zurück zur Übersicht
16.07.2020
248 Klicks
teilen

Informationsveranstaltung für neue Kreistagsmitglieder

21 neue Kreisräte zählt der Kreistag des Landkreises Freyung-Grafenau in seiner aktuellen Periode. Damit sind rund ein Drittel der Kreisräte neu im Gremium. Um ihnen die Arbeit zu erleichtern, bot das Landratsamt kürzlich eine Informationsveranstaltung an. Landrat Sebastian Gruber (im Bildvordergrund) stellte in der Veranstaltung die Eckdaten des Landkreises und seine Einrichtungen wie etwa die Schulen vor. Gruber berichtet über die Aufgaben der Landkreis-Verwaltung und gab einen kurzen Überblick über die wichtigsten Zuständigkeiten des Landratsamtes. Der Landrat erklärte dazu: "Eine gute Zusammenarbeit, über Parteigrenzen, ist wichtig. Dazu zählt auch transparente Information. Das war die Intention dieser Veranstaltung, als Angebot für die neu Gewählten."

Details zum Sitzungsgang im Kreistag erläuterte Regierungsdirektorin Judith Wunder (im Hintergrund rechts), Stellvertreterin im Amt des Landrats und für den Sitzungsdienst zuständige Abteilungsleiterin. Den Haushalt 2020 erläuterte den neuen Kreisrätinnen und Kreisräten Kämmerer Michael Atzinger. Die Liegenschaften des Landkreises sowie laufende Projekte im Hochbau wie die Sanierung der Berufsschule Waldkirchen stellte Architektin Susanne Bauer vor. Der Leiter Tiefbau im Landratsamt, Alexander Bauer, berichtete den neuen Kreistagsmitgliedern über geplante Straßen- oder Brückenbaumaßnahmen. Ein guter Teil der neu gewählten Kreisräte nahm das Angebot des Landkreises an, sich vertieft über die Angelegenheiten des Landkreises zu informieren. Landrat Sebastian Gruber bedankte sich zum Abschluss der Veranstaltung für das gezeigte Interesse und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes für die Informationen und Erklärungen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Drei neue Brücken für drei Millionen EuroFreyung Der Landkreis ist nicht nur für die rund 340 Kilometer Kreisstraßen zuständig, sondern auch für 85 Brückenbauwerke, über die diese Straßen laufen. Drei von ihnen werden in den kommenden Wochen abgerissen und breiter sowie mit einer höheren Tragfähigkeit wieder aufgebaut.Mehr Anzeigen 16.07.2020„Unverzichtbare Mittler zwischen Behörde und Betroffenen“Freyung Für ihr Wirken im ältesten kommunalen Ehrenamt in Bayern durfte Landrat Sebastian Gruber im Kurhaus in Freyung vier Feldgeschworene auszeichnen, die in ihren Gemeinden, Märkten oder Städten dieses Ehrenamt seit 25 bzw. 40 Jahren ausüben.Mehr Anzeigen 13.07.2020Pressekonferenz im Landkreis FRG anlässlich dem neuen Corona-FallFreyung Am gestrigen Samstag wurde bei einer Mitarbeiterin der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH eine Infektion mit COVID-19 festgestellt. Landrat Sebastian Gruber und der ärztliche Leiter der Kliniken, Dr. Franz Schreiner und dessen Stellvertreter Dr. Thomas Motzek-Noé, haben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Freyunger Landratsamt die Öffentlichkeit über die aktuelle Corona-Situation und die notwendigen Maßnahmen für Arbeitsabläufe der Kliniken Am Goldenen Steig informiert.Mehr Anzeigen 22.03.2020 16:14 UhrMit seiner umsichtigen Art immer geschätzt und anerkanntNeureichenau "Genieß die Zeit, die Dir bleibt und tu, was Dir gut tut", mit diesen Worten verabschiedete Landrat Sebastian Gruber in seinem Büro im Landratsamt den ehemaligen Kreisbrandrat Klaus Fehler offiziell aus dem Kreistag.Mehr Anzeigen 09.01.2019Landkreisbürgermeister und Kreisräte auf InformationsfahrtFreyung Die Stadt Třeboň, mit der der Landkreis Freyung-Grafenau bereits seit dem Jahre 2014 gute grenzüberschreitende Kontakte pflegt und mit der im Jahre 2017 offiziell ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet wurde, war in der vergangenen Woche das Ziel einer eintägigen Informationsfahrt von Kommunalpolitikern aus Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 07.10.2018Goldhaubentradition im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Nach den Vorbildern des 19. Jahrhunderts wird dieses edle Accessoire von den Frauen zur Festtagskleidung getragen. In Freyung hat Andrea Maier 2009 diese Tradition bei einer Veranstaltung im Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus wieder entdeckt.Mehr Anzeigen 22.07.2017