zurück zur Übersicht

27.07.2022
309 Klicks
teilen

Gebirgs-Musikkorps der Bundeswehr überbringt feierlichen Geburtstagsgruß

Einen feierlichen musikalischen Geburtstagsgruß für den Landkreis Freyung-Grafenau und die Garnison Freyung überbrachte das Gebirgs-Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstabsfeldwebel Michael Schwendemann am Freitagabend. Es gratulierte mit einer Reihe von Märschen sowie der Bayernund der Nationalhymne zu den jeweiligen runden „Geburtstagen“. In Fortsetzung der guten Tradition des gemeinsamen Neujahrsempfangs des Aufklärungsbataillons 8, der Stadt Freyung und des Landkreises Freyung-Grafenau waren die beiden Jubiläen „60 Jahre Garnison“ und „50 Jahre Landkreis Freyung-Grafenau“ zum Anlass genommen worden für diese gemeinsame Feier. Weit über 300 Gäste genossen bei sommerlichen Temperaturen die dynamisch vorgetragenen Märsche und erhoben sich zum Abschluss als die feierlichen Hymnen erklangen.

Mit einer Reihe von dynamisch und druckvoll vorgetragenen Märschen bewiesen die 45 Musikerinnen und Musiker des Gebirgs-Musikkorps Garmisch-Partenkirchen den Besucherinnen und Besuchern der Jubiläums-Serenade, wie meisterhaft sie ihre Instrumente beherrschen. Es wurde nicht nur viel geklatscht, auch der eine oder andere Fuß wippte oder marschierte immer wieder mit.
Mit einer Reihe von dynamisch und druckvoll vorgetragenen Märschen bewiesen die 45 Musikerinnen und Musiker des Gebirgs-Musikkorps Garmisch-Partenkirchen den Besucherinnen und Besuchern der Jubiläums-Serenade, wie meisterhaft sie ihre Instrumente beherrschen. Es wurde nicht nur viel geklatscht, auch der eine oder andere Fuß wippte oder marschierte immer wieder mit.


„Die Verbundenheit zwischen dem Landkreis und dem Bundeswehr-Standort ist sehr eng. Wir können uns aufeinander verlassen, wir schauen aufeinander und helfen uns gegenseitig, das hat sich auch während der Corona-Pandemie wieder gezeigt. Da war es selbstverständlich, dass wir auch diese beiden Jubiläen gemeinsam
gebührend feiern wollen“, so Landrat Sebastian Gruber vor dem Konzert.
Gruber ging auch kurz auf die „Geburt“ des Landkreis Freyung-Grafenau am 01. Juli 1972 ein, entstanden im Zuge der Gebietsreform im Freistaat Bayern aus den beiden damaligen Landkreisen Wolfstein und Grafenau. Eine „historische Aufgabe“ sei das damals gewesen. Im Laufe der Zeit habe sich ein gemeinsames Bewusstsein entwickelt, „ein Zusammengehörigkeitsgefühl“, gemeinsam habe man den neuen Landkreis nach vorne gebracht. „Heute können wir dankbar zurück und zuversichtlich in die Zukunft blicken“, so der Landrat.

"Heute können wir dankbar zurück und zuversichtlich in die Zukunft blicken", erklärte Landrat Sebastian Gruber mit Blick auf die 50-jährige Geschichte des Landkreises Freyung-Grafenau seit seiner "Geburt" am 01. Juli 1972.
"Heute können wir dankbar zurück und zuversichtlich in die Zukunft blicken", erklärte Landrat Sebastian Gruber mit Blick auf die 50-jährige Geschichte des Landkreises Freyung-Grafenau seit seiner "Geburt" am 01. Juli 1972.


„Mittlerweile zweifelt wohl niemand mehr die Sinnhaftigkeit des damaligen Zusammenschlusses an“, erklärte Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich. Er gratulierte sowohl der Bundeswehr als auch dem Landkreis zu den Jubiläen. Es sei sehr schade, dass die 60 Jahre „unserer Garnison“ nicht im eigentlichen Jubiläumsjahr gebührend begangen werden konnten, so Heinrich. Umso mehr freue es ihn, dass die gemeinsam veranstaltete Serenade ein weiteres „beredtes Zeugnis der guten Zusammenarbeit“ abgebe, zwischen der Bundeswehr und der gesamten Region, weit über die Garnisonsstadt hinaus.

