zurück zur Übersicht

29.07.2022
666 Klicks
teilen

Musikverein Schlag und Landkreis Freyung-Grafenau übergeben Spenden aus dem Benefizkonzert

Gemeinsam hatten der Musikverein Schlag e.V. und der Landkreis Freyung-Grafenau am 22. Mai ein Benefizkonzert für Ukraineflüchtlinge veranstaltet. Zahlreiche Besucher des zeitgleich stattfindenden "Grünen Sonntags" folgten der Einladung zu diesem Openair-Event im Kulturpavillon Bäreal am Kurparksee in Grafenau. Insgesamt konnten an diesem Nachmittag Spenden in Höhe von 2.000 Euro zugunsten der Ukrainehilfe des Kreis-Caritasverbandes gesammelt werden.

Unmittelbar vor der Kreistagssitzung am Montag haben die Verantwortlichen des Musikvereins Schlag, Vorsitzender Robert Maier und Ehrenvorsitzender Eduard Hable, die Dirigenten Johanna Maier-Simmet und Quirin Maier sowie Landrat Sebastian Gruber den Spendenscheck offiziell an die geschäftsführenden Vorstände des Kreis-Caritasverbandes, Josef Bauer und Alexandra Aulinger-Lorenz, übergeben. Philipp Graf, der auch dirigiert hatte, war leider beim Fototermin verhindert.

Landrat Gruber bedankte sich dabei nochmals für die Unterstützung des Musikvereins Schlag und die gut organisierte und musikalisch ansprechende Umsetzung dieses Benefizkonzertes durch alle Beteiligten.
"Wir werden mit dieser Spende den Ukraineflüchtlingen weiterhin gezielt und schnell helfen können, gerade dann, wenn staatliche Hilfen in besonderen Einzelfällen an Grenzen stoßen. Dafür danken wir den Musikern und Organisatoren des Benefizkonzertes und besonders allen Spendern", so Josef Bauer bei seinen Dankesworten.

2.000 Euro gab es vom Landkreis und dem Musikverein Schlag für die Ukrainehilfe des Kreis-Caritasverbandes, bei der Übergabe des symbolischen Schecks waren (von links) Landrat Sebastian Gruber, die Dirigenten Johanna Maier-Simmet und Quirin Maier, Vorsitzender Robert Maier, die geschäftsführenden Vorstände des Kreis-Caritasverbandes Alexandra Aulinger-Lorenz und Josef Bauer sowie Ehrenvorsitzender Eduard Hable mit dabei.
2.000 Euro gab es vom Landkreis und dem Musikverein Schlag für die Ukrainehilfe des Kreis-Caritasverbandes, bei der Übergabe des symbolischen Schecks waren (von links) Landrat Sebastian Gruber, die Dirigenten Johanna Maier-Simmet und Quirin Maier, Vorsitzender Robert Maier, die geschäftsführenden Vorstände des Kreis-Caritasverbandes Alexandra Aulinger-Lorenz und Josef Bauer sowie Ehrenvorsitzender Eduard Hable mit dabei.


- SB


Musikverein Schlag e.V.Schlag

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Informationen für FlüchtlingshelferFreyung Immer mehr Flüchtlinge erreichen Bayern wegen des Ukraine-Kriegs. Auch der Landkreis Freyung-Grafenau trägt seinen Teil dazu bei, Menschen in dieser Notsituation aufzunehmen.Mehr Anzeigen 01.04.2022Spenden durch VerzichtenGrafenau An allen niederbayerischen Realschulen wurde eine große Hilfsaktion für Kinder in der Ukraine gestartet. An der Realschule Grafenau entschied man sich für eine Aktion, die in Bezug zur Fastenzeit steht, sind doch „Fasten“ und „Almosen geben“ zwei Grundpfeiler der österlichen Bußzeit.Mehr Anzeigen 29.03.2022Umfassende Tagesordnung mit aktuellen Informationen bei der BürgermeisterdienstversammlungFreyung Zur Dienstversammlung der Bürgermeister im Landkreis Freyung-Grafenau hat Landrat Sebastian Gruber am vergangenen Donnerstag geladen. Die Teilnehmer erwartete eine umfängliche Tagesordnung zu aktuellen und wichtigen Themen im Landkreis.Mehr Anzeigen 29.03.2022Ukraine-Krise und Corona-Maßnahmen bestimmende Themen bei virtuellem Treffen der niederbayerischen LandräteFreyung Die niederbayerischen Landräte verfolgen mit großer Sorge und Bestürzung die Situation in der Ukraine. „Der Krieg und die humanitäre Katastrophe erschüttern und machen uns sehr betroffen. Unsere Solidarität und Unterstützung sind hier gefordert“, betonte der Bezirksvorsitzende der niederbayerischen Landräte, Sebastian Gruber, Landrat von Freyung-Grafenau, im Rahmen eines virtuellen Arbeitstreffens.Mehr Anzeigen 22.03.2022Das Landratsamt Freyung-Grafenau sucht ehrenamtliche FlüchtlingshelferFreyung Immer mehr Flüchtlinge erreichen Bayern wegen des Ukraine-Kriegs. Auch der Landkreis Freyung-Grafenau trägt seinen Teil dazu bei, Menschen in dieser Notsituation aufzunehmen.Mehr Anzeigen 21.03.2022Aktuelle Informationen des Landratsamtes zum Thema Kriegsflüchtlinge aus der UkraineFreyung Immer mehr Flüchtlinge aus der Ukraine kommen in Bayern und im Landkreis Freyung-Grafenau an. Um für diese Entwicklung möglichst schnell alle nötigen Ressourcen aktivieren zu können, hat der Freistaat Bayern mittlerweile den Katastrophenfall in Bayern auch auf die Ukraine-Krise ausgeweitet.Mehr Anzeigen 11.03.2022