zurück zur Übersicht
20.06.2019
564 Klicks
teilen

„Rama-dama“ Frühjahrsreinigung

Bachpaten und Schulklassen waren bei der Frühjahrsaktion „Rama-dama“ wieder unterwegs und sammelten Müll auf öffentlichen Flächen.
Die Stadt Passau bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern, die auch in diesem Jahr dem achtlos weggeworfenen Müll den „Kampf“ angesagt haben. Insgesamt wurden ca. 1,22 Tonnen Abfälle gesammelt.
Die Hemmschwelle, Abfälle, egal ob Kleinabfälle oder selbst Sperrmüll, einfach in die Natur zu werfen, nimmt leider weiterhin ab. Wer unerlaubt Abfall entsorgt, muss je nach Umfang der Ablagerung mit Bußgeldern bis 2.500 Euro rechnen.

Zur Sauberkeit der Uferstreifen und Stadtteile haben beigetragen:

Der Ameisenhegering Passau-Süd und -West e.V., der Bayerische Waldverein, der Bezirksfischereiverein Passau und Umgebung e.V, der CSU Arbeitskreis Umwelt, die staatliche Fachoberschule und die Berufsoberschule, die Grundschule Hacklberg, die Hans-Bayerlein-Schule, der 1. Judoclub Passau e.V., das Katholische Kinderhaus Neustift, der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Passau-Stadt, das Montessori Kinderhaus, der ÖDP-Kreisverband Passau-Stadt, die Dreiflüsse-Realschule und die Staatliche Wirtschaftsschule.

Um ihr eigenes Schulumfeld kümmerten sich das Adalbert-Stifter-Gymnasium, die Grundschulen Grubweg, Heining, Innstadt, Neustift, St. Anton sowie die Grund- u. Mittelschule St. Nikola. Auch der Gartenbauverein Grubweg nahm mit seiner Kindergruppe „Waldgeister“ an der Aktion teil.

Das Umweltamt der Stadt Passau koordiniert jedes Jahr die Sammelaktion und unterstützt diese mit der kostenlosen Ausgabe von Müllsäcken und Arbeitshandschuhen. Als kleiner Dank für das große Engagement wurde den Teilnehmern eine Brotzeit durch das Schulamt und Umweltamt der Stadt Passau ausgegeben. Der städtische Bauhof hat die Müllsäcke an den genannten Sammelstellen abgeholt und entsorgt.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ausbildung bei der Stadt erfolgreich absolviertPassau Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat kürzlich allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Passau erfolgreich abschließen konnten, persönlich gratuliert.Mehr Anzeigen 11.01.2019Gründerberater-Netzwerk ins Leben gerufenPassau Das Referat für Wirtschaft und Arbeit, Tourismus und Stadtmarketing der Stadt Passau hat gemeinsam mit dem INN.KUBATOR – Passauer Standort des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern (GZDN) – alle im Bereich der Gründerberatung tätigen Personen zu einem ersten Netzwerktreffen eingeladen.Mehr Anzeigen 11.01.2019Grubweger Reservisten übergeben Vereinschronik an OB DupperPassau Aus Anlass des 40-jährigen Gründungsjubiläums 2017 hat die Reservistenkameradschaft des Krieger- und Soldatenvereins Passau-Grubweg unter Federführung des Vorsitzenden Reinhold Resch eine Vereinschronik erstellt.Mehr Anzeigen 11.01.2019Pfarrerin Ulrike Häberlein verabschiedet sich von OB Jürgen DupperPassau Nach rund neuneinhalb Jahren verlässt Ulrike Häberlein, Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Friedenskirche, die Dreiflüssestadt Passau, um in Sulzbach-Rosenberg eine neue Pfarrstelle anzutreten.Mehr Anzeigen 05.01.2019Rama-dama FrühjahrsreinigungPassau Bachpaten und Schulklassen waren bei der Frühjahrsaktion Rama-dama vom 11.04. bis 14.04.18 unterwegs und sammelten Müll auf öffentlichen Flächen.Mehr Anzeigen 01.05.2018„Rama-dama“ FrühjahrsreinigungPassau Bachpaten und Schulklassen waren bei der Frühjahrsaktion „Rama-dama“ vom 05.04. bis 09.04.17 unterwegs und sammelten alle Arten von Müll. Die Stadt Passau bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern, die auch in diesem Jahr wieder kräftig „angepackt“ haben, damit die Bachläufe wieder sauber sind.Mehr Anzeigen 30.04.2017