zurück zur Übersicht

12.09.2022
207 Klicks
teilen

JU-Schulanfangsplakate für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Unsere ABC-Schützen starten endlich wieder ins Abenteuer Schule! Damit sie auch sicher in der Schule ankommen, hat die Junge Union Freyung im Umfeld der örtlichen Schulstandorte pünktlich zum Schulstart Schilder mit der Aufschrift „Vorsicht: Schulkinder!“ angebracht. Die Schulanfangsplakate sollen alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Aufmerksamkeit ermahnen.

„Unabhängig davon, ob es sich um den allerersten Schultag oder den Start in eine neue Jahrgangsstufe handelt, bedeutet der Schulanfang für unsere Jüngsten stets Vorfreude und Aufregung. Gerade nach den Herausforderungen und Einschränkungen der Corona-Krise kann dieses Schuljahr endlich wieder Startschuss dafür sein, neue Freundschaften zu knüpfen, Unbekanntes zu entdecken und Spaß am Lernen zu haben“, bringt JU-Ortsvorsitzender Christoph Weishäupl seine Hoffnung auf ein möglichst wenig pandemie-geprägtes Schuljahr zum Ausdruck. Dabei darf der Schulweg keine tägliche Gefahr darstellen. Um die Verkehrsteilnehmer an eine erhöhte Achtsamkeit zu erinnern, beteiligt sich der JU-Ortsverband Freyung seit vielen Jahren an der bayernweiten Plakatkampagne des JU-Landesverbandes und bringt an den Gefahrenstellen um Umfeld der Schulen entsprechende Hinweisschilder an. Insbesondere entlang der meistgenutzten Schulwege im Stadtbereich sollten Autofahrer in nächster Zeit ein Auge auf die jüngeren Verkehrsteilnehmer haben.

Auch heuer beteiligt sich die JU Freyung wieder an der bayernweiten Plakatkampagne des JU-Landesverbandes für mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr. Die Plakate wurden montiert von Ortsvorsitzendem Christoph Weishäupl (links) und Ortsvorstandsmitglied Martin Höppler (rechts).
Auch heuer beteiligt sich die JU Freyung wieder an der bayernweiten Plakatkampagne des JU-Landesverbandes für mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr. Die Plakate wurden montiert von Ortsvorsitzendem Christoph Weishäupl (links) und Ortsvorstandsmitglied Martin Höppler (rechts).


Die Schulanfangsplakate sollen dazu beitragen, die Verkehrssicherheit auf dem Schulweg zu erhöhen und das Unfallrisiko für die ABC-Schützen zu reduzieren, wie JU-Ortsvorstandsmitglied Martin Höppler erklärt. Auch aufgrund des Wiedererkennungswertes der jährlich stattfindenden Plakat-Aktion könne durch diese ein echter Beitrag dazu geleistet werden, dass unsere Schulkinder sich in einem sicheren Umfeld bewegen, ergänzt Höppler weiter. Die JU Freyung wünscht allen Schülern einen guten Start in ein hoffentlich erfolgreiches Schuljahr.


- SB


Junge Union FreyungFreyung

Quellenangaben

Junge Union Freyung

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Erster Schultag an der RealschuleGrafenau Etwas nervös und aufgeregt warteten 67 neue Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern auf dem Schulhof, um von Schulleiter Ferdinand Klingelhöfer bei strahlendem Sonnenschein an der Staatlichen Realschule Grafenau begrüßt zu werden.Mehr Anzeigen 17.09.2022Spendengrillen für die Ukraine-HilfeFreyung Zu Gunsten der örtlichen Ukraine-Hilfe hatte der JU-Ortsverband Freyung am Karsamstag ein Spendengrillen vor der Metzgerei Brodinger veranstaltet und auf Spendenbasis Bratwurstsemmeln an Passanten verteilt.Mehr Anzeigen 18.04.2022JU Freyung: Abhängigkeiten in allen Bereichen reduzieren!Freyung Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sowie dessen Konsequenzen für Deutschland und Europa beherrschen in diesen Tagen die Nachrichten sowie die politische Debatte.Mehr Anzeigen 27.03.2022JU-Plakataktion „Vorsicht: Schulkinder!“Freyung Ortsverband Freyung beteiligt sich an alljährlicher Aktion für mehr Verkehrssicherheit auf SchulwegenMehr Anzeigen 15.09.2021JU-Plakataktion „Vorsicht: Schulkinder!“Freyung Die Junge Union Freyung hat innerhalb des Gebiets ihres Ortsverbandes wie jedes Jahr pünktlich zum Schulstart eine Plakataktion gestartet, um mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg für die ABC-Schützen in Freyung, Grainet, Hinterschmiding und Mauth zu erreichen.Mehr Anzeigen 07.09.2020Radlführerschein-Prüfung bestandenFreyung 48 Schüler der Grundschulen Hinterschmiding und Grainet absolvierten zwei Wochen lang im April den Fahrradführerschein. Die Lehrerinnen Anneliese Stadler und Elvira Hannig bereiteten ihre Schüler dabei im theoretischen Unterricht vor.Mehr Anzeigen 26.04.2018