zurück zur Übersicht

01.05.2020
707 Klicks
teilen

Studentenpreis der Wirtschaftszeitung 2019

Die Bundesrepublik Deutschland verliert jährlich mehr als 104 Milliarden Euro durch Korruption. Dies entspricht rund vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Martin Brix ist Wirtschaftskriminalist und beschäftigt sich als Experte seit vielen Jahren auch nebenberuflich auf wissenschaftlicher Ebene mit dem Phänomen der Wirtschaftskriminalität. Im Rahmen seiner Masterarbeit an der Technischen Hochschule Deggendorf im berufsbegleitenden Masterstudiengang Risiko- & Compliancemanagement erarbeitete er Ansätze und Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Korruptionsprävention und -bekämpfung in deutschen Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung.

Für seine Erkenntnisse und die hervorragende Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft wurde Herr Brix für den Studentenpreis 2019 der Wirtschaftszeitung vorgeschlagen und hat es in die Endrunde der letzten vier Bewerber geschafft. Der von der Jury ausgewählte Preisträger wird voraussichtlich am 22. Mai bekannt gegeben. Der Preis wird jährlich an außergewöhnliche Abschlussarbeiten mit wirtschaftsrelevanten Themen verliehen.

„Korruption, Schmiergeld, Bestechung oder Vorteilsnahme sind nur einige wenige Begriffe und Synonyme die für die Bedrohung der Integrität, Reputation und der wirtschaftlichen Entwicklung von Staaten, öffentlicher Verwaltung und Unternehmen stehen. Da Korruption nur äußerst selten zur Anzeige gebracht wird, ist das vermutete Dunkelfeld hoch. Korrupte Handlungen gehen aber zulasten aller und verursachen erhebliche materielle und immaterielle Schäden“, so Brix.

Der nominierte Martin Brix mit seiner Masterthesis.
Der nominierte Martin Brix mit seiner Masterthesis.


So erweise es sich nach den Erkenntnissen der Masterarbeit in der Praxis als absolut zielführend, einzelne Maßnahmen der Korruptionsprävention zu bündeln und bekannte Methoden und Modelle unter Anwendung anerkannter Compliance-Standards zusammenzuführen. „Denn Compliance schlägt Korruption“, fasst Martin Brix zusammen und freut sich über die besondere Ehre unter den letzten vier Bewerbern zu sein.

Prof. Dr. jur. Josef Scherer, Studiengangleiter und Betreuer der Masterarbeit hebt nochmal besonders hervor: „Korruptionsbekämpfung ist in Zeiten der Corona-Wirtschaftskrise wichtiger denn je: Viele eigentlich gesunde und vielversprechende Unternehmen, an denen viele Arbeitsplätze hängen, kämpfen derzeit ums Überleben. Wenn jetzt durch Korruption der Wettbewerb verzerrt wird, kann das den Todesstoß für diese wichtigen Stützen unserer Wirtschaft bedeuten. Deshalb ist es besonders begrüßenswert, dass Herr Brix mit seiner höchst fundierten, praxisrelevanten und zugleich wissenschaftlichen Arbeit Vorschläge erarbeitete, um diese Achillesferse der durch Corona geschwächten Wirtschaft stärker vor Verletzungen zu schützen.“

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Risiko- & Compliancemanagement wird von der Technischen Hochschule Deggendorf in Kooperation mit der TÜV SÜD Akademie angeboten und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im Studiengang erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug für den Aufbau und die Pflege eines funktionierenden Risiko-, Krisen- & Compliancemanagementsystems im Unternehmen. Auch inhaltlich haben sie die Möglichkeit, Themen selbst zu gestalten und eine optimale Verzahnung von Beruf und Studium zu ermöglichen. Bei Fragen und Interesse zum Studiengang steht Weiterbildungsreferentin Corina Brunner unter corina.brunner@th-deg.de gerne zur Verfügung.


- sb


TH DeggendorfDeggendorf

Quellenangaben

Technische Hochschule Deggendorf
Foto: Egon Gröschl

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Gesundheit der Mitarbeiter im FokusDeggendorf Die Gesundheit der Mitarbeiter ist für Firmen so wichtig wie nie zuvor. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsalltag als auch der fortschreitende demografische Wandel in Deutschland haben dabei einen großen Einfluss.Mehr Anzeigen 22.10.2020Informationswoche Berufsbegleitend Studieren im Bereich GesundheitDeggendorf Das Gesundheitswesen in Deutschland verändert sich derzeit rasant. Um den zukünftigen Herausforderungen gerecht zu werden, braucht das Gesundheitssystem junge, motivierte Menschen.Mehr Anzeigen 07.09.2020Bewerbungsschluss nahtDeggendorf Wer ab dem Wintersemster an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) studieren möchte, sollte jetzt seine Wahl treffen. Der Bewerbungszeitraum endet am 20. August. Bis dahin ist noch alles möglich.Mehr Anzeigen 07.08.2020Gesunde Mitarbeiter sind das Rückgrat eines gesunden UnternehmensDeggendorf Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) wird in Unternehmen durch die aktuelle Situation der Corona Pandemie in den Hintergrund gestellt. Die Ressourcen werden derzeit anderweitig genutzt.Mehr Anzeigen 07.08.2020Neuer THD-Professor bringt Design-Wissen zu den MaschinenbauernDeggendorf Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) hat einen neuen Professor für das Lehrgebiet „Produkt-Design“ berufen. Mit Kostas Medugorac verstärkt ein erfahrener Diplom-Designer das Team der Professoren.Mehr Anzeigen 05.08.2020Lehrer werden für systemrelevante Berufe im GesundheitswesenDeggendorf Das Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) lädt am Dienstag, 30. Juni, um 18 Uhr, zu einer Online-Informationsveranstaltung der berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge „Pflegepädagogik“ und „Pädagogik im Rettungswesen“ ein.Mehr Anzeigen 27.06.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.