zurück zur Übersicht
03.04.2017
1456 Klicks
teilen

EINE JAPAN REISE - Japan aus einem neuen Blickwinkel betrachten

Seit zwanzig Jahren ist Paul Gruber in Karatekreisen bekannt. Zusammen mit seiner Tochter Ramona leitet er die SANKAN Kampfkunstschule (www.sankan-karate.de) in Grafenau und im Südlichen Bayerischen Wald.

WAIDLER.COM berichtet täglich mit einigen Bildern direkt aus Japan. Vielen Dank hier an Paul Gruber. 

Goldener Tempel in Kyoto
Goldener Tempel in Kyoto

Nicht nur Budo und Karate sind seine Leidenschaft, sondern auch die asiatische Art zu leben und das hervorragende asiatische Essen. Durch seinen Sport hat er die große Leidenschaft für Japan entdeckt und die Begeisterung für den Lebensstil dieses asiatischen Landes, die Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Höflichkeit und Disziplin und die Sauberkeit. Zusammen mit seinen Freunden und Kollegen, Thomas Geiger und Daniel Maske, geht es erneut zum Ursprungsland der Kampfkunst Karate. Schon bald ist es soweit und es geht ins Land der aufgehenden Sonne. In einer einwöchigen Exkursion soll es in diesem Jahr von Tokyo nach Osaka gehen, um das Wissen über das asiatische Land und die Kampfkünste zu vertiefen. Während die ersten Reisen ausschließlich dem Erlernen und der Vertiefung der Kampfkünste dienten, liegt nun der Fokus des Aufenthalts auf das Kennenlernen neuer Meister und neuer Orte. Mit Geiger und Gruber trifft erstmals geballtes Management-Wissen auf traditionelle fernöstliche Weisheit, wie Zen Philosophie, Kampfkunst und deren Einfluss auf das heutige Management in Unternehmen. Beide haben vor einigen Jahren ihren MBA in Budomanagement und Japanologie absolviert. Deshalb gilt ihr Interesse der Geschichte, den Religionen, der Politik, der Wirtschaft, der Architektur, derr Geographie und dem Budō.

Alle Interessierten werden in den nächsten Tagen mit Bildern der Reise versorgt werden.


- ab


SANKAN OHGFirmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeBeruf, Karriere, BodyCROSS, Karate, Personal Training, Selbstverteitigung, Thai-Chi | Grafenau

Quellenangaben

Paul Gruber



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Sommer Camp des Karate Club Bayerwald e.V.Röhrnbach Wir wissen ja nicht, wie euer Wochenende war, aber unseres war der H-A-M-M-E-R!!! Wir haben mit diesen megacoolen Mädels und Jungs das wohl beste Sommercamp aller Zeiten verbracht!Mehr Anzeigen 08.08.2019Karate Club erobert das „Vulcano“Aicha v. Wald Wie in den vergangenen Jahren war es auch heuer wieder soweit. Die Mitglieder und Freunde des 2. Karate Club Bayerwald stürmten das Vulcano und sorgten für die diesjährige Kult-Disco-Party.Mehr Anzeigen 04.03.2019Bayerwald Karateka beschenken sich mit neuen GürtelfarbenGrafenau Ein Weihnachtsgeschenk haben sich die Karateka des Karate Club Bayerwald selbst gemacht. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit hatten die Karateka des 2. Karate Club Bayerwald e.V. die Möglichkeit, ihren Leistungsstand unter Beweis zu stellen.Mehr Anzeigen 04.01.2019Karate Seminar mit Andreas Jericha aus WienGrafenau Mehr als zwanzig Begeisterte nahmen an einem besonderen Karate-Seminar teil. Eingeladen hatte dazu die Wettkampfleiterin des 2. Karate Club Bayerwald, Ramona Gruber.Mehr Anzeigen 06.09.2017Kids Sommer Camp des Karate Club Bayerwald e.V.Röhrnbach Zwei Tage Karate, Spiel und Spaß liegen hinter den Karate-Kids und es war einfach ein megatolles Event. Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren für das Karate-Kids-Camp wieder ein tolles Programm einfallen lassen.Mehr Anzeigen 28.08.2017Sicherheitstipps zum neuen SchuljahrAm kommenden Dienstag geht in Bayern der Unterricht an den Schulen wieder los. Für die Erstklässler beginnt damit „der Ernst des Lebens“. Damit kommen neue Erfahrungen, aber auch Risiken und Schulweggefahren auf die Schulkinder zu.Mehr Anzeigen 09.09.2016