zurück zur Übersicht
19.08.2015
1479 Klicks
teilen

Unternehmen in Freyung-Grafenau untereinander und nach Passau vernetzt

Unternehmen mit Sitz im Landkreis Freyung-Grafenau sind stark mit dem eigenen Landkreis verflochten. Ebenso zeigen sich starke wirtschaftliche Beziehungen zur angrenzenden Region Passau. Das ergibt eine Standortverflechtungsstudie, die die IHK Niederbayern zusammen mit der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz beim Niedersächsischen Institut für Wirtschaftsforschung in Auftrag gegeben hat. Demnach beziehen 73 Prozent der Betriebe ihre Vorleistungen innerhalb der eigenen Landkreisgrenze und 85 Prozent setzen dort auch ihre Waren und Dienstleistungen ab. Alois Atzinger, Vorsitzender des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau, erklärt die Ergebnisse so: „Die starke regionale Verflechtung gilt besonders für die große Gruppe der kleinen Betriebe, die unsere Unternehmenslandschaft prägen. Mit zunehmender Größe und Wirtschaftskraft der Unternehmen steigt die Anzahl überregionaler Verflechtungen.“ Für HWK-Präsident Dr. Georg Haber machen die Ergebnisse deutlich, dass die vielen kleinen und mittleren Betriebe gerade für ländliche Regionen von großer wirtschaftlicher Bedeutung sind, sie stellen mit ihren Produkten und Dienstleistungen dort ein wichtiges Standbein dar.

Dr. Haber, Foto: Graggo
Dr. Haber, Foto: Graggo

Daneben zeigt die Studie: Geografische Nähe und Erreichbarkeit sind wichtige Faktoren für wirtschaftliche Verflechtungen, gerade mit Blick auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. „Jedes zehnte Unternehmen in Freyung-Grafenau bezieht Vorleistungen aus dem Raum Budweis – das ist unter allen niederbayerischen Regionen der höchste Wert. Auch die Vernetzung Richtung Oberösterreich ist hier über dem niederbayerischen Durchschnitt“, berichtet Atzinger. Ungeachtet dieser überdurchschnittlich starken Beziehung zu den Grenzregionen orientieren sich die heimischen Unternehmen insgesamt noch deutlicher nach Passau und in Richtung Westen. Letzteres Phänomen zeigt sich Atzinger zufolge aber genauso für Niederbayern insgesamt. Bei der Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen kooperieren die Unternehmen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau am häufigsten mit dem Landkreis Deggendorf (zehn Prozent), dicht gefolgt von Institutionen im eigenen Landkreis (sieben Prozent). „Gerade für kleine und mittelständische Betriebe sind regionale Hochschulen und Technologiezentren wichtige Partner im Bereich Forschung und Entwicklung“, meint dazu Atzinger.
Dr. Haber ist es wichtig, dabei auch die berufliche Bildung im Blick zu haben. Bei Aus- und Weiterbildungskooperationen finden Unternehmen ihre Partner insbesondere im eigenen sowie im Nachbarlandkreis Deggendorf. Dabei kooperieren gerade die kleineren Betriebe mit den Kammern, aber auch den berufsbildenden Schulen, die gleichzeitig ein bedeutender Partner speziell bei der Personalgewinnung sind.
Für die Studie wurden insgesamt 732 Unternehmen aus dem IHK-Bezirk Niederbayern zu ihren wirtschaftlichen Verflechtungen und Kooperationen befragt. Eine Kurzfassung der Studie ist abrufbar unter www.ihk-niederbayern.de/standort beziehungsweise www.hwkno.de/standortverflechtungsanalyse.


- ab


IHK für Niederbayern in PassauPassau

Quellenangaben

Text:IHK Niederbayern
Foto: Graggo

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

„Ihnen stehen alle Wege offen“Passau Den roten Teppich bekamen vergangene Woche 160 ehemalige Azubis aus ganz Niederbayern ausgerollt – zumindest virtuell. Sie hatten ihre Abschlussprüfung mit der Note „sehr gut“ abgelegt und wurden dafür von der IHK Niederbayern in einer Online-Auszeichnungsfeier geehrt.Mehr Anzeigen 29.04.2021Grenzkontrollen zu Tschechien belasten Wirtschaftsstandort erheblichPassau Mit der Einstufung unter anderem Tschechiens als „Virusmutationsgebiet“ gelten seit vergangener Woche deutlich verschärfte Regeln für die Einreise nach Deutschland – insbesondere dürfen aus solchen Gebieten nur noch Grenzpendler einreisen, die in „systemrelevanten“ Betrieben tätig sind.Mehr Anzeigen 22.02.2021MdL Manfred Eibl zu Besuch in der IHK NiederbayernPassau Als neu gewählter Abgeordneter des Bayerischen Landtags ist Manfred Eibl von den Freien Wählern künftig stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Bauen, Wohnen und Verkehr.Mehr Anzeigen 09.01.2019

IHK-Gremium: Vorsitz an Lisa Hintermann übergebenGrafenau Bei der konstituierenden Sitzung des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau haben am vergangenen Montag im Kurparkpavillon Grafenau die gewählten Unternehmensvertreter die bisherige Stellvertreterin Lisa Hintermann zur neuen Vorsitzenden für die nächsten fünf Jahre gewählt.Mehr Anzeigen 11.11.2018Durchwachsenes Zeugnis für Wirtschaftsstandort FRGGrafenau Wie steht der Landkreis Freyung-Grafenau als Wirtschaftsstandort da - und wohin soll er sich entwickeln? Diese Fragen haben sich die Unternehmer des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau bei ihrer Sitzung gestellt.Mehr Anzeigen 13.11.2017Die Meister verstehen, wie der Laden läuftPassau Fachkräftenachwuchs für die niederbayerische Industrie: bei einer Zeugnisfeier in der Stadthalle Dingolfing haben am vergangenen Donnerstag rund 150 Absolventen ihre Zeugnisse und Meisterbriefe erhalten.Mehr Anzeigen 29.09.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.