zurück zur Übersicht

23.03.2022
825 Klicks
teilen

Staatliches Berufsschulzentrum Waldkirchen und Landkreis Freyung-Grafenau rühren die Werbetrommel für die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik

„Alles Helden - Du arbeitest nur mit den Besten!“ Nicht Worte machen den Helden, sondern Taten. Unter diesem Motto soll die erste und einzige staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Niederbayern am Standort Grafenau bereits im September 2022 die Arbeit und somit die Ausbildung angehender Erzieherinnen und Erzieher aufnehmen. Dabei werden nicht nur die am Schulzentrum beschäftigten Pädagogen sowie deren Schülerinnen und Schüler zu Helden, sondern schlussendlich auch die Kinder, deren ganzheitlich gestärktes Vertrauen in den Glauben an ihre eigenen Fähigkeiten münden soll.

Wenn sich genügend angehende Erzieherinnen und Erzieher finden, startet die neue Bildungseinrichtung von Anfang an mit zwei Klassen. Genau dafür rühren das Schulzentrum und der Landkreis als Sachaufwandsträger derzeit die Werbetrommel. Mit „Alles Helden - Du arbeitest nur mit den Besten!“ sind Flyer und Plakate überschrieben, mit denen für eine Ausbildung an der neuen Fachakademie geworben wird. „Wir haben bereits eine Berufsfachschule für Kinderpflege und eine FOS mit der Ausbildungsrichtung Sozialwesen im Landkreis. Die Fachakademie für Sozialpädagogik ist hier die ideale Ergänzung“, so Landrat Sebastian Gruber.
Die Absolventinnen und Absolventen der bestehenden Schulen können ihre Ausbildung ab September direkt im Landkreis fortsetzen. Aber nicht nur sie. Auch allen anderen Interessierten steht die neue Einrichtung offen, etwa bereits ausgebildeten Kinderpflegerinnen, die den Schritt in Richtung Erzieherin wagen wollen.
Auch andere Beschäftigte, besonders aus dem sozialen, pädagogischen, pflegerischen oder rehabilitativen Bereich, sind an der Akademie willkommen und können, aufgrund ihrer Vorkenntnisse die Ausbildung, wie die Kinderpflegerinnen, in drei Jahren absolvieren.

Im September nimmt die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Schlag ihren Betrieb auf. Landrat Sebastian Gruber, Schulleiterin Elvira Wudy-Engleder sowie Außenstellenleiter Robert Eberle (von links) präsentieren Flyer und Plakate mit denen man um angehende Erzieherinnen und Erzieher wirbt, die in Grafenau ihre Ausbildung absolvieren wollen.Im September nimmt die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Schlag ihren Betrieb auf. Landrat Sebastian Gruber, Schulleiterin Elvira Wudy-Engleder sowie Außenstellenleiter Robert Eberle (von links) präsentieren Flyer und Plakate mit denen man um angehende Erzieherinnen und Erzieher wirbt, die in Grafenau ihre Ausbildung absolvieren wollen.


Die Fachakademie für Sozialakademie füllt eine bestehende Lücke im Bildungsangebot des Landkreises Freyung-Grafenau. Fachkräfte in diesem Bereich werden dringend gesucht, nicht zuletzt wegen der regen Baumaßnahmen und Erweiterungen in vielen Kindergärten des Landkreises.
„Die Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher ist eine echte Alternative zum Studium und eine gute Möglichkeit einer aufsteigenden Bildung im ländlichen Raum“, erklärt die Schulleiterin des Beruflichen Schulzentrums, Frau Oberstudiendirektorin Elvira Wudy-Engleder.

Landrat Gruber und Frau Wudy-Engleder freuen sich darauf, möglichst viele angehende Erzieherinnen und Erzieher im September in Grafenau begrüßen zu dürfen. „Wir bilden in Grafenau die Fachkräfte aus, die der Landkreis und die Region dringend brauchen“, so Sebastian Gruber.

Wer sich genauer über die Zugangsvoraussetzungen, Dauer, Aufbau und Inhalte der Ausbildung oder über die künftigen Tätigkeiten der Absolventinnen und Absolventen der neuen Fachakademie informieren will, der kann dies auf der Internetseite der Berufsschule Waldkirchen tun. Eine Kurzübersicht finden Interessierte auf dem Flyer unter dem Link https://www.bs-waldkirchen.de/de/waldkirchen_fask_flyer_internt.pdf.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

„Die Freude auf die Zusammenarbeit ist groß“Grafenau Die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik startet im September - Informationsveranstaltung für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ist ein voller ErfolgMehr Anzeigen 24.04.2022Landkreis Freyung-Grafenau bekommt eine Fachakademie für SozialpädagogikGrafenau Zukünftig ist eine Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher in Grafenau möglich. Dies ist die erste und einzige staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Niederbayern.Mehr Anzeigen 01.03.2022SymbolbildCorona-Teststation in Grafenau zieht umFreyung Die Schnellteststation des Landratsamtes Freyung-Grafenau in Grafenau zieht um. Die neue Station wird gerade aufgebaut und kann ab dem morgigen Mittwoch, 21.04.2021, den Betrieb aufnehmen.Mehr Anzeigen 20.04.2021Landratsamt Freyung-Grafenau erweitert TestangebotFreyung Gemäß dem Beschluss aus der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs vom 03.03.2021 wurde die nationale Teststrategie um ein umfangreiches Angebot an Schnelltests für Schüler, Kita-Personal, Lehrer und sogenannte Bürgertests erweitert.Mehr Anzeigen 16.03.2021Landkreis will Fachakademie für Sozialpädagogik am Standort Schlag einrichtenGrafenau (Schlag) Eine Lücke im Bildungsangebot will der Landkreis Freyung-Grafenau schließen. Wenn es nach Landrat Sebastian Gruber und den Vertretern der Berufsschule Waldkirchen geht, soll es ab dem Schuljahr 2021/22 eine Fachakademie für Sozialpädagogik im Landkreis geben, an der Außenstelle der Berufsschule in Schlag.Mehr Anzeigen 30.11.2019Die Zulassungsstelle Grafenau hat eine neue Telefonnummer!Grafenau Die Zulassungsstelle Grafenau hat aufgrund der Integration in die Telefonanlage des Landratsamtes Freyung-Grafenau eine neue Telefonnummer.Mehr Anzeigen 21.11.2016