zurück zur Übersicht
10.09.2017
197 Klicks
teilen

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf der Kripo Straubing

Sofort eingeleitete, umfangreiche Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos.

Die Kripo Straubing hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise. Wer hat am Samstag, 09.09.2017 gegen 21.35 Uhr verdächtige Wahrnehmungen in der Bahnhofstraße in Bogen gemacht ? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Straubing, Tel. 09421/868-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Beschreibung des Mannes: Etwa 170 cm groß, schlanke Statur, er war vollkommen dunkel gekleidet, zum Zeitpunkt des Überfalls trug er ein dunkles Oberteil mit Kapuze, dunkle Hose, weiße Turnschuhe und Handschuhe, bei der Tatausführung hatte der Mann ein dunkles Tuch vorm Mund, er führte eine Plastiktüte mit der Aufschrift „Mix-Markt“ mit.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421/868-1014
Veröffentlicht: 10.09.2017, 02.15 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?