Symbolbild
zurück zur Übersicht
04.04.2018
100 Klicks
teilen

Brand eines unter Denkmalschutz stehenden unbewohnten Holzbauernhauses

Um 22.10 Uhr ging über die Integrierte Leitstelle Passau die Mitteilung bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern in Straubing ein.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das denkmalgeschützte unbewohnte Holzbauernhaus im Ortsteil Siegerstorf in Brand und brannte bis auf die Grundmauern nieder. Verletzt wurde durch den Brand niemand, der entstandene Schaden liegt ersten Schätzungen nach im sechstelligen Bereich. Umliegende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot zur Brandbekämpfung vor Ort.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kripo Passau geführt.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, Michael Mendl, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 04.04.2018 um 01:25 Uhr

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?