zurück zur Übersicht
01.03.2020
302 Klicks
teilen

IBU Junior Cup 2020 erstmals am Großen Arbersee

Wenn es mit den Wettkämpfen der „Großen“ dieses Jahr auch nicht geklappt hat, der IBU Junior Cup 2020 findet statt!

Vom 4. bis 7. März erwartet das Organisationskomitee (OK) Bayerischer Wald rund 300 Biathletinnen und Biathleten – im Alter von 16 bis 22 Jahren – im Hohenzollern Skistadion. Gemeinsam mit zusätzlichen 450 Betreuern reisen sie aus 30 Ländern der Welt an.

IBU Junior Cup 2020 am Großen ArberseeDer IBU Junior Cup findet heuer erstmals am Großen Arbersee statt.

 

Es ist das erste Mal, dass die Wettkämpfe am Großen Arbersee stattfinden. „Sie sind, vom Altersunterschied abgesehen, auf demselben Leistungsniveau angesiedelt wie der reguläre IBU Cup“, erklärt OK-Chef Herbert Unnasch. „Uns als Austragungsort verlangt das Event entsprechend auch dasselbe Maß an Planung, Vorbereitung und Manpower ab. In den vergangenen Tagen hat das Stadionpersonal hervorragende Arbeit geleistet, damit die Wettkämpfe trotz Wetterkapriolen stattfinden können.“

Neben der sportlichen Veranstaltungsseite – mit kostenlosem Eintritt – dürfen sich die Zuschauer auf warme Mahlzeiten, Snacks, süße Kost und heiße Getränke in der eigens für die Veranstaltung angemieteten Almhütte freuen. Unter den deutschen Startern sollten sie bei den Sprints und Supersprints die Gesamt-Zweitplatzierte Juniorin Lisa-Marie Spark und Tim Grotian im Auge behalten, der aktuell den sechsten Platz belegt.

 

Wettkampfplan: 

Freitag, 6. März 2020, Super Sprint

  • 11:00 Uhr:  Qualifikation Junioren
  • 13:00 Uhr:  Qualifikation Juniorinnen
  • 15:30 Uhr:  Start Finale Junioren
  • 16 Uhr: Start Finale Juniorinnen

 

Samstag, 7. March 2020, Sprint

  • 11:00 Uhr: Start Junioren
  • 14:00 Uhr: Start Juniorinnen

- sb |


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH // OK Bayerischer Wald
Foto: Woidlife Photography / Marco Felgenhauer



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Reindlessen am ArberseeBayerisch Eisenstein „Das hat gut geschmeckt“, waren sich alle Teilnehmer des Reindlessens im Arberseehaus am Großen Arbersee einig. Der Landkreis Regen hatte dazu die Gewinner einer Verlosungsaktion eingeladen und so verbrachten 30 Ehrenamtskarteninhaber mit einer Begleitperson einen geselligen Abend am See.Mehr Anzeigen 11.08.2019Herzwerker im ArberlandRegen Es gibt Handwerker und Kopfarbeiter. Und es gibt Menschen, die nicht nur mit Hand und Köpfchen arbeiten wollen, sondern noch etwas mehr suchen. Die professionell und engagiert mit anderen Menschen arbeiten möchten.Mehr Anzeigen 04.08.2018Glänzender Abschluss für den IBU Cup Biathlon ARBER 2018Regen 350 Athleten aus 37 Nationen nahmen am diesjährigen International Biathlon Union Cup teil. Es waren fesselnde Wettkämpfe auf einer der weltweit anspruchsvollsten Biathlonstrecken zu sehen.Mehr Anzeigen 16.01.2018Neuauflage der NotfallmappeRegen Zusammen mit der Seniorenbeauftragten Christine Kreuzer hat Landrat Michael Adam nun die vierte Auflage der Mappe vorgestellt. Wie immer wurden die Inhalte angepasst und Gesetzesänderungen berücksichtigt.Mehr Anzeigen 21.05.2017Andrang beim SeniorenkinoRegen Sehr gut besucht war der zweite Kinonachmittag für Senioren, den die Kreisseniorenbeauftragte in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Regen angeboten hatte. Nach der Premiere in Zwiesel, waren die Senioren diesmal in das Lichtspielhaus in Regen eingeladen.Mehr Anzeigen 16.05.2017Positive Eindrücke aus Berlin mitgebrachtRegen Landrat Michael Adam und sein Stellvertreter Willi Killinger haben das Arberland auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin besucht. Genauer gesagt: Die Landräte machten sich ein Bild von der Tourismuswerbung der Arberland Regio GmbH und den Kommunen, die den Messestand unterstützt haben.Mehr Anzeigen 14.03.2017