zurück zur Übersicht

08.12.2021
472 Klicks
teilen

Landrat hofft auf baldiges Ende der Hotspot-Regelungen

Die Hotspot-Regelungen bleiben auch nach den Beschlüssen des Bayerischen Kabinetts ins Kraft.
Landrat Sebastian Gruber sieht aber einen durchaus größeren Hoffnungsschimmer, dass sich auch im Landkreis Freyung-Grafenau die Zahlen so gut entwickeln werden wie in der ganzen Region, so dass man in absehbarer Zeit den Hotspot-Lockdown verlassen kann. „Die Tendenz geht in die richtige Richtung“, so Gruber. Und auch die internen Zahlen deuten darauf hin, dass die Inzidenz im Landkreis am Wochenende weiter fallen sollte. Wie schnell und wann genau dann der Lockdown verlassen werden kann, das sei natürlich noch nicht abzusehen. „Aber die Zahlen fallen kontinuierlich. Deshalb will ich mich an dieser Stelle bei allen Bürgerinnen und Bürger dafür bedanken, dass sie Verständnis für die einschneidenden Maßnahmen aufbringen und sich offenbar auch an die neuen Regeln halten“, so Gruber. Sobald der Inzidenzgrenzwert von 1.000 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen nicht mehr überschritten wurde, kann am sechsten Tag der Hotspot-Lockdown verlassen werden.

Bei aller Freude über die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen macht dem Landrat die Situation an den Kliniken weiterhin Sorgen.
Bei aller Freude über die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen macht dem Landrat die Situation an den Kliniken weiterhin Sorgen.

Situation in den Kliniken weiterhin kritisch

Bei aller Freude über die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen macht dem Landrat die Situation an den
Kliniken weiterhin Sorgen. Gerade die Lage auf den Intensivstationen sei weiterhin „sehr kritisch“. Es gelte
sich deshalb weiterhin an die Beschränkungen zu halten und gemeinsam alles dafür zu tun, die Infektionszahlen nach unten zu bringen. Dazu gehört, so der Landrat, natürlich auch das Impfen. Gruber wirbt deshalb noch einmal eindringlich für alle Impfangebote des Landkreises und der niedergelassenen Ärzte insbesondere für den Impfmarathon in der Dreifachturnhalle in Freyung, der am Montag startet: „Melden Sie sich an, kommen Sie nach Freyung und lassen Sie sich impfen“.


- ng


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Thomas Thurnreiter als neuer Katastrophenschutz-Sachbearbeiter am Landratsamt FRGFreyung Fast 29 Jahre ist der dienstälteste Katastrophenschutz-Sachbearbeiter in Niederbayern, Franz Kindermann, als Beamter beim Landratsamt Freyung-Grafenau beschäftigt. Am 1. Oktober wird seine Dienstzeit enden. Jetzt weist er noch seinen Nachfolger ein.Mehr Anzeigen 11.08.2018Neuer Geschäftsführer bei den Kliniken Am Goldenen SteigFreyung Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 30.07.2018 Herrn Dipl.-Kfm. Marcus Plaschke zum neuen Geschäftsführer der Kliniken Am Goldenen Steig bestellt. Er wird sein Amt am 01. Oktober 2018 antreten.Mehr Anzeigen 04.08.2018Buchgeschenke des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Die Leiterin der Kreisbibliothek Freyung, Notburga Schreiner, Bibliotheksmitarbeiterin Kristina Wenderott, sowie der ehrenamtliche Dolmetscher Mirko Dudycha statteten vor kurzem der Partnerbibliothek Prachatice einen Besuch ab.Mehr Anzeigen 30.07.20183. Bürgerwanderung des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Überwältigt und voller Freude zeigt sich Landrat Sebastian Gruber, der zu seiner dritten Bürgerwanderung rund um Finsterau mit Bürgermeister Ernst Kandlbinder geladen hatte.Mehr Anzeigen 01.07.2018Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Gleich acht langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Freyung-Grafenau wurden kürzlich durch Herrn Landrat Sebastian Gruber in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ebenso galt die Feierlichkeit den Dienstjubilaren des Landratsamtes.Mehr Anzeigen 01.07.2018Führungswechsel bei der ARGE Blasmusik im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Bei einer Runde der Vorstandschaft der ARGE Blasmusik wurde der bisherige Vorsitzende Klaus Greiner mit vielen Dankesworten von Landrat Sebastian Gruber und dem neuen Vorsitzendem Stephan Seidl in eine „ruhigere Zeit“ nach seiner Amtsdauer offiziell verabschiedet.Mehr Anzeigen 26.06.2018