zurück zur Übersicht

29.08.2022
397 Klicks
teilen

Naturkinderhaus am Klinikum optimiert Speiseplan

Das Naturkinderhaus am Klinikum Passau hat im Kitajahr 2021/22 am Coaching Kitaverpflegung unter dem Motto „Kita-Tischlein, deck dich!“ teilgenommen. Kürzlich fand am Erlebnisbauernhof Schreyer in Atting bei Straubing die Abschlussveranstaltung mit Urkundenverleihung für alle fünf Coaching-Kitas 2021/22 statt.

Hintergrund der Aktion: Da in den ersten Lebensjahren Essgewohnheiten und Geschmack der Kinder besonders geprägt werden, setzt das „Coaching Kitaverpflegung“ schon bei den Kleinsten an. Dementsprechend erhielten die teilnehmenden Kitas ein Jahr lang individuelle Betreuung. Ziel war es, gemeinsam mit dem Coach die Vollverpflegung mit Schwerpunkt Mittagsverpflegung gesundheitsförderlicher, wertgeschätzter und nachhaltiger zu gestalten.

Das Naturkinderhaus am Klinikum wurde von Jutta Semmler begleitet, die als Coach der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Niederbayern am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Abensberg-Landshut tätig ist. Die Einrichtung wird vom Klinikum Passau mit Mittagessen beliefert. 60 Kinder nehmen dieses Angebot derzeit in Anspruch. Zudem werden in der eigenen Küche täglich das Frühstücks-/Vormittagsbuffet und die Nachmittagszwischenmahlzeit für alle Kinder vor- und zubereitet.

Das Essensgremium des Naturkinderhauses am Klinikum Passau, bestehend aus Alois Kriegl (von links) vom Jugendamt der Stadt Passau, Coach Jutta Semmler vom AELF Abendsberg-Landshut, der Verpflegungsbeauftragten des Naturkinderhauses am Klinikum Franziska Weinmayr und dem Leitenden Ernährungsberater des Klinikums Passau Matthias Steininger, freut sich bei der Abschlussveranstaltung über die erzielten Erfolge und die damit verbundenen Urkunden.
Das Essensgremium des Naturkinderhauses am Klinikum Passau, bestehend aus Alois Kriegl (von links) vom Jugendamt der Stadt Passau, Coach Jutta Semmler vom AELF Abendsberg-Landshut, der Verpflegungsbeauftragten des Naturkinderhauses am Klinikum Franziska Weinmayr und dem Leitenden Ernährungsberater des Klinikums Passau Matthias Steininger, freut sich bei der Abschlussveranstaltung über die erzielten Erfolge und die damit verbundenen Urkunden.


Der Speiseplan für das Mittagessen wurde während des Coachings optimiert, sodass dieser nun durch gezielte Auswahl aus dem Speisenangebot des Klinikums seitens der Kita weitgehend den Empfehlungen der Bayerischen Leitlinien für die Kitaverpflegung entspricht. Ebenso erfolgte eine Überarbeitung der Wochenpläne zur Zwischenverpflegung, um noch mehr Qualität zu garantieren. Darüber hinaus wurde ein Verpflegungsleitbild für die Kita erstellt, das die bestehende Konzeption der Kita ergänzt. Zur Erweiterung und Intensivierung der begleitenden Ernährungsbildungsmaßnahmen fanden neue Vorgehensweisen Berücksichtigung.

Die erzielten Erfolge sollen nun stabilisiert und gegebenenfalls verfeinert werden, damit auch die nächsten Kita-Kinder davon profitieren können.


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau
Foto: AELF Abensberg-Landshut

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Sparkasse spendet 500 € für das Lukas-Kern-KinderheimPassau Am 24.05.2022 hat der Gebietsdirektor der Sparkasse Passau, Otmar Hausfelder, eine Spende in Höhe von 500 € an das Lukas-Kern-Kinderheim überreicht.Mehr Anzeigen 19.06.2022Kita-Angebot für ukrainische FlüchtlingskinderPassau Nach dem Start der Pädagogischen Willkommensgruppen für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine an Schulen hat die Stadt Passau nun auch ein Angebot für Kinder von 3 bis 6 Jahren.Mehr Anzeigen 13.05.2022Die Qualität in den Kitas weiterentwickelnPassau Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. Das gilt auch für die katholischen Kitas im Bistum Passau. Deshalb beginnen sie einen Qualitätsentwicklungsprozess.Mehr Anzeigen 10.05.2022Schulen und Kitas im Stadtgebiet Passau öffnen am kommenden MittwochPassau Der 7-Tage-Inzidenzwert laut RKI beträgt für die Stadt Passau heute 102,3. Da davon auszugehen ist, dass die Inzidenz die nächsten Tage eine fallende Tendenz aufweist, hat die Stadt Passau heute in Absprache mit den Vertretern des staatlichen Schulamts entschieden, die Schulen und Kitas ab kommenden Mittwoch, 24.02.2021 zu öffnen.Mehr Anzeigen 22.02.2021Schulen und Kitas im Stadtgebiet Passau öffnen frühestens am kommenden MittwochPassau Der 7-Tage-Inzidenzwert laut RKI beträgt für die Stadt Passau heute 104,2. Die Stadt Passau hat deshalb heute in Absprache mit den betroffenen Schulleiterinnen und Schulleitern sowie den Vertretern des staatlichen Schulamts entschieden, die Entwicklung des Inzidenz-Wertes am Wochenende abzuwarten und eine Entscheidung über die Öffnung der Schulen und Kitas am kommenden Montag, 22.02.2021 zu treffen.Mehr Anzeigen 19.02.2021HypoVereinsbank erfüllt WeihnachtswünschePassau Gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern hat die HypoVereinsbank bereits im 7. Jahr ihrer Weihnachtspäckchen-Aktion u.a. Wünsche von Kindern des Lukas-Kern-Kinderheims erfüllt.Mehr Anzeigen 30.01.2018