zurück zur Übersicht

13.04.2022 10:10 Uhr
510 Klicks
teilen

Testpiloten gesucht

Ludwigsthal. Ihr seid zwischen sieben und 12 Jahre alt und habt Lust, die neue Rallye im Haus zur
Wildnis auszuprobieren? Dann habt ihr dazu Gelegenheit. Neugierige Testpiloten können an zwei
Mittwochen in den Osterferien, und zwar am 13. und am 20. April, zwischen 10 und 16 Uhr ins Haus
zur Wildnis kommen.

Bereits fertig ist das Ausstellungselement zum jungen und alten Wald. Auch zu dieser Installation gibt
es bei der Rallye Fragen.


Die Rallye wurde zu der neuen Dauerausstellung, die sich derzeit zum Teil noch im Bau befindet,
konzipiert. Dabei gilt es knifflige Fragen und Rätsel zu lösen. Auch wenn die Ausstellung noch nicht
ganz fertig ist, so kann an den bereits vorhandenen Installationen die Rallye erprobt werden. Auf die
Tester wartet natürlich auch eine kleine Überraschung.

 

KONTAKT:


Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Stabsstelle Koordination und Kommunikation

Freyunger Straße 2 

D-94481 Grafenau

Telefon: +49 8552 9600-132,-144, -105, -161

Fax: +49 8552 9600-100

E-Mail: pressestelle@npv-bw.bayern.de

 


- JS


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, Foto: Florian Matt/Nationalpark Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Spannendes Osterfest für Entdecker und AbenteurerSpiegelau Wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, die ersten Blumen sprießen und die Vögel den Wald in einen Konzertsaal verwandeln, beginnt im Nationalpark Bayerischer Wald eine besonders spannende Jahreszeit.Mehr Anzeigen 11.04.2019Ferienspaß mit Käuzen, Wölfen und dem SchratzlGrafenau In den Osterferien bietet der Nationalpark Bayerischer Wald seinen kleinen Gästen viele spannende Möglichkeiten, den Wald zu erleben. Zahlreiche kostenlose Veranstaltungen in den Nationalparkzentren Lusen in Neuschönau und Falkenstein in Ludwigsthal laden Kinder dazu ein, Neues zu entdecken, zu basteln oder sich mit viel Spaß in der Natur auszutoben.Mehr Anzeigen 06.04.2017Imposante Woidbuidl im Haus zur WildnisNebelverhangene Schachten, blühende Pflänzchen oder röhrende Hirsche – all das und noch viel mehr präsentieren drei Fotografen aus der Region aktuell im Haus zur Wildnis. Offiziell eröffnet wurde die Ausstellung Woidbuidl von Fritz Eichmann, Steffen Krieger und Stefan Sempert am Freitagabend.Mehr Anzeigen 14.03.2017Gymnasium Zwiesel rückt Nationalpark-Partnerschulen ins rechte LichtZwiesel Wie bringt man die aktuell neun Nationalpark Partnerschulen noch näher an die Besucher des ältesten deutschen Nationalparks? Mit dieser Frage haben sich jüngst die Teilnehmer des Kurses „Kunst im öffentlichen Raum“ des Gymnasiums Zwiesel – selbst eine der Partnerschulen - beschäftigt.Mehr Anzeigen 10.03.2017Haus zur Wildnis knackt Marke von 1,5 Millionen BesuchernGrafenau Nach der Geburtstagsfeier zum Zehnjährigen im vergangenen Jahr, hat das Haus zur Wildnis in Ludwigsthal schon wieder einen Meilenstein zu feiern: Am Freitag, 24. Februar, wurde die Marke von 1,5 Millionen Besuchern geknackt. Das ist eine stolze Zahl, wie der Leiter der Nationalpark-Einrichtung, Reinhold Weinberger, findet.Mehr Anzeigen 01.03.2017Mittelschullehrer erkunden NationalparkGrafenau „Eine spannende und informative Exkursion, die Lust auf mehr macht und Neugierde auf den Nationalpark und sein Angebot für Schulklassen weckt“, so fasst einer der 27 angehenden Mittelschullehrer die jüngste Exkursion ins Ludwigsthaler Haus zur Wildnis zusammen.Mehr Anzeigen 01.03.2017