Landrat Sebastian Gruber, Kommandeur Oberstleutnant Darius Niemm und Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich freuten sich, dass mit der gemeinsamen Jubiläums-Serenade die gute Zusammenarbeit zwischen dem Aufklärungsbataillon 8, der Stadt Freyung und des Landkreises Freyung-Grafenau auch auf das Feld der Kultur ausgedehnt werden konnte.
Landrat Sebastian Gruber, Kommandeur Oberstleutnant Darius Niemm und Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich freuten sich, dass mit der gemeinsamen Jubiläums-Serenade die gute Zusammenarbeit zwischen dem Aufklärungsbataillon 8, der Stadt Freyung und des Landkreises Freyung-Grafenau auch auf das Feld der Kultur ausgedehnt werden konnte.


Auch Kommandeur Oberstleutnant Darius Niemm unterstrich in seinen Ausführungen das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr, Stadt und Landkreis. „Die Wertschätzung, die meinen Soldatinnen und Soldaten in Freyung, im ganzen Landkreis entgegengebracht wird, sucht deutschlandweit ihresgleichen. Es ist uns deshalb eine Ehre, dass wir heute mit dem Landkreis zusammen feiern können. Gleichzeitig freut es uns als Bundeswehr sehr, dass das Gebirgs-Musikkorps den feierlichen Rahmen dieser gemeinsamen Jubiläumsfeierlichkeiten schafft“, so der Kommandeur.
Dank von Seiten des Landrats „für den wunderschönen musikalischen Sommerabend“ gab es nach der Serenade für den Dirigenten des Gebirgs-Musikkorps der Bundeswehr Garmisch-Partenkirchen Oberstabsfeldwebel Michael Schwendemann und die 45 Musikerinnen und Musiker. Bei einer kleinen Feier ließ man den lauen Abend gemeinsam ausklingen.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ein neuer Museumsführer für den Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Ein lang gehegter Wunsch ging jetzt in Erfüllung. So konnte anlässlich des 50. Jubiläums des Landkreises Freyung-Grafenau kürzlich ein neuer Museumsführer in Schloss Wolfstein der Öffentlichkeit, besonders den Touristikern und den Museumsfachleuten, vorgestellt werden.Mehr Anzeigen 07.08.2022Landkreis und Bundeswehr feiern runde Geburtstage mit Jubiläums-SerenadeFreyung 2022 ist für den Landkreis Freyung-Grafenau ein ganz besonderes Jahr! Am 01. Juli 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform im Freistaat Bayern aus den beiden damaligen Landkreisen Wolfstein und Grafenau der Landkreis Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 21.07.2022Landkreis begeht 50-jähriges Bestehen mit feierlichem FestgottesdienstFreyung Im Jubiläumsjahr 2022 finden einige Veranstaltung im Rahmen von 50 Jahre Landkreis Freyung-Grafenau statt. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Freyunger Stadtpfarrkirche beging der Landkreis Freyung-Grafenau am Sonntag sein 50-jähriges Bestehen.Mehr Anzeigen 18.07.2022Verabschiedung von Unterstützungskräften der Bundeswehr durch das Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Viel Lob und Wertschätzung gab es bei der Verabschiedung von Unterstützungskräften der Bundeswehr in der Abteilung Gesundheitswesen des Landratsamtes Freyung-Grafenau in Waldkirchen.Mehr Anzeigen 24.03.2022Eine Verbindung, die in Jahrzehnten gewachsen istFreyung Die außergewöhnlich gute Verbindung zwischen dem Freyunger Bundeswehrstandort und dem Landkreis, der gesamten Region, war Thema beim Gespräch von Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich mit dem Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbandes Oberstleutnant André Wüstner und Kommandeur Oberstleutnant Matthias Blaesing.Mehr Anzeigen 21.09.2019Immer im Einsatz für Heimat, Tradition und für den FriedenFreyung Ihren großen Respekt für das ehrenamtliche Engagement der Reservisten im Landkreis drückten alle Redner im Rahmen des Ehrenamtstages am Freitag im Offizierskasino des Bundeswehrstandortes Freyung aus.Mehr Anzeigen 08.10.2018