zurück zur Übersicht

17.03.2022
759 Klicks
teilen

Infos zur Registrierung für ukrainische Flüchtlinge beim Ausländeramt

Gut beschäftigt ist die Ausländerbehörde des Landratsamtes Freyung-Grafenau derzeit mit der Registrierung der bereits im Landkreis lebenden ukrainischen Flüchtlinge und in den nächsten Tagen werden noch einige dazukommen. Das Landratsamt weist deshalb darauf hin, dass es aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Ressourcen der Behörde immer wieder zu Verzögerungen kommen kann. Auch zwischenzeitlich aufgetretene Probleme beim für diesen Zweck eingerichteten Server des Bundes spielen hier eine Rolle. Von Seiten des Amtes wird deshalb noch einmal betont: Alle Antragsstellern, die sich über die Adresse auslaenderamt@landkreis-frg.de angemeldet haben, werden von der Ausländerbehörde kontaktiert. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs abgearbeitet. Ergänzende Telefonanrufe sind nicht notwendig. Beim Termin sind Kopien der Pass- und Ausweisunterlagen vorzulegen. Auch ist zu beachten, dass im Landratsamt die 3-G-Regel gilt. Falls die Personen nicht über die entsprechenden Nachweise (geimpft, genesen) verfügen, können diese im Rahmen der Bürgertestung bei den Teststellen des Landkreises einen kostenlosen Bürgertest erhalten. Es wird gebeten, hier frühzeitig den entsprechenden Test zu absolvieren, da bereits wegen positiver Testungen Termine kurzfristig abgesagt werden mussten, die dann in der Kürze der Zeit nicht mehr neu vergeben werden konnten.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Informationen für FlüchtlingshelferFreyung Immer mehr Flüchtlinge erreichen Bayern wegen des Ukraine-Kriegs. Auch der Landkreis Freyung-Grafenau trägt seinen Teil dazu bei, Menschen in dieser Notsituation aufzunehmen.Mehr Anzeigen 01.04.2022Umfassende Tagesordnung mit aktuellen Informationen bei der BürgermeisterdienstversammlungFreyung Zur Dienstversammlung der Bürgermeister im Landkreis Freyung-Grafenau hat Landrat Sebastian Gruber am vergangenen Donnerstag geladen. Die Teilnehmer erwartete eine umfängliche Tagesordnung zu aktuellen und wichtigen Themen im Landkreis.Mehr Anzeigen 29.03.2022Ukraine-Krise und Corona-Maßnahmen bestimmende Themen bei virtuellem Treffen der niederbayerischen LandräteFreyung Die niederbayerischen Landräte verfolgen mit großer Sorge und Bestürzung die Situation in der Ukraine. „Der Krieg und die humanitäre Katastrophe erschüttern und machen uns sehr betroffen. Unsere Solidarität und Unterstützung sind hier gefordert“, betonte der Bezirksvorsitzende der niederbayerischen Landräte, Sebastian Gruber, Landrat von Freyung-Grafenau, im Rahmen eines virtuellen Arbeitstreffens.Mehr Anzeigen 22.03.2022Das Landratsamt Freyung-Grafenau sucht ehrenamtliche FlüchtlingshelferFreyung Immer mehr Flüchtlinge erreichen Bayern wegen des Ukraine-Kriegs. Auch der Landkreis Freyung-Grafenau trägt seinen Teil dazu bei, Menschen in dieser Notsituation aufzunehmen.Mehr Anzeigen 21.03.2022Landkreis gut auf Aufnahme der Flüchtlinge vorbereitetRöhrnbach Der Landkreis ist gut auf die Aufnahme der ukrainischen Kriegsflüchtlinge vorbereitet, dieses Fazit zogen Landrat Sebastian Gruber und sein Koordinierungsstab nach einem Besuch in Röhrnbach.Mehr Anzeigen 14.03.2022Aktuelle Informationen des Landratsamtes zum Thema Kriegsflüchtlinge aus der UkraineFreyung Immer mehr Flüchtlinge aus der Ukraine kommen in Bayern und im Landkreis Freyung-Grafenau an. Um für diese Entwicklung möglichst schnell alle nötigen Ressourcen aktivieren zu können, hat der Freistaat Bayern mittlerweile den Katastrophenfall in Bayern auch auf die Ukraine-Krise ausgeweitet.Mehr Anzeigen 11.03.2022