zurück zur Übersicht
23.07.2020
598 Klicks
teilen

50 Jahre Inspiration im Nationalpark

Seit seiner Gründung hat der Nationalpark Bayerischer Wald begeistert, geschockt, überrascht, beruhigt, versöhnt, bestätigt, provoziert, herausgefordert und inspiriert. Viele Künstler brachten ihre Gefühle, die das Schutzgebiet in ihnen weckt, in Kunstwerken zum Ausdruck. Welche beeindruckenden Arbeiten entstanden sind, darüber gibt die Ausstellung „50 Jahre Inspiration im Nationalpark“ einen kleinen Einblick. Eröffnet wird sie am Donnerstag, 23. Juli, mit einer Online-Vernissage im Waldgeschichtlichen Museum in St. Oswald.
Das Waldgeschichtliche Museum ist genauso wie das Hans-Eisenmann-Haus bekannt für seine Kunstausstellungen. „Lange boten die Einrichtungen des Nationalparks – neben der Galerie im Schloss Wolfstein in Freyung – als einzige Kunstausstellungen mit den Werken heimischer Künstler“, erklärt Christian Binder, Leiter des Waldgeschichtlichen Museums. Bereits in den 1990er Jahren versuchte die Reihe „Nationalpark und Kunst“ einen neuen offen, diskursiven Zugang zur Natur und zum Nationalpark zu ermöglichen. „Diese Reihe war ein Baustein zur Steigerung der Akzeptanz gegenüber dem Nationalpark, vor allem in den Protestjahren Mitte der 90er Jahre.“

Mit Gitarre und Cajon nehmen „eXCLent“ die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise.
Mit Gitarre und Cajon nehmen „eXCLent“ die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise.


Zu den bedeutendsten Ausstellungen im Waldgeschichtlichen Museum zählten unter anderem „Der Maler des Waldlandes“ von Reinhold Koeppel, „Niederbayern schwarz und weiß“ von Bruno Mooser und „600 Jahre Kloster St. Oswald“. Spektakulär war die Ausstellung „Schießscheiben aus dem Böhmerwald“ in den Jahren 1991/1992. „Das war die erste grenzüberschreitende Ausstellung in der Region“ erklärt Binder. Auch das Böhmerwald-Glas, das 1991 und 1992 gezeigt wurde, war eine kleine Sensation. „Erstmals war böhmisches Glas nach der Wende in einer Ausstellung in Bayern zu sehen.“ Von überregionaler Bedeutung war auch das kulturwissenschaftliche Symposium „Wald:Museum:Mensch:Wildnis“ zur Eröffnung des Waldgeschichtlichen Museums im Jahr 2010.
Das immer offen geführte Haus bot aber nicht nur Platz für Ausstellungen, sondern auch für Konzerte. „In den letzten Jahren fand eine Reihe hochkarätiger und gut besuchter Konzerte statt, zum Beispiel mit der Acoustic&Blues Company, Landluft oder mit Ritchie Necker“, erinnert sich Binder, dem auch die Konzertreihen im Hans-Eisenmann-Haus und im Haus zur Wildnis am Herzen liegen. Seit 2013 finden in den Sommermonaten regelmäßig kleinere Open-Air-Konzerte mit freiem Eintritt statt. Die „Matinées“ im Hans-Eisenmann-Haus und die Lauschersonntage im Haus zur Wildnis. „Mit diesen Konzerten haben wir uns ein neues Publikumssegment erspielt: Es kommen vor allem Einheimische.“ Rund 80 Zuhörer können pro Konzert begrüßt werden, zu den erfolgreichsten zählen Auftritte von „Sal’in Acoustic“, „Missing O’Love“ und „Ungschminggd“.

„VEBO“ wird bei der Online-Vernissage mit Harfe und Kontrabass die Waldsinfonie „Woidbuidl“ aufführen.„VEBO“ wird bei der Online-Vernissage mit Harfe und Kontrabass die Waldsinfonie „Woidbuidl“ aufführen.


