zurück zur Übersicht
15.09.2017
410 Klicks
teilen

Vorbereitungen für Ehrenamtstag laufen

Regen. "Die Vorbereitungen auf den Ehrenamtstag laufen auf Hochtouren", sagt der stellvertretende Landrat Willi Killinger. Er machte sich dieser Tage persönlich in der Eishalle Regen ein Bild von den Vorbereitungen und war höchst erfreut zu sehen, dass "alles nach Plan verläuft."

Über 50 Vereine, Verbände und Organisationen werden sich am Sonntag, 17. September, zwischen 13:00 und 17:00 Uhr in der Halle präsentieren. Dabei erhalten die Besucher einen Eindruck von dem was das Ehrenamt im Landkreis Regen leistet. "Ohne die vielen Ehrenamtler würde es viele Angebote im Arberland nicht geben", weiß der stellvertretende Landrat und deswegen unterstützt er, wie Landrat Michael Adam und die anderen Landratsstellvertreter, den Ehrenamtstag nach Kräften. Nachdem am Sonntag auch ein verkaufsoffener Sonntag in Regen ist, hoffen die Verantwortlichen darauf, dass viele Bürger die Gelegenheit nutzen um sich auch in der Eishalle über die Angebote des Ehrenamtes zu informieren. Ein Pendelbus bringt dabei die Besucher vom Bahnhof zur Eishalle und zurück. "So ist die Veranstaltung auch gut mit dem ÖPNV zu erreichen", weiß Killinger und auf die Gäste wartet in der Eishalle ein buntes Programm, bei dem auch die Kinder auf ihre Kosten kommen werden. Für sie gibt es unter anderem Kinderschminken, den KJR-Kletterturm und das Biertragerlkraxeln. Beliebt bei jung und alt ist sicherlich auch das Luftballonwettfliegen, bei dem es schöne Preise zu gewinnen gibt.

Doris Werner (li.) und Monika Lallinger vom Bürgerbüro des Landkreises bei den Vorbereitungen in der Eishalle.
Doris Werner (li.) und Monika Lallinger vom Bürgerbüro des Landkreises bei den Vorbereitungen in der Eishalle.

Für die Inhaber der Ehrenamtskarte des Landkreises Regen wartet eine besondere Überraschung. Sie bekommen bei Vorlage der Karte einen Verzehrgutschein im Wert von fünf Euro überreicht. Aber auch alle anderen Besucher können sich bei fairen Preisen kulinarisch verwöhnen lassen. Die Kaffeetrinker können sogar fair gehandelten Kaffee genießen.

Am Abend wird dann eine weitere Ehrenamtskartenverleihung stattfinden. Zu der sich auch Staatsminister Helmut Brunner angekündigt hat. Bei der Verleihung wird die 3333 Ehrenamtskarte im Landkreis Regen ausgegeben. "Auch dies ist ein Grund zur Freude, denn das zeigt, wie sehr die Ehrenamtskarte angenommen wird", freut sich der Landratsstellvertreter. Er hofft nun, wie alle anderen Beteiligten, dass am Sonntag viele Besucher in die Eishalle Regen kommen.


- SB

[PR]

Landratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?