zurück zur Übersicht

11.08.2021
205 Klicks
teilen

Sanitärbereich von Turnhalle und Hallenbad in Grafenau runderneuert

Landkreis investiert rund 800 000 Euro in Sanierung – Förderung in Höhe von mindestens 462 000 Euro

Neue Duschbereiche, neue WCs und – ganz besonders wichtig – eine neue Wasserversorgung haben die Sanitärräume des Hallenbads und der dazugehörigen Turnhalle in Grafenau erhalten. Der komplette Sanitärbereich einschließlich der Beleuchtung wurde kernsaniert. Die Kosten dafür werden auf rund 800.000 Euro geschätzt.

Mindestens 462.000 Euro davon steuert der Freistaat Bayern über eine Förderung bei. Die komplette Wasserversorgung inklusive der Leitungen hätte in absehbarer Zeit aufgrund der geltenden Hygienevorschriften zwingend erneuert werden müssen. Im Zusammenhang mit der Förderung über das Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur (KIP-S) hatte man sich im Landratsamt entschieden, die kompletten Sanitärbereiche zu sanieren. Mit dem Ergebnis zeigten sich Landrat Sebastian Gruber und Architektin Susanne Bauer vom Kreiseigenen Hochbau bei einem Termin vor Ort nun sehr zufrieden. „Wir öffnen das Hallenbad in Grafenau ja heuer einen Monat früher, bereits am 1. September und ich hoffe, dass dann viele Besucher die Chance nutzen werden, um sich hier zu erholen oder mit ihren Kindern einen Schwimmkurs zu besuchen. Mit den neuen Lampen und dem neuen Sanitärbereich sind jedenfalls gute Voraussetzungen geschaffen, um sich hier noch wohler zu fühlen“, so Gruber.

Helle Räume, zeitgemäße Fliesen und Armaturen - ein komplett erneuerter Sanitärbereich für Turnhalle und Hallenbad erwartet die Besucher in Grafenau. Landrat Sebastian Gruber und Architektin Susanne Bauer vom Kreiseigenen Hochbau zeigten sich vor Ort zufrieden mit dem Ergebnis.Helle Räume, zeitgemäße Fliesen und Armaturen - ein komplett erneuerter Sanitärbereich für Turnhalle und Hallenbad erwartet die Besucher in Grafenau. Landrat Sebastian Gruber und Architektin Susanne Bauer vom Kreiseigenen Hochbau zeigten sich vor Ort zufrieden mit dem Ergebnis.

Neben der Gebäudeinfrastruktur wurden im Rahmen der Sanierung die kompletten Duschbereiche und Umkleiden in Turnhalle und Hallenbad saniert, Wände und Böden wurden neu gefliest, Armaturen mit Spülautomatik eingebaut, Innentüren ausgetauscht und eine neue LED-Beleuchtung installiert. Im Bauunterhalt sind zur ursprünglichen Planung noch ein paar Maßnahme dazugekommen, die aber für den Funktionserhalt des Hallenbades zwingend notwendig waren. So wurden im Bereich der Umkleiden im Hallenbad die abgehängten Decken erneuert, da diese durch Installationsarbeiten erheblich beschädigt waren. Im Bereich der Schwimmbadtechnik wurden im Zuge der Maßnahme ebenfalls einige marode Bereiche entdeckt und erneuert.

Weitere notwendige Sanierungsarbeiten in der Turnhalle selbst, in den Umkleiden des Hallenbads oder im Beckenbereich konnten aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Mittel leider nicht stattfinden.

Ursprünglich hatte man auch eine Erneuerung des Flachdachbaues nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung geprüft. Um dies umsetzen zu können, hätte jedoch die gesamte Lüftungsanlage im Dachraum der Turnhalle erneuert werden müssen. Die Kosten dafür hätten das begrenzte Budget gesprengt.


- ng


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Millionenförderung für den Nahverkehr im LandkreisFreyung Die Überraschung und die Freude im Landratsamt des Landkreises Freyung-Grafenau waren groß, als die Nachricht eintraf: Die Projektskizze des Landkreises wurde als eines von zwölf „Modellprojekten zur Stärkung des ÖPNV“ im Rahmen eines Förderaufrufs des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ausgesucht.Mehr Anzeigen 24.09.2021Neuer Sanitärbereich für Turnhalle und Hallenbad in GrafenauGrafenau Neue Duschbereiche, neue WCs und – ganz wichtig – eine neue Wasserversorgung erhalten Hallenbad und die angeschlossene Turnhalle in Grafenau. Der komplette Sanitärbereich wird derzeit runderneuert.Mehr Anzeigen 26.07.2020Dienstgebäude Königsfeld energetisch auf dem neuesten StandFreyung In mehreren Phasen hat der Landkreis seit November 2017 das Dienstgebäude Königsfeld energetisch auf dem neuesten Stand gebracht. Jetzt ist die Sanierung des Landratsamtsgebäude in der Grafenauer Straße abgeschlossen.Mehr Anzeigen 23.04.2019Fast zwei Millionen Euro gut investiertes GeldFreyung Rund 11,5 Kilometer Straße hat der Landkreis in diesem Jahr saniert. Ein Programm mit einem Volumen von 1,8 Millionen Euro hatte man sich vorgenommen, das mittlerweile abgeschlossen ist.Mehr Anzeigen 26.11.2018Sanierung Turnhalle/Hallenbad GrafenauGrafenau Landrat Sebastian Gruber zeigt sich hoch erfreut, dass auch eine Maßnahme im Landkreis Freyung-Grafenau über das Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur (KIP - S) gefördert werden kann.Mehr Anzeigen 28.07.2018Viele Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungen im EigenheimFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau unterstützt sanierungswillige Bürger mit einem 50-Euro-Gutschein für Energieerstberatungen. Damit soll der erste Grundstein für ein energieeffizienteres Zuhause gelegt werden.Mehr Anzeigen 07.06.2018