Symbolbild
zurück zur Übersicht
24.08.2017
219 Klicks
teilen

Kradfahrer tödlich verletzt

Gegen 19:50 Uhr befuhr der 33-Jährige aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Krad die Bundesstraße in nordwestlicher Richtung. Zeitgleich fuhr ein 82-jähriger Mann aus Augsburg mit seinem Pkw auf der Donaustraße stadtauswärts und wollte an der Einmündung nach links in die vorfahrtberechtigte Bundesstraße einbiegen.

Der Motoradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in den Pkw. Der 33-jährige Honda-Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Mercedes-Fahrer wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 35.000 Euro. Die Bundesstraße 299 war zur Unfallaufnahme bis ca. 22:30 Uhr gesperrt.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Kelheim, Pressebeauftragter, Tel. 09441/5042-0
Veröffentlicht am 23.08.2017 um 23.15 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?