zurück zur Übersicht
15.12.2016
395 Klicks
teilen

Antragsfrist für Hochwassergeschädigte endet am 31.12.2016

Betroffene des Unwetters mit Hochwasser vom 25./26.06.2016 aus dem Landkreis Freyung-Grafenau haben noch bis zum 31.12.2016 die Möglichkeit, Anträge zum Erhalt der staatlichen Finanzhilfen „Sofortgeld/Soforthilfe“ beim Landratsamt Freyung-Grafenau einzureichen.
Die Anträge stehen auf der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau unter der Rubrik „Hochwasser 2016“ zum Herunterladen zur Verfügung.
Neben der persönlichen Abgabe beim Landratsamt Freyung-Grafenau ist es auch möglich, die Anträge über den Postweg oder per E-Mail (www.hochwasser2016@lra.landkreis-frg.de) einzureichen.

Bei Fragen stehen Ihnen Mitarbeiter der Hochwasserhilfe unter Tel.: 08551/57-160 gerne zur Verfügung.


- SB

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?