zurück zur Übersicht

12.08.2020
536 Klicks
teilen

Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl gratuliert zu 2,4 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Waldkirchen

Als ehemaliges Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur war es der Parlamentarischen Staatssekretärin Hagl-Kehl ein besonderes Anliegen, dem Ersten Bürgermeister der Gemeinde Walkirchen den Förderbescheid von 2,4 Millionen Euro persönlich zu überreichen. „Digitalisierung im ländlichen Raum liegt mir sehr am Herzen. Seit Jahren setze ich mich dafür ein, als ehemalige Verkehrspolitikerin und nun auch als Parlamentarische Staatssekretärin für Verbraucherschutz. Gerade die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig stabiles und leistungsfähiges Internet in unserem Alltag ist – auch und besonders auf dem Land. Der Breitbandausbau in Waldkirchen kann jetzt mit Bundesmitteln vorangetrieben werden“, so Hagl-Kehl. Bürgermeister Pollak bedankte sich bei der SPD-Bundestagsabgeordneten für die Förderung durch den Bund und ergänzte: „Der Breitbandausbau ist für die Stadt und ihre Gemeinden enorm wichtig, um Unternehmen anzusiedeln. Auch für Familien ist ein gut funktionierendes Internet ein Grund, im ländlichen Raum zu bleiben.“

 

Zur Verfügung gestellt werden die Fördermittel vom Bundeministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Das Projekt zu Breitbandausbau soll bislang unterversorgte Gemeinden an die Stadt Waldkirchen anbinden.

v.l.: Rita Hagl-Kehl, MdB (Parlamentarische Staatssekretärin), Heinz Pollak (1. Bürgermeister).

 

 


- DT



Quellenangaben

Büro MdB Rita Hagl-Kehl

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Heimat-Verein: Foto-Club WaldkirchenWaldkirchen Ambitionierte Hobbyfotografen aller Altersklassen und Stilrichtungen kommen regelmäßig im Foto-Club Waldkirchen zusammen. Man verfügt über einen eigenen Clubraum mit großem Fotostudio.Mehr Anzeigen 19.10.2016„Das subjektive Sicherheitsgefühl steigt“Passau Insgesamt sind mittlerweile elf Sicherheitswachten, angegliedert an die jeweiligen Polizeidienststellen, über ganz Niederbayern verteilt – darunter neu aufgebaut die Sicherheitswacht in Waldkirchen.Mehr Anzeigen 07.10.2016In Sachen Internet weiter auf der Überholspur – rund 3,8 Millionen zusätzlich vom FreistaatStraubing Was den Ausbau des schnellen Internets angeht, ist kaum ein Landkreis derzeit so aktiv wie der Landkreis Straubing-Bogen. In allen Landkreis-Gemeinden sind Maßnahmen für den Breitbandausbau in Planung oder bereits in Ausführung – vielerorts auch beides.Mehr Anzeigen 01.09.2016FC Bayern München Fanclub aus Waldkirchen spendet für die Rautenberg-StiftungDie Rautenberg-Stiftung für behinderte und bedürftige Kinder mit Sitz am Landratsamt Freyung-Grafenau hat vom FC Bayern München Fanclub „Nachtschwärmer“ e. V. aus Waldkirchen eine Spende in Höhe von 500 Euro erhalten.Mehr Anzeigen 29.08.2016Grafenau und seine SkisprungschanzeGrafenau Gerade feiert Waldkirchen Severin Freund für den Gewinn des Gesamtweltcups im Skispringen. Wussten Sie, dass auch Grafenau einst Standort einer Schanze war?Mehr Anzeigen 26.03.2015Raith-Schwestern und da Blaimer - I MOGS BUNT!Waldkirchen In ihrem neuen Programm „I mog's bunt“ lassen die Raith-Schwestern die Wirtshausmusik hinter sich und gehen neue bayerische Wege.Mehr Anzeigen 03.02.2015