Symbolbild
zurück zur Übersicht
22.09.2017
132 Klicks
teilen

Vollsperrung der A92 bei Wörth / Isar nach Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am Donnerstag, 21.09.2017, gegen 08:05 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizei auf die A 92 in Fahrtrichtung Landshut unmittelbar nach der Anschlussstelle Wörth / Isar zu einem Einsatz beordert.
Kurz nach Eintreffen der Streifenbesatzung, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Überholspur. Eine 31jährige Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Dingolfing fuhr mit ihrem Pkw auf einen Pkw vor ihr auf. Dieser wurde durch die Wucht nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam hinter dem Wildschutzzaun zum Liegen. Die 55jährige Fahrerin und ihr 32jähriger Beifahrer aus dem Landkreis Dingolfing wurden hierbei verletzt.
Aufgrund des Unfalles ereignete sich auf der Überholspur ein weiterer Unfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen.

Aufgrund der Bergemaßnahmen und dem Einsatz eines Rettungshubschraubers musste die Autobahn in Fahrtrichtung München kurzfristig gesperrt werden. Die Maßnahmen dauerten knapp über 2 Stunden. Der Gesamtschaden beträgt 45.000 Euro.

Medienkontakt: APS Wörth/Isar, Windorfer, PHM, 08702-948299-0
Veröffentlicht am 21.09.2017 um 20.00 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?