Für Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl hat die Förderung von Kunst und Kultur einen großen Stellenwert. „Betrachtet man alle deutschen Nationalparks, dann ist die Kombination aus Natur und Kultur und die Fülle an Angeboten in diesem Bereich bei uns im Schutzgebiet schon etwas ganz Besonderes.“
Gerade aus diesem Grund soll die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Inspiration im Nationalpark“ auch gebührend gefeiert werden. Nachdem eine Vernissage coronabedingt nicht vor Ort stattfinden kann, wird es am 23. Juli eine Online-Eröffnung mit zwei Musikgruppen und vier Künstlern geben. Um 19 Uhr geht der Livestream auf dem Facebook-Kanal des Nationalparks (www.facebook.com/nationalpark.bayerischer.wald) los, durch den Abend führt Christian Binder. Bis 21.30 Uhr stehen unter anderem kurze Gespräche mit den Künstlern Annemarie Pletl, Herbert Muckenschnabl, Herbert Pöhnl und Bastian Kalous auf dem Programm.
Auch musikalisch ist viel geboten. Dr. Veronika Morhart-Klute an der Harfe und Christian Balboo Bojko am Kontrabass werden als „VEBO“ die Waldsinfonie mit dem Namen „Woidbuidl“ uraufführen. Das Werk, das Christian Balboo Bojko extra zum 50. Geburtstag für den Nationalpark Bayerischer Wald geschrieben hat, ist eine musikalische Reise durch das Schutzgebiet. Drei spannende Sets mit mitreisenden Liedern zum Besten geben werden auch Xenia, Corinna und Laura Zettl von der Gruppe „eXCLent“. Außerdem wird der Trailer des Nationalpark-Jubiläumsfilms „Der wilde Wald“, der im nächsten Jahr in die Kinos kommt, gezeigt.

Bei der Online-Vernissage ist Künstler Herbert Muckenschnabl einer der vier Gesprächspartner von Museumsleiter Christian Binder (links).Bei der Online-Vernissage ist Künstler Herbert Muckenschnabl einer der vier Gesprächspartner von Museumsleiter Christian Binder (links).

der Ablauf:

  • 19:00 Uhr: Begrüßung durch Christian Binder, Leiter des Waldgeschichtlichen Museums
  • 19:05: „VEBO“ und die Waldsinfonie – Teil 1/2
  • 19:20 Uhr: Gespräch mit Herbert Muckenschnabl
  • 19:25 Uhr: „VEBO“ und die Waldsinfonie – Teil 2/2
  • 19:40 Uhr: Gespräch mit Herbert Pöhnl
  • 19:45 Uhr: Trailer des Kinofilms „Der wilde Wald“
  • 20:00 Uhr: „eXCLent“ – Teil 1/3
  • 20:25 Uhr: Gespräch mit Annemarie Pletl
  • 20:30 Uhr: „eXCLent“ – Teil 2/3
  • 20:55 Uhr: Gespräch mit Bastian Kalous
  • 21:00 Uhr: „eXCLent“ – Teil 3/3
  • 21:25 Uhr: Verabschiedung durch Christian Binder

- sb


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Foto 1: eXCLent
Foto 2/3: Gregor Wolf

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Die Quadratur des JubiläumsGrafenau Ein knalliges Grün zieht derzeit die Blicke der Nationalparkbesucher auf sich. Die großen Würfel mitsamt einer weißen 50 darauf stehen vor dem Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau, vor dem Waldgeschichtlichen Museum in St. Oswald und vor dem Haus zur Wildnis in Ludwigsthal.Mehr Anzeigen 10.07.2020Jubiläumsausstellung im Haus zur WildnisLindberg (Ludwigsthal) Viel ist nicht geblieben vom groß geplanten Geburtstagsprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald. Doch zumindest in einem Punkt gibt es nahezu keine Abstriche – bei den Ausstellungen.Mehr Anzeigen 09.07.2020Kinofilm zum 50. NationalparkgeburtstagGrafenau Nachdem wegen der Corona-Pandemie bis dato alle zum 50. Jubiläum geplanten Veranstaltungen des Nationalparks Bayerischer Wald abgesagt werden mussten, kann sich das Schutzgebiet nun trotzdem über ein besonders Geburtstagsgeschenk freuen: Der im Laufe der vergangenen zwei Jahre erarbeitete Dokumentarfilm „DER WILDE WALD“ ist nahezu fertiggestellt.Mehr Anzeigen 15.05.2020

Im Nationalpark gibt es 24 neue WaldführerSankt Oswald „Es war schon eine Herausforderung – aber wir haben auch unwahrscheinlich viel gelernt.“ Dieses Fazit haben die 24 frisch gebackenen Waldführer bei der Übergabe der Zertifikate im Waldgeschichtlichen Museum gezogen. Seit April haben sie sich in verschiedenen Ausbildungsblöcken Wissen rund um den Nationalpark Bayerischer Wald angeeignet und sind nun fit, Besuchergruppen zu führen.Mehr Anzeigen 11.08.2019Mit dem LIFE+ Projekt der Natur mehr Raum gegebenSankt Oswald Ein Projekt, das die Weiterentwicklung des Nationalparks Bayerischer Wald tatkräftig unterstützt hat, fand in diesem Jahr seinen Abschluss: Und zwar das von der Europäischen Union und dem Bayerischen Naturschutzfonds kofinanzierte LIFE+ Projekt „Moore, Fließgewässer und Schachten“.Mehr Anzeigen 20.11.2018Museum blickt schon auf 2018Sankt Oswald Die Planungsphase für das anstehende Jahr läuft im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald heuer erstmals bei laufendem Betrieb. Einschränkungen gibt’s deswegen aber nicht.Mehr Anzeigen 17.12.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.