zurück zur Übersicht
03.08.2017
496 Klicks
teilen

Sommerferienaktion in allen Rufbussen

Regen. Eine Sommerferienaktion wartet auf Kinder die in diesen Tagen mit dem Rufbus unterwegs sind. Denn alle Kinder, die in den Sommerferien Rufbus fahren können einen limitierten Fidget Spinner in der knallig grünen Arberland Verkehr Farbe abstauben. Ab Montag, 31. Juli, haben alle Rufbusfahrer Spinner an Bord.

„Alle Kinder, Jugendliche und Schüler die in den Sommerferien mit dem Rufbus zum Beispiel ins Freibad, Badesee fahren bekommen dann einen Spinner geschenkt“, sagt Johann Brunner. Er betreut das Rufbusangebot im Landratsamt Regen und hofft, die Fidget Spinner den Kindern Freude bereiten. Mittlerweile gibt es 17 Rufbuslinien im Landkreis Regen und das Angebot „wird gut angenommen.“ Rund 500 Fidget Spinner warten auf die jungen Mitfahrer, insofern gilt: Die Spinner werden verteilt, solange sie vorrätig sind. Deswegen empfiehlt der Experte rasch die Fahrt zu buchen.

Wie das funktioniert und wo die Rufbusse fahren, finden die Interessierten im Internet unter www.arberland-verkehr.de/rufbus.

Die sogenannten Fidget Spinner sind bei Kindern sehr beliebt. Insofern werden sich die jungen Mitfahrer sicherlich über die Spinner freuen.
Die sogenannten Fidget Spinner sind bei Kindern sehr beliebt. Insofern werden sich die jungen Mitfahrer sicherlich über die Spinner freuen.


- sb

[PR]

Landratsamt RegenLandratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Herzwerker im ArberlandEs gibt Handwerker und Kopfarbeiter. Und es gibt Menschen, die nicht nur mit Hand und Köpfchen arbeiten wollen, sondern noch etwas mehr suchen. Die professionell und engagiert mit anderen Menschen arbeiten möchten.Mehr Anzeigen 04.08.2018Aus Feierabendbussen sollen Rufbusse werdenDer ÖPNV und der mögliche Bau eines Burghotels standen im Zentrum der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen, kurz WUT-Ausschuss, des Landkreises Regen.Mehr Anzeigen 07.08.2017Neuauflage der NotfallmappeZusammen mit der Seniorenbeauftragten Christine Kreuzer hat Landrat Michael Adam nun die vierte Auflage der Mappe vorgestellt. Wie immer wurden die Inhalte angepasst und Gesetzesänderungen berücksichtigt.Mehr Anzeigen 21.05.2017Andrang beim SeniorenkinoSehr gut besucht war der zweite Kinonachmittag für Senioren, den die Kreisseniorenbeauftragte in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Regen angeboten hatte. Nach der Premiere in Zwiesel, waren die Senioren diesmal in das Lichtspielhaus in Regen eingeladen.Mehr Anzeigen 16.05.2017Arberland Rufbus feiert einjähriges BestehenWir sind auf dem richtigen Weg“, sagt Landrat Michael Adam mit Blick auf die Rufbusse im Landkreis Regen. Am Montag, 15. Mai, feiert das Rufbuskonzept einjähriges Bestehen. Seit genau einem Jahr gibt es nun den Rufbus im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 16.05.2017Vereinbarung schützt Vereine und KinderBereits vor zwei Jahren hat das Kreisjugendamt damit begonnen, die gesetzlichen Jugendschutzforderungen in der Jugendarbeit umzusetzen. „Dazu haben wir mittlerweile über 500 Vereinbarungen, sogenannte Schutzverträge mit Vereinen, Verbänden, Jugendgruppen, den Gemeinden und freien Trägern der Jugendhilfe geschlossen“, sagt der Kommunale Jugendpfleger Dirk Reichel.Mehr Anzeigen 20.02.2017