zurück zur Übersicht

29.06.2021
652 Klicks
teilen

Landkreis Freyung-Grafenau unterstreicht Solidarität und Unterstützung für die Freyunger Bundeswehrsoldaten

„Sowohl der Landkreis Freyung-Grafenau als auch ich persönlich sind tief betroffen von diesem grausamen Ereignis. Wir sind in Gedanken bei den Anschlagsopfern, ihren Familien sowie all den Kameradinnen und Kameraden, die in Mali und Freyung stationiert sind. Den Verletzten wünschen wir schnelle Genesung. Wir haben den Bundeswehr-Verantwortlichen vor Ort bereits mitgeteilt, dass wir helfen, wo immer wir benötigt werden", erklärt Landrat Sebastian Gruber.

Die Verbindung zwischen der Garnison und der Region ist außergewöhnlich gut. Soldatinnen und Soldaten gehören zum öffentlichen Leben der Region dazu. Viele von ihnen sind Aktivposten im gesellschaftlichen Leben unseres Landkreises und bringen sich mit ihren Fähigkeiten ein. Im Landkreis Freyung-Grafenau sind sie nicht nur Menschen, die für uns einen unschätzbaren Dienst tun, sie sind Nachbarn und sie sind Freunde. Mit dem Projekt Solidarität Goldgelb „Eine Region und ihr Bataillon“, eine Aktion der Freunde und Förderer der Garnison Freyung e. V. und des Landkreises Freyung-Grafenau, können wir auch unbürokratisch Hilfe leisten, wenn Soldaten bei der Ausübung ihres Dienstes im Auslandseinsatz oder im Grundbetrieb in der Heimat zu Schaden gekommen sind. Für den Landkreis und für die Freunde und Förderer der Garnison ist es eine Selbstverständlichkeit, diejenigen zu unterstützen, die beim Einsatz im Ausland für uns alle ihr Leben und ihre Gesundheit riskieren.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Verabschiedung von Unterstützungskräften der Bundeswehr durch das Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Viel Lob und Wertschätzung gab es bei der Verabschiedung von Unterstützungskräften der Bundeswehr in der Abteilung Gesundheitswesen des Landratsamtes Freyung-Grafenau in Waldkirchen.Mehr Anzeigen 24.03.2022Auch in Krisenzeiten Seite an SeiteFreyung Auf dem Volksfestplatz in Freyung entsteht derzeit in Zusammenarbeit zwischen Landkreis, Bundeswehr, BRK, Feuerwehr und niedergelassenen Ärzten ein so genanntes Testzentrum für Patienten mit Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (Sars-Cov-2), unmittelbar daneben wird eine ambulante Praxis zur Versorgung von Menschen mit Atemwegsinfekten mit leichten bis mittleren Symptomen eingerichtet.Mehr Anzeigen 08.04.2020Eine Verbindung, die in Jahrzehnten gewachsen istFreyung Die außergewöhnlich gute Verbindung zwischen dem Freyunger Bundeswehrstandort und dem Landkreis, der gesamten Region, war Thema beim Gespräch von Landrat Sebastian Gruber und Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich mit dem Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbandes Oberstleutnant André Wüstner und Kommandeur Oberstleutnant Matthias Blaesing.Mehr Anzeigen 21.09.2019Neugewählte Bürgermeister der Partnerstadt Třeboň zum Antrittsbesuch im Landkreis FRGFreyung Die tschechischen Kommunalwahlen im vergangenen Oktober führten in der Partnerstadt des Landkreises zu spürbaren personellen Veränderungen. In der gesamten Stadtleitung sind nun neugewählte Amtsinhaber tätig.Mehr Anzeigen 19.03.2019In schweren Zeiten für den Bestand der Schule gekämpftFreyung Michael Busch, seit Gründung der PhysioFRG gGmbH als Gesellschafter an der der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Physiotherapie Freyung beteiligt, hat seine Anteile an der gemeinnützigen Betreibergesellschaft altersbedingt bereits mit Wirkung zum 1.10.2018 an Angelika Presl übertragen.Mehr Anzeigen 22.01.2019Freyunger Aufklärer sorgen für Fachkräfte-NachschubFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau - Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement, das Aufklärungsbataillon 8, das Karrierecenter der Bundeswehr und das Freyunger Konversionsmanagement haben am Bundeswehrstandort Freyung den insgesamt zweiten Tag der Wirtschaft organisiert.Mehr Anzeigen 25.09.2017