„Unsere Mitgliedschaft war überfällig“

zurück zur Übersicht
Gefällt mir
17.04.2023
Passau

Monika Schätzl und Matthias Schmid als 8000stes und 8001stes Mitglied in der DAV-Sektion Passau begrüßt

 

„Ich war schon im Bauch meiner Mama mit in den Bergen“, erzählt Monika Schätzl bei einem kleinen Empfang in der Geschäftsstelle der Passauer Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV). Die 31-jährige Passauerin ist leidenschaftliche Bergwanderin und gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Matthias Schmid mindestens zwei bis drei Mal im Jahr in den Alpen unterwegs. „Ob Bergwandern im Pitztal, oder Klettersteiggehen in den Berchtesgadener Alpen, teilweise auch anspruchsvollere Routen – wir sind recht vielfältig unterwegs“, erzählt Matthias Schmid, ebenfalls 31 Jahre. Da lag die Mitgliedschaft in der DAV-Sektion Passau nahe. „Es war an der Zeit, endlich zum Alpenverein zu gehen. Sozusagen überfällig. Schließlich gehört das einfach dazu, wenn man seit den Kinderschuhen viel in den Bergen unterwegs ist“, so Monika Schätzl.

Gesagt, getan. Ein wenig mit Freunden ausgetauscht, gegoogelt und schließlich der Griff zum Handy – „online ist so eine Anmeldung gleich gemacht“, freut sich das Paar den Schritt endlich getan zu haben. Scheinbar zum richtigen Zeitpunkt, denn Monika Schätzl und Matthias Schmid sind mit ihrer Anmeldung das 8.000ste und 8.001ste Sektions-Mitglied. „Schön, wenn man gleich so persönlich und herzlich in einem so großen Verein begrüßt wird“, freuen sich die beiden bei einem kleinen Empfang in der Geschäftsstelle mit dem Vorsitzenden Lothar Schramm, Schatzmeister Bernhard Pappenberger sowie der künftigen Geschäftsstellenleiterin Nina Bauer. „Wir haben uns ganz bewusst und überlegt für die Sektion Passau entschieden: Natürlich aufgrund der Nähe zur Heimat, den neuen Kontakten, Vergünstigungen, außerdem hat man direkte Ansprechpartner vor Ort, die Bergrettung ist inklusive und wir profitieren von dem vielfältigen Programm“, so das junge Paar. So stehe die nächste Tour für heuer schon fest: „Wir werden auf jeden Fall die Passauer Hütte besuchen und uns die Loferer und Leoganger Steinberge ansehen“, so Matthias Schmid.

 

(v.l.) Nina Bauer, Lothar Schramm, die Neumitglieder Matthias Schmid und Monika Schätzl sowie Bernhard Pappenberger.
(v.l.) Nina Bauer, Lothar Schramm, die Neumitglieder Matthias Schmid und Monika Schätzl sowie Bernhard Pappenberger.

 

Mit einem Blumenstrauß, den ersten Alpenvereinskarten für die Steinberge und einem Gutschein für eine Übernachtung auf einer der Sektionshütten sind die beiden herzlich als neue Sektionsmitglieder begrüßt worden. „Die 8.000 ist für uns natürlich eine besondere Zahl, von „alpiner Bedeutung“. Wir freuen uns über Euren Beitritt zur Sektion“, so Lothar Schramm, der die Neumitglieder auch gleich zur Jahreshauptversammlung am kommenden Donnerstag (20.04.23) im Gasthaus Aschenberger in der Passau-Lindau herzlich einlädt.

 

*** Terminhinweis: Mitgliederversammlung, Donnerstag, 20. April 2023 im Gasthaus Aschenberger in Passau, Donaustraße 23. Beginn: 18.30 Uhr. ***


- SB


Sektion Passau des DAV e.V.Passau

Quellenangaben

DAV-Sektion Passau
starke medien

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte