zurück zur Übersicht

12.11.2018
1919 Klicks
Posts |

Landkreis Freyung-Grafenau veröffentlicht seinen ersten Immobilienmarktbericht

Wer im Landkreis Geld in Immobilien investieren will, bekommt ab sofort eine neue Hilfe an die Hand. Der Landkreis Freyung-Grafenau veröffentlicht seinen ersten Immobilienmarktbericht und gehört damit zu den ersten Landkreisen in Niederbayern, die einen Immobilienmarktbericht erstellt haben. Übersichtlich und kompakt sind hier die relevanten Daten zum Immobilienmarkt versammelt. "Banken, Sachverständige, aber auch Bürgerinnen und Bürger, die sich ein Haus bauen bzw. Wohneigentum schaffen wollen, haben nun ein verlässliches Nachschlagewerk zu den herrschenden Preisen, Umsätzen und generell zu den Bewegungen im Immobilienmarkt", erklärte Landrat Sebastian Gruber bei der Vorstellung des Berichtes im Landratsamt.

Der Immobilienmarktbericht Landkreis Freyung-Grafenau 2017 bietet eine Übersicht über den Immobilien- und Grundstücksmarkt im Landkreis Freyung-Grafenau. Er zeigt die Umsätze im Markt an, Preisspannen und Mittelwerte für Ein- und Zweifamilienhäuser, Wohnbaugrundstücke, land- und forstwirtschaftliche sowie Gewerbeflächen oder für Wohnungseigentum auf. Diese Zusammenstellung soll helfen, sich einen Überblick über das Marktgeschehen zu verschaffen und stellt mit seinen Auswertungen eine Hilfestellung für alle am Immobilienmarkt agierende Personen und Unternehmen dar.

Stolz präsentiert Landrat Sebastian Gruber (Mitte) zusammen mit Regierungsdirektor Heinrich Höcherl (rechts) und Andreas Dötter von der Geschäftsstelle Gutachterausschuss am Landratsamt den ersten Immobilienmarktbericht des Landkreises Freyung-Grafenau.Stolz präsentiert Landrat Sebastian Gruber (Mitte) zusammen mit Regierungsdirektor Heinrich Höcherl (rechts) und Andreas Dötter von der Geschäftsstelle Gutachterausschuss am Landratsamt den ersten Immobilienmarktbericht des Landkreises Freyung-Grafenau.


"Mit dieser Zusammenstellung vieler relevanter Daten durch den Gutachterausschuss für Grundstückswerte beim Landratsamt Freyung-Grafenau ist vor allem ein großer Zuwachs an Transparenz verbunden", erklärte Regierungsdirektor Heinrich Höcherl, Leiter der Abteilung Bauwesen und Umwelt am Landratsamt bei der Vorstellung.

Erstellt hat den Bericht Andreas Dötter von der Geschäftsstelle Gutachterausschuss am Landratsamt. Er betont, der Immobilienmarktbericht Landkreis Freyung-Grafenau sei nur der erste Schritt. Mit der Fortschreibung des Berichtes in den folgenden Jahren werde auch die Entwicklung im Markt nachvollziehabr und präzise abgebildet.

Der Immobilienmarktbericht 2017 kann gegen eine Gebühr von 30 Euro in Papierform oder in digitaler Form als pdf-Datei schriftlich unter Angabe von Name, Rechnungs- und Lieferanschrift bestellt werden, per E-Mail an gutachterausschuss@lra.landkreis-frg.de, per Fax an 08551 57-227 oder per Brief ans Landratsamt Freyung-Grafenau.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Landkreis veröffentlicht dritten ImmobilienmarktberichtFreyung Es gibt neue Zahlen für alle, die im Landkreis Geld in Immobilien investieren wollen. Der Landkreis Freyung-Grafenau veröffentlicht seinen dritten Immobilienmarktbericht.Mehr Anzeigen 17.10.2020Landkreis veröffentlicht zweiten ImmobilienmarktberichtFreyung Neuigkeiten gibt es für alle, die im Landkreis Geld in Immobilien investieren wollen. Der Landkreis Freyung-Grafenau veröffentlicht seinen zweiten Immobilienmarktbericht. Übersichtlich und kompakt sind dort die relevanten Daten zum Immobilienmarkt aufgeführt.Mehr Anzeigen 07.12.2019Gutachterausschuss Freyung-Grafenau präsentiert digitale BodenrichtwertkarteFreyung Das Aufgabenspektrum bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses am Landratsamt Freyung- Grafenau ist breit. Um sämtliche Aufgaben erfüllen und künftige Herausforderungen meistern zu können, wurde die Geschäftsstelle mit dem M.Sc. Immobilienwirtschaft und Dipl.-Geographen Andreas Dötter verstärkt.Mehr Anzeigen 12.02.2018Asylbewerber- und Flüchtlingskinder in Kindergärten Unterstützung kommt vom Landratsamt Freyung-GrafenauAufgrund der vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zum 01.07.2016 in Kraft gesetzten Richtlinie zur Förderung der Bildung, Erziehung und Betreuung von Asylbewerber- und Flüchtlingskindern in Kindertageseinrichtungen hat sich der Landkreis dazu entschlossen, seit 01.09.2016 zusätzliches pädagogisches Personal anzustellen und in den jeweils am meisten betroffenen Kindergärten einzusetzen.Mehr Anzeigen 04.11.2016Jahresausflug zum Erlebnisbauernhof Zeintl - Abenteuer und Entspannung für Kindertagespflegepersonen des LandkreiseFür die Tagespflegepersonen, auch liebevoll „Tagesmütter“ genannt, bot das Amt für Kinder und Familie des Landratsamtes Freyung-Grafenau im Oktober einen gemeinsamen Ausflug auf den Erlebnisbauernhof Zeintl in Schöfweg an.Mehr Anzeigen 02.11.20161,5 Millionen € Stabilisierungshilfe für den Landkreis Freyung-GrafenauDer Landkreis Freyung-Grafenau erhält 1,5 Mio € an Stabilisierungshilfe vom Freistaat Bayern. Hinzu kommen 544.000 € Bedarfszuweisung. Dies hat der sog. Verteilerausschuss bei seiner Sitzung am 26.10.2016 beschlossen.Mehr Anzeigen 27.10.2016