zurück zur Übersicht
30.04.2015
2007 Klicks
teilen

Sherlock: Das kleine Warenhaus

In vielen Städten verschwinden immer mehr Einzelhandelsbetriebe von der Bildfläche. Gerade im Bereich der Fachmärkte vermissen viele Verbraucher heute ein ansprechendes Sortiment und gute Beratung. Dazu will das kleine Warenhaus Sherlock in Grafenau eine Alternative bieten: Waren des täglichen Bedarfs findet man hier zu attraktiven Preisen und die fachspezifische Beratung gibt es gleich dazu.

 

Drogerie- und Kosmetikartikel, Spiel- und Haushaltwaren, Dekoartikel und Kleintextilien, Süßwaren sowie wechselnde Aktionsartikel – eine breite Vielfalt an Produkten erwartet die Kunden am Grafenauer Stadtberg. Besonderes Augenmerk hat man auf den Bereich Handarbeit gelegt: Nicht nur, dass man im Sherlock natürlich alles
vom Bastelbedarf bis zur Wolle bekommt. Viel Wert legt man auf die persönliche
Fachberatung, sei es die passende Strickanleitung oder sonstige nützliche Tipps oder Muster für das heimische Bastel- und Handarbeitsvergnügen.

 

Eine große Auswahl bietet das Warenhaus vor allem auch rund um Schule und Büro. Zum breit gefächerten Angebot zählen neben Büromaterial auch Schulsachen, Schreibwaren, Geschenkideen und Papeterieartikel.

Und sollte mal ein Artikel nicht verfügbar sein, so wird er selbstverständlich bestellt.

In Kooperation mit den Wolfsteiner Werkstätten in Freyung betreibt man außerdem einen Reinigungsservice.

 

Der Name ‚Sherlock‘ verweist auf den Leitgedanken des Warenhauses: Hier findet der Kunden ein breites und qualitativ hochwertiges Produktangebot – vom Kaffeehaferl bis zur Wolle - zu günstigen Preisen. Man will für die Verbraucher der ‚Preisdetektiv‘ sein. Vor dem Warenhaus stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung für einen entspannten Einkauf.

 


- sh |


Sherlock GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Fotos: Stephen Hahn



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ein Kalender für den guten ZweckGrafenau Dass sich das Team vom Lusenschutzhaus jedes Jahr darum annimmt, die besten Motive rund um ihren Berg in einen bildgewaltigen Kalender zu packen, ist schon feste Tradition. Ebenso traditionell wird der komplette Erlös Jahr für Jahr gespendet.Mehr Anzeigen 20.04.2019Von historischen Waffen, alten Büchern und dem ersten StaubsaugerGrafenau Die Klasse 9 a besuchte im Rahmen des Euregio Förderprojekts „Schule ohne Grenzen“ zusammen mit Tschechischlehrerin Selma Sedova-Keck und den beiden Lehrkräften Julia Wiltschko und Kerstin Schmöller zum zweiten Mal in diesem Schuljahr ihre Partnerschule, das Bischofsgymnasium in Budweis.Mehr Anzeigen 17.04.2019Rindenstreifenmesser ist jetzt im Handel erhältlichGrafenau Das Ausbreiten des Borkenkäfers verhindern aber trotzdem die Artenvielfalt erhalten – dass dies möglich ist, zeigten die Forscher des Nationalparks Bayerischer Wald im Jahr 2016 mit einer wegweisenden Entwicklung.Mehr Anzeigen 13.04.2019Zahlreiche Besucher zeigen großes Interesse an der RealschuleGrafenau Aufregend und bunt präsentierte sich die Staatliche Realschule Grafenau an ihrem alljährlichen „Tag der offenen Tür“ und zahlreiche Besucher – von jung bis alt, von klein bis groß – waren der Einladung gefolgt.Mehr Anzeigen 10.04.2019Goldenes Ehrenzeichen der Bergwacht Bayern für Max RabnerGrafenau Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Bergwacht Grafenau konnte Bereitschaftsleiter Harald Keller eine besondere Ehrung durchführen: Max Rabner gehört seit 60 Jahren zu den Bergrettern.Mehr Anzeigen 21.03.2019Naturkosmetik Manuela FischerGrafenau (Zentrum) Manuela Fischer hat sich mit Leib und Seele der Gesunderhaltung der Haut verschrieben. Die Kunst der Berührung steht im Zentrum ihrer kosmetischen Behandlungen.Mehr Anzeigen 07.06.2018