zurück zur Übersicht
06.09.2017
733 Klicks
teilen

Karate Seminar mit Andreas Jericha aus Wien

Grafenau/ Karate Club Bayerwald. Der Lehrgang in der Disziplin Freikampf (Kumite) mit Andreas Jericha (5. Dan, Wien) war ein totaler Erfolg.

Mehr als zwanzig Begeisterte nahmen an einem besonderen Karate-Seminar teil. Eingeladen hatte dazu die Wettkampfleiterin des 2. Karate Club Bayerwald, Ramona Gruber. Das Thema lautete „Strategien und Taktiken im Freikampf (Kumite)“. Und als Lehrgangsleiter fungierte Andreas Jericha (5. Dan) aus Wien.

Andreas Jericha mit der Gruppe
Andreas Jericha mit der Gruppe

Jericha ist als erfahrener und erfolgreicher Wettkämpfer bekannt und begeisterte die Karatekämpfer mit seinem umfassenden Fachwissen. Kennenlernen konnten ihn die Karate Club-Mitglieder bereits bei einem Lehrgang in Slowenien in diesem Jahr. Seine freundlich lockere Art sorgte dafür, dass die Zeit viel zu schnell verging. Und am Ende wurde er mit viel Applaus und einer erneuten Einladung für den Herbst verabschiedet.

Andreas Jericha und Paul Gruber demonstrieren eine strategische Facette
Andreas Jericha und Paul Gruber demonstrieren eine strategische Facette


- sb

[PR]

2. Karate Club Bayerwald e.V.Grafenau

Quellenangaben

2. Karate Club Bayerwald
Paul Gruber



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?