zurück zur Übersicht

18.01.2022
1306 Klicks
teilen

Neue Abteilungsleiterin am Landratsamt Freyung-Grafenau

Dem Landratsamt Freyung-Grafenau sind insgesamt drei Stellen für juristische Staatsbeamten zugewiesen. Nun ist die Abteilungsleiterriege wieder komplett. Landrat Sebastian Gruber begrüßte am Montag Frau Regierungsrätin Barbara Schober. Sie übernimmt die Leitung der Abteilung 2. In dieser Abteilung sind u. a. Sachgebiete zusammengefasst, die sich um kommunale und soziale Angelegenheiten kümmern, wie beispielsweise das Jugendamt, die Sozialverwaltung und die Kommunalaufsicht. Darüber hinaus ist die neue Abteilungsleiterin auch maßgeblich in den sog. Sitzungsdienst eingebunden, also in die juristische Betreuung des Kreistags und der Ausschüsse. Notwendig wurde die Neubesetzung durch den tragischen und unerwarteten Tod von Frau Regierungsdirektorin Judith Wunder im Mai 2021. Seither wurde die Abteilung kommissarisch und umsichtig von Herrn Karl Matschiner geleitet, engagiert unterstützt durch die einzelnen Sachgebietsleitungen und deren Mannschaften.

In das Verfahren zur Stellenbesetzung waren sowohl das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, die Regierung von Niederbayern als auch das Landratsamt Freyung-Grafenau eingebunden.

Bei der Begrüßung von Schober zeigte sich Landrat Sebastian Gruber erfreut, dass mit ihr „ein Kind des Landkreises“ Führungsverantwortung am Landratsamt übernimmt. „Wir sind als Landratsamt einerseits staatliche Behörde und somit für den Vollzug vielerlei staatlicher Aufgaben verantwortlich. Andererseits sind uns Dienstleistung und Beratung für die Menschen in der Region ein großes Anliegen. Beides miteinander in Einklang zu bringen ist der Anspruch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, betont der Landrat.
„Frau Schober verfügt sowohl aufgrund ihrer Verwurzelung als auch ihrer breiten fachlichen Qualifikation über sehr gute Voraussetzungen. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, zum Wohle des Landkreises“, so Landrat Gruber.

Mit Regierungsrätin Barbara Schober (links) komplettiert ein Kind des Landkreises die Abteilungsleiterriege am Landratsamt, sehr zur Freude von Landrat Sebastian Gruber, der Schober am Montag offiziell im Amt begrüßen konnte.
Mit Regierungsrätin Barbara Schober (links) komplettiert ein Kind des Landkreises die Abteilungsleiterriege am Landratsamt, sehr zur Freude von Landrat Sebastian Gruber, der Schober am Montag offiziell im Amt begrüßen konnte.


Schober selbst erklärte: „Ich bin in Freyung geboren, aufgewachsen und habe hier mein Abitur gemacht, quasi den Grundstein für meinen beruflichen Werdegang gelegt. Dass ich jetzt die Möglichkeit habe, zurückzukehren und eine verantwortungsvolle Position übernehmen darf, motiviert mich sehr. Ich freue mich sehr auf die Verantwortung und die Herausforderungen, die mich erwarten.“

Nach ihrem Abitur 2011 in Freyung studierte Schober an der Universität Passau Jura und absolvierte am dortigen Landgericht ihr Referendariat. Eine der Stationen, die sie im Rahmen des Referendariats durchlaufen durfte, führte sie damals ans Landratsamt Freyung-Grafenau. Danach arbeitete sie in der juristischen Beratung für die Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Zuletzt war die aktuell in Passau wohnhafte Regierungsrätin am Bayerischen Landesamt für Steuern in Deggendorf eingesetzt.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neue Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Am 11. Januar 2021 sind die Änderungen der 11. BayIfSMV in Kraft getreten. Da im Landkreis an diesem Tag die Sieben-Tages-Inzidenz von 200 überschritten war, sind touristische Tagesausflüge für die Einwohner des Landkreises Freyung-Grafenau über einen Umkreis von 15 km um die Wohnortgemeinde hinaus aufgrund der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaates Bayern seit gestern untersagt.Mehr Anzeigen 12.01.2021 14:36 UhrGratulationstermin Haus WaldeckPhilippsreut Landrat Sebastian Gruber im Gespräch mit Beherbergungsbetrieben zu Corona, Ausfällen, Hygienekonzepten und Zukunftsperspektiven im Rahmen eines Gratulationstermins im Haus Waldeck in Philippsreut.Mehr Anzeigen 12.01.2021Gratulationstermin im Link'n-HofNeureichenau Landrat Sebastian Gruber im Gespräch mit Beherbergungsbetrieben zu Corona, Ausfällen, Hygienekonzepten und Zukunftsperspektiven im Rahmen eines Gratulationstermins im „Link‘n-Hof“ in NeureichenauMehr Anzeigen 11.01.2021Gleichstellungsstelle des Landkreises unterstützt Frauen in NotFreyung Da im Corona-Jahr von Seiten der Gleichstellungsstelle im Landratsamt keine Veranstaltungen stattfinden konnten, hat sich die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Gertraud Seidl entschieden, die dafür eingeplanten Mittel zu spenden.Mehr Anzeigen 27.12.2020Gib AIDS keine Chance! - Verhütung, HIV und AIDSFreyung Prävention, allgemeine Beratung, Begleitung infizierter Menschen und ihres Umfeldes sowie die Funktion als Fachstelle für andere Stellen sind die Aufgaben der AIDS-Beratung.Mehr Anzeigen 03.04.2018Positive Bilanz für Imagekampagne auf der Passauer FrühjahrsmesseFreyung Mehr als du erwartest... - so lautet der Titel der Imagekampagne, welche der Landkreis Freyung-Grafenau bei der Passauer Frühlingsmesse präsentierte.Mehr Anzeigen 24.03.2018