Symbolbild
zurück zur Übersicht
01.03.2017
279 Klicks
teilen

Raubüberfall an Wohnungstüre – Täter ermittelt

Aufgrund der Ermittlungen der Kripo Landshut in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Landshut wurden zwischenzeitlich drei Tatverdächtige, ein 33-jähriger Deutsch-Kasache aus Passau, ein 34-jähriger Deutsch-Usbeke aus Deggendorf und ein 33-jähriger Deutscher aus Essenbach ermittelt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut erging gegen alle drei Tatverdächtige zwischenzeitlich Haftbefehl; zwei der Tatverdächtigen wurden in eine bayerische Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Der weitere Tatverdächtige wurde aufgrund eines bestehenden Sicherungshaftbefehls in einer psychiatrischer Einrichtung untergebracht.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht am 01.03.2017, 14.15 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?