zurück zur Übersicht
17.05.2020
520 Klicks
teilen

Wir brauchen Helden!

Systemrelevant, unverzichtbar und Helden des Alltags: Seit der Corona-Krise hat der Beruf der Pflegekraft immens an Beachtung und Wertschätzung gewonnen. Auch zurecht, wie Thomas Spindler und Stefan Thaller von der Schulleitung der Pflegeschule der Kliniken Am Goldenen Steig in Freyung betonen. Die Ausbildung zur Pflegekraft ist ein Beruf, der Zukunft hat. Außerdem bietet dieser nach erfolgreichem Abschluss dank vielfältiger Weiterqualifizierungsmöglichkeiten beste Aufstiegschancen.

Zum 01. September startet die neue, generalistische Ausbildung Pflegefachfrau/-mann bei den Kliniken Am Goldenen Steig. Die Ausbildung vereint zukünftig die drei Berufe Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege. Der Unterricht findet blockweise in der Berufsfachschule in Freyung statt. Der praktische Teil wird überwiegend bei den Kliniken Am Goldenen Steig abgeleistet. Einblicke in spezielle Bereiche erhalten die Auszubildenden bei Kooperationspartnern wie der Kinderklinik Dritter Orden in Passau, dem Bezirksklinikum Mainkofen, der Caritas-Sozialstation und weiteren externen Einsätzen.

Pflegefachkräfte sind für Planung, Durchführung und Beurteilung der Pflege von bedürftigen Menschen verantwortlich. Durch ihr fundiertes Wissen sind sie ein elementarer Teil des therapeutischen Teams. Dank der hochwertigen Ausbildung sind sie bestens für den Alltag in Klinik und Pflegeeinrichtung qualifiziert. Bei den Kliniken Am Goldenen Steig ist die Vergütung der Auszubildenden tariflich (TVÖD) geregelt und beträgt bereits im ersten Lehrjahr 1140,69 € brutto zzgl. Schichtzulage, Zeitzuschlägen sowie Jahressonderzahlung. Das Zertifikat ist übrigens europaweit anerkannt.

Schülerinnen der Berufsfachschule für Pflege der Kliniken am Goldenen Steig vor dem Freyunger Krankenhaus.Schülerinnen der Berufsfachschule für Pflege der Kliniken am Goldenen Steig vor dem Freyunger Krankenhaus.


Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit des Studiums an einer Hochschule, bei der die dreijährige Ausbildung angerechnet wird.

Bei Interesse steht das Team der Berufsfachschule gerne Rede und Antwort unter Tel. 08551 9645 – 31. Der Einstieg zum 1. September 2020 ist noch möglich. Wer sich um einen der begehrten Ausbildungsplätze bewerben möchte, sendet seine vollständigen, schriftlichen Bewerbungsunterlagen direkt an die Berufsfachschule für Pflege in Freyung.


- sb


Kliniken Am Goldenen SteigFreyung

Quellenangaben

Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Schüler starten neue Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mannFreyung Am 01. September starteten erstmals 28 Schülerinnen und Schüler die reformierte Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann an der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH.Mehr Anzeigen 14.09.2020Neue Auszubildende der Kliniken Am Goldenen SteigFreyung Die Kliniken Am Goldenen Steig heißen auch dieses Jahr wieder neue Auszubildende willkommen. In der chirurgischen Ambulanz wird Schneider Julia (rechts) als Medizinische Fachangestellte ausgebildet.Mehr Anzeigen 05.09.2020Die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten bei den Kliniken laufen auch in Corona-Zeiten, aber anders.Freyung Von einer Corona-bedingten Auszeit ist in der Technischen Abteilung bei den Kliniken Am Goldenen Steig keine Spur: Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Krankenhaus Freyung sowie die Erneuerung der Brandschutzmaßnahmen am Krankenhaus Grafenau laufen uneingeschränkt weiter.Mehr Anzeigen 29.05.2020Kliniken Am Goldenen Steig kehren schrittweise in den Alltag zurückFreyung Die Corona-Pandemie hat die letzten Wochen den Alltag bei den Kliniken Am Goldenen Steig ganz schön auf den Kopf gestellt: Angefangen von den sehr strengen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, dem Besuchsverbot, der Einrichtung eines Isolationskrankenhauses in Grafenau bis hin zum Absagen der elektiven Behandlungen und dem damit einhergehenden Freihalten von Intensivbetten.Mehr Anzeigen 10.05.2020Corona-Zeiten im Krankenhaus und das Team im HintergrundFreyung Ruhe verströmt derzeit der Eingangsbereich in den beiden Krankenhäusern Freyung und Grafenau. Besuchsverbot und Kontaktbeschränkungen sorgen für gähnende Leere im Foyer, dort wo sonst reges Miteinander gepflegt wird.Mehr Anzeigen 28.04.2020Erster Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im LandkreisGrafenau Am gestrigen Abend ist es zum ersten Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im Landkreis Freyung-Grafenau gekommen. Eine 87-Jährige Frau, die stationär im Krankenhaus Grafenau behandelt wurde, verstarb gestern Abend. Sie war positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden.Mehr Anzeigen 25.03.2020 12:59 Uhr