zurück zur Übersicht
02.10.2017
572 Klicks
teilen

Pflegefamilien im Museum JAGD LAND FLUSS des Landkreises Freyung-Grafenau auf Wissensjagd

In diesem Jahr hat das Kreisjugendamt Freyung-Grafenau den alljährlichen Pflegefamilienausflug im Museum JAGD LAND FLUSS des Landkreises Freyung-Grafenau durchgeführt. Dazu haben sich Pflegefamilien aus dem gesamten Landkreis Freyung-Grafenau mit ihren Pflegekindern und ihren eigenen Kindern sowie die Mitarbeiter des Kreisjugendamtes in reicher Anzahl eingefunden.

Auf der Tagesordnung der 74 Teilnehmer standen eine Museumsrallye, Bastel- und Spielangebote für die Kinder sowie eine Hundevorführung mit dem Mensch-Hunde-Team der Hundeschule Pfeiffer. Die Teilnehmer wurden begleitet vom Spielmobil des Kreisjugendrings, der mit vier Mitarbeiterinnen die Veranstaltung fachkundig unterstützt hat. Dabei erfuhren die Kinder allerhand Wissenswertes über Jagd, im Gebiet als ausgestorben gegoltene und wieder zurückgekehrte Tiere sowie Leben am und im Wasser. Sie konnten basteln und malen, kreativ ihrem Wissensdrang nachgehen und natürlich das Museum ausführlich kennenlernen. Dabei wurden die Kinder mit ihren Pflegeeltern kompetent durch die Mitarbeiter des Museums unterstützt. Eifrig und neugierig haben sich Kinder und Pflegeeltern den gestellten Fragen gewidmet. Mitunter einer der Höhepunkte war auch die Diabolo-Vorführung eines Pflegekindes.

Die Teilnehmer waren alle sehr angetan und begeistert von der Gestaltung und der sehr ansprechenden und informativen Ausrichtung des Museums unter der Leitung von Marina Reitmaier-Ranzinger (2. v. re.)Die Teilnehmer waren alle sehr angetan und begeistert von der Gestaltung und der sehr ansprechenden und informativen Ausrichtung des Museums unter der Leitung von Marina Reitmaier-Ranzinger (2. v. re.)

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen und nachmittags bei Kaffee und Kuchen konnte man sich näher kennenlernen und ausführlich austauschen. Alles in Allem war der Pflegefamilienausflug trotz des schlechten Wetters ein gelungener Tag.

Fragen rund um Pflegekinder beantwortet das Kreisjugendamt Freyung-Grafenau unverbindlich unter der Tel.-Nr. 08551/57-164.


- SB

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?