zurück zur Übersicht

13.12.2022
481 Klicks
Posts |

Stadt Passau verleiht den Fassadenpreis 2021

Für besonders gelungene Fassadenrenovierungen vergibt die Stadt Passau schon seit 1976 alljährlich Preise – so auch heuer. Die Prämierung für das Jahr 2021 nahm Bürgermeister Andreas Rother in Vertretung von Oberbürgermeister Jürgen Dupper im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kleinen Rathaussaal vor.

Bürgermeister Andreas Rother: „Schöne Fassaden sind das Aushängeschild jeder Stadt. Besonders groß ist die Herausforderung, wenn eine entsprechende Renovierung an älteren Gebäuden vorgenommen werden muss. Ich bin sehr dankbar, dass sich jedes Jahr aufs Neue Institutionen und Privatpersonen dieser Aufgabe stellen und mit ihrem Tun nicht nur Häuser aufwerten, sondern einen wichtigen Beitrag für das Passauer Stadtbild leisten. Mit dem Fassadenpreis, den wir bereits seit 46 Jahren verleihen, wollen wir seitens der Stadt Passau unsere Anerkennung dafür zum Ausdruck bringen.“


Nach einem öffentlichen Aufruf zu diesem Wettbewerb konnten bis 31. August dieses Jahres Vorschläge für 2021 mit den entsprechenden Unterlagen bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Insgesamt gingen sechs Bewerbungen ein. Ein fachkundiges Preisrichtergremium begutachtete und bewertete daraufhin die Gebäude bei mehreren Rundgängen. Mitte Oktober stand die Rangfolge der Preisträger fest, die schließlich auch vom Ausschuss für Bauen und Liegenschaften bestätigt wurde.


Die Gewinner im Einzelnen:

  1. Preis: kein Geldpreis, da bereits anderweitig gefördert
    Untere Schneckenbergstraße 30, 94034 Passau
    Bauherren: Sybille und Franz Neckermann
    und
    verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro
    Schießstattweg 31, 94032 Passau
    Bauherren: Katharina und Sebastian Haslinger

 

    2. Preis: verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 1.200 Euro
        Bischof-Heinrich-Straße 1-3, 94032 Passau
        Bauherr: Baugenossenschaft Passau-Spitzberg eG

 

Die Bauherren folgender Objekte erhalten eine Anerkennung in Form einer Urkunde:

  • Gionstraße 68, 94036 Passau
  • Fürstenzellerstraße 1, 94036 Passau

Urkunden gehen außerdem an die Architekten und Planungsbüros sowie die ausführenden Firmen der prämierten Fassaden.

 

 

Bürgermeister Andreas Rother (rechts) und Rudolf Friedl (2. von links) von der Dienststelle Stadtgestaltung, Altstadtfragen gratulieren den Gewinnern des Fassadenpreises 2021: Dr. Eva Baumgärtl (von links), Bettina und Frank Moser, Pierre Starke, Andreas Weidinger und Klaus Gremmelspacher, Katharina, Helene, Franz und Sebastian Haslinger sowie Sybille und Franz Neckermann.

 


- JS


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

12 neue Auszubildende und Beamtenanwärter bei der StadtverwaltungPassau Für 12 junge Frauen und Männer hat am Donnerstag, 01. September 2022 die Ausbildung bei der Stadt Passau begonnen. Bürgermeister Andreas Rother wünschte am ersten Arbeitstag den „Neulingen“ einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.Mehr Anzeigen 06.09.2022Zwölf neue Auszubildende und Beamtenanwärter bei der StadtverwaltungPassau Für zwölf junge Frauen und Männer hat am heutigen 1. September die Ausbildung bei der Stadt Passau begonnen.Mehr Anzeigen 06.09.2021Stadt Passau verleiht den Fassadenpreis 2019Passau Für besonders gelungene Fassadenrenovierungen vergibt die Stadt Passau schon seit 1976 alljährlich Preise – so auch heuer. Um die Preisverleihung trotz der Corona-Pandemie gemäß den geltenden Regelungen durchführen zu können, empfing Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellvertretend für alle Preisträger die Gewinner des 1. und 2. Preises, Peter Mühlbauer und Lisa Stettin, um ihnen im Kleinen Rathaussaal die Urkunden persönlich zu überreichen.Mehr Anzeigen 11.12.2020Hochwasserschutz für Kläranlage wird optimiertPassau In Passau wurde eine weitere wichtige Maßnahme zum Schutz der Infrastruktur vor Hochwasser in Angriff genommen. Im Zufahrtsbereich zur Kläranlage in der Innstadt wird derzeit ein Fundament erstellt, auf dem im Bedarfsfall mobile Hochwasserschutzelemente angebracht werden können.Mehr Anzeigen 29.05.2017Planungen für das Hafengelände RacklauPassau Seit längerem führen die Stadt Passau und die Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung und Gestaltung des Hafengeländes Racklau. Heute haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der Bayernhafen GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Regensburg, in deren Eigentum sich das Hafengelände Racklau befindet, mögliche Planungen für die Zukunft vorgestellt.Mehr Anzeigen 25.05.2017Stadtwerke Passau GmbH testet ElektrobusPassau In dieser Woche hat die Stadtwerke Passau GmbH zum ersten Mal einen Elektrobus getestet. Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Gottfried Weindler, Geschäftsführer der Stadtwerke Passau mbH haben sich bei einer Sonderfahrt von der Eignung und dem Fahrkomfort des innovativen Busses überzeugt.Mehr Anzeigen 12.04.2017