zurück zur Übersicht

22.12.2022
444 Klicks
Posts |

Grafenauer Wirtschaftsgipfel feiert 25-jähriges Jubiläum und einen neuen Organisator

Seit 25 Jahren findet jeweils im Dezember unter dem Motto „Politik trifft Wirtschaft und Wissenschaft“ der Grafenauer Wirtschaftsgipfel statt. Initiator Eduard Hable, Botschafter Niederbayerns für den Landkreis Freyung-Grafenau und Geschäftsführer der früheren Knauf AMF GmbH & Co. KG (a. D.), organisierte auch in diesem Jahr wieder einmal ein hochkarätig besetztes Treffen im Landhotel Beck in Rosenau bei Grafenau – zu aller Bedauern ein letztes Mal. Denn Eduard Hable will künftig vor allem aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten.

Selten gibt es eine Wirtschaftsveranstaltung, bei der alle kommunalen und politischen Ebenen in dieser Vollständigkeit vertreten sind: Landrat Sebastian Gruber vertritt den Landkreis Freyung-Grafenau, Bürgermeister Alexander Mayer die Stadt Grafenau, Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Bereichsleiter „Wirtschaft“ Peter Schmid nahmen für die Regierung von Niederbayern teil. Der ehemalige bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ist ebenso vor Ort wie Barthl Kalb als ehemaliges Mitglied des Bundestags. Wegen Terminüberschneidungen entschuldigen mussten sich Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Bundestagsabgeordneter Thomas Erndl und Deggendorfs neuer Landrat Bernd Sibler.

Landkreisbotschafter Edi Hable hat die illustre Runde eingeladen und den Abend bei guten Gesprächen moderiert: „Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung bin ich froh, dass wir uns in dieser hochkarätigen Runde wieder persönlich treffen und austauschen können. Trotz aller Herausforderungen – sei es der Krieg in der Ukraine, die Energiekrise oder der sich weiter verschärfende Fachkräftemangel – haben wir eine gewaltige positive Dynamik in der Entwicklung unserer Unternehmen. Ich bezeichne Grafenau, aber auch den gesamten Landkreis, als den „Hightech-Standort im Bayerischen Wald“, der auch in „schwerer See“ stabil bleibt. Wie positiv sich unser Landkreis entwickelt hat, zeigte unter anderem die Festveranstaltung zu 50 Jahre Landkreis. Selbst Ministerpräsident Markus Söder hat sich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit unserer Region gezeigt.“

 

Stabübergabe: Jürgen Greipl beerbt Eduard Hable in der Organisation des Grafenauer Wirtschaftsgipfels
Stabübergabe: Jürgen Greipl beerbt Eduard Hable in der Organisation des Grafenauer Wirtschaftsgipfels

 

Besonderer Dank ging unter anderem auch von Minister a. D. Helmut Brunner an die Adresse von Regierungspräsident Haselbeck und die Wirtschaftsförderabteilung der Regierung von Niederbayern, ohne die der anhaltende wirtschaftliche Aufschwung der zurückliegenden Jahre nie möglich gewesen wäre: „Herzlichen Dank dafür an alle beteiligten Akteure!“

„Das Treffen dieses Netzwerks dient dem persönlichen Austausch untereinander und dem gegenseitigen Kennenlernen. Und natürlich nutzen wir Unternehmer den direkten Kontakt zu Politik und Wissenschaft und die kurzen Wege in der Region“, so Edi Hable zum Abschluss des Abends, an dem noch lange diskutiert wurde. In lockerer Runde blieb am Ende der Veranstaltung kaum ein Thema unbesprochen: „Unsere jährliche Zusammenkunft Anfang Dezember ist sicherlich eine einmalige Geschichte in ganz Niederbayern. Ich hoffe, dass diese gute Tradition auch künftig bestehen bleibt.“ In diesem Zuge schlug Eduard Hable mit Jürgen Greipl, dem Geschäftsführer der Dittrich & Greipl GmbH, auch seinen Nachfolger als Initiator des Grafenauer Wirtschaftsgipfels vor. Der Unternehmer aus Haus im Wald nahm das Amt an und versprach gleichzeitig, die Tradition der Veranstaltung im Sinne von Edi Hable mit Stolz weiterzuführen und auch im kommenden Jahr wieder einzuladen.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Pionier in der Elektromobilität kommt aus dem Bayerischen WaldGrafenau (Haus i. Wald) Rund 40 Unternehmer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau trafen sich bei der Firma Technagon GmbH in Haus i. Wald zur Besichtigung.Mehr Anzeigen 18.11.2022Impfaktion im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 11.07.2021 in GrafenauGrafenau Das Impfzentrum des Landkreises bietet am kommenden Sonntag, 11.07.2021, einen freien Impftag für alle Kurzentschlossenen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Grafenau an.Mehr Anzeigen 09.07.2021Neuer Sanitärbereich für Turnhalle und Hallenbad in GrafenauGrafenau Neue Duschbereiche, neue WCs und – ganz wichtig – eine neue Wasserversorgung erhalten Hallenbad und die angeschlossene Turnhalle in Grafenau. Der komplette Sanitärbereich wird derzeit runderneuert.Mehr Anzeigen 26.07.2020Politik trifft Wirtschaft und WissenschaftGrafenau Seit dem Jahr 1999 findet immer im Dezember im Grafenauer Land der sogenannte Wirtschaftsgipfel statt: Unternehmen, Politiker und Regierungsvertreter treffen sich zum Grafenauer Unternehmergespräch.Mehr Anzeigen 11.12.2017„Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts“Grafenau Botschafter des Landkreises und deren Dauergäste informieren sich über die Arbeit des Technologiecampus Grafenau - Was steckt hinter Begriffen wie Supply Chain Management oder Big Data, woran forschen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Technologie Campus Grafenau und vor allem, was bringt diese Arbeit der Region?Mehr Anzeigen 06.12.2016Die Zulassungsstelle Grafenau hat eine neue Telefonnummer!Grafenau Die Zulassungsstelle Grafenau hat aufgrund der Integration in die Telefonanlage des Landratsamtes Freyung-Grafenau eine neue Telefonnummer.Mehr Anzeigen 21.11.2016