zurück zur Übersicht
20.04.2018
64 Klicks
teilen

Update 2 - 15-Jähriger nach Auseinandersetzung verstorben

Im Zuge der Ermittlungen, sowie durch den Zeugenaufruf an die Pressevertreter, wurden zwischenzeitlich mehrere weitere Zeugen bekannt. Auch die gesuchte Dame mit dem Hund hat sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet.

Die Beamten der Kriminalpolizei Passau bitten weiterhin Personen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich bei der Polizeiinspektion Passau oder direkt bei der Kriminalpolizei unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 zu melden.

Aus ermittlungstaktischen Gründen können keine Angaben über mögliche Aussagen der sich gemeldeten Personen gemacht werden.

Zudem wurde die Möglichkeit geschaffen anonym Fotos, Videos oder Audioaufnahmen vom Ereignisort bzw. vom Tatablauf in der Unterführung „Am Schanzl“ online zur Verfügung zu stellen. Sollte die Übermittlung Ihrer Mediendateien mit dem Link nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei Passau.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?