zurück zur Übersicht

18.07.2022
271 Klicks
teilen

Landkreis begeht 50-jähriges Bestehen mit feierlichem Festgottesdienst

Im Jubiläumsjahr 2022 finden einige Veranstaltungen im Rahmen von 50 Jahre Landkreis Freyung-Grafenau statt. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Freyunger Stadtpfarrkirche beging der Landkreis Freyung-Grafenau am Sonntag sein 50-jähriges Bestehen. Zusammen mit den katholischen und den evangelischen Kirchengemeinden hatte der Landkreis neben Fest- und Ehrengästen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Jubiläums-Gottesdienst eingeladen. Gut 200 waren gekommen, um das Jubiläum gemeinsam zu begehen und anschließend beim Stehempfang vor der Kirche ihre ganz persönlichen Geschichten aus 50 Jahren Landkreis Freyung-Grafenau auszutauschen.

Den musikalischen Rahmen für den Gottesdienst und den folgenden Stehempfang schuf die Musikkapelle Hinterschmiding.
Den musikalischen Rahmen für den Gottesdienst und den folgenden Stehempfang schuf die Musikkapelle Hinterschmiding.


Zwei eigenständige, selbstbewusste und stolze Landkreise seien damals am 1. Juli 1972 zu einem neuen Landkreis zusammengeführt worden, erklärte Landrat Sebastian Gruber zu Beginn des Gottesdienstes. Eine "historische Aufgabe" sei dies gewesen. Dennoch: "Trotz gesundem Wettbewerb der Gemeinden, Märkte und Städte hat sich über die Jahre ein gemeinsames Bewusstsein entwickelt mit einem Zusammengehörigkeitsgefühl, das für die Weiterentwicklung des neuen Landkreises unerlässlich war", betonte Gruber. Und der Landkreis habe in diesen 50 Jahren eine hervorragende Entwicklung genommen. Zu danken sei dies dem Fleiß und Engagement der Bürgerinnen und Bürger, sowie der erfolgreichen Arbeit der Institutionen, Vereine, Verbände und der politischen Verantwortungsträger. "Wir können dankbar zurückblicken und mutig und zuversichtlich in die Zukunft gehen", so der Landrat.

Gut 200 Landkreisbürgerinnen und – bürger waren gekommen, um das Jubiläum gemeinsam zu begehen und anschließend beim Stehempfang vor der Kirche ihre ganz persönlichen Geschichten aus 50 Jahren Landkreis Freyung-Grafenau auszutauschen.
Gut 200 Landkreisbürgerinnen und – bürger waren gekommen, um das Jubiläum gemeinsam zu begehen und anschließend beim Stehempfang vor der Kirche ihre ganz persönlichen Geschichten aus 50 Jahren Landkreis Freyung-Grafenau auszutauschen.


Auf das Motto der Imagekampagne des Landkreises "Mehr als du erwartest" nahm Hauptzelebrant Dekan Magnus König Bezug. In den 50 Jahren, in denen der Landkreis Freyung-Grafenau besteht, hätten viele geholfen, damit das Zusammenwachsen gelingen konnte und hätten damit "viel mehr Gutes und Positives" erreicht, als sich viele dies vorher erwartet hätten. König wünschte sich in seiner Predigt, ähnlich wie Landrat Gruber in seiner Ansprache, dass dieses Engagement auch in den kommenden 50 Jahren zum Wohle des Landkreises so weitergehen möge. "Mit Gottes Segen wollen wir alle dafür Verantwortung tragen, dass auch künftige Generationen die Möglichkeit haben in unserem liebens- und lebenswerten Landkreis ein zufriedenes Leben zu führen", so König.

Zwei eigenständige, selbstbewusste und stolze Landkreise seien am 1. Juli 1972 zu einem neuen Landkreis zusammengeführt worden, erklärte Landrat Sebastian Gruber zu Beginn des Gottesdienstes.
Zwei eigenständige, selbstbewusste und stolze Landkreise seien am 1. Juli 1972 zu einem neuen Landkreis zusammengeführt worden, erklärte Landrat Sebastian Gruber zu Beginn des Gottesdienstes.


Neben König gestalteten Pfarrer Thomas Weinmair und Pfarrer i. R. Willi Wagner den feierlichen Gottesdienst. Den musikalischen Rahmen für den Gottesdienst und den folgenden Stehempfang schutz die Musikkapelle Hinterschmiding. Landrat Gruber bedankte sich deshalb am Ende des Gottesdienstes nicht nur bei allen, die ihren Anteil zum Zusammenwachsen des Landkreises geleistet hatten, sondern auch bei allen, die dazu beigetragen hatten, dass das Jubiläum in dieser würdigen Form gefeiert werden konnte.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ein neuer Museumsführer für den Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Ein lang gehegter Wunsch ging jetzt in Erfüllung. So konnte anlässlich des 50. Jubiläums des Landkreises Freyung-Grafenau kürzlich ein neuer Museumsführer in Schloss Wolfstein der Öffentlichkeit, besonders den Touristikern und den Museumsfachleuten, vorgestellt werden.Mehr Anzeigen 07.08.2022Gebirgs-Musikkorps der Bundeswehr überbringt feierlichen GeburtstagsgrußFreyung Einen feierlichen musikalischen Geburtstagsgruß für den Landkreis Freyung-Grafenau und die Garnison Freyung überbrachte das Gebirgs-Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstabsfeldwebel Michael Schwendemann am Freitagabend.Mehr Anzeigen 27.07.2022Landkreis und Bundeswehr feiern runde Geburtstage mit Jubiläums-SerenadeFreyung 2022 ist für den Landkreis Freyung-Grafenau ein ganz besonderes Jahr! Am 01. Juli 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform im Freistaat Bayern aus den beiden damaligen Landkreisen Wolfstein und Grafenau der Landkreis Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 21.07.2022Doppelturnhalle des Gymnasiums Waldkirchen in neuem LichtWaldkirchen In der Doppelturnhalle des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums wurden insgesamt 113 Lichtpunkte auf LED-Technik umgestellt. Zum einen, um Energie einzusparen, zum anderen, um die Ausleuchtung zu optimieren und auf den neuesten technischen Stand zu bringen.Mehr Anzeigen 15.11.2020LandArztMacher feiern JubiläumFreyung Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich der Landkreis Freyung-Grafenau über sein Regionalmanagement am „Exzellent“-Projekt der LandArztMacher aus Regen.Mehr Anzeigen 30.03.2019Großzügige finanzielle Unterstützung zum Nationalpark-JubiläumSpiegelau Ein etwas verfrühtes und nichtsdestotrotz sehr willkommenes Geburtstagsgeschenk gab es am vergangenen Freitag für den Nationalpark von Seiten des Freistaats. Anlass ist das Jubiläum im Jahr 2020, der Nationalpark Bayerischer Wald besteht dann seit 50 Jahren.Mehr Anzeigen 27.08.2018