“Schön, uns für den Aufwand belohnt zu haben”

zurück zur Übersicht
29.01.2024
Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg entscheidet den 23. Spieltag für sich. Mit 2:0 gewinnt die Jahnelf nach Doppelpack von Christian Viet gegen Arminia Bielefeld. Auf Jahn TV sprach Bene Saller über den Sieg. Hier lest Ihr die Stimmen von Torschütze Christian Viet und Chef-Trainer Joe Enochs. 

 

Christian Viet: “Besser hätte es nicht laufen können. Nach der Niederlage unter der Woche (0:1 gegen BVB II; Anmerk. Redaktion) ist es umso schöner, heute eine Reaktion gezeigt zu haben. Es ist einfach nur schön, dass ich gleich doppelt treffen konnte. Das kommt daher, dass ich offensiver spiele, aber auch daher, dass wir als Mannschaft uns immer wieder in diese Situationen spielen. Unser Pressing lebt davon, immer Druck auszuüben. Heute ist es einfach schön, uns für unseren Aufwand belohnen zu können.” 

 Joe Enochs: “Wir haben heute wenig zugelassen. Es war klar, dass Bielefeld spielstark auftreten wird, auch in den Spielen, die sie verloren haben, waren sie dominant. Wir wussten, was für eine große Aufgabe vor uns liegt. Wie es das Team heute gemacht hat, war überragend. Uns spielt natürlich in die Karten, dass wir früh nach einem Einwurf in Führung gehen. Trotzdem mussten wir einige Phasen überstehen, in denen Bielefeld klar tonangebend war. Die Jungs haben sich in alles reingeworfen und alles weg verteidigt. Wir haben daran geglaubt, dass es sich lohnt, hoch anzulaufen.”


- AF


SSV Jahn RegensburgFirmenpartner-PlatinWAIDLER Partner PlatinRegensburg

Quellenangaben

SSV Jahn Regensburg
Foto: Gatzka

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

"Werden die Fehler klar ansprechen"Regensburg "Es war ein wildes Spiel. Wir sind gut reingekommen, aber haben die Führung leider nicht lange halten können. Nach dem 3:0 haben wir zu wenig von dem gemacht, was wir tun müssen, um so eine gute Mannschaft weg vom Tor zu halten. Als das 3:1 fiel, hat die Mannschaft angefangen nachzudenken.Mehr Anzeigen 19.02.2024“Werden uns nicht unterkriegen lassen”Regensburg “Das Spiel hätte auch anders laufen können. Wir hatten Chancen in Führung zu gehen und bekamen dann durch den Freistoß das Gegentor. In den ersten zehn Minuten und den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit waren wir klar besser. Mit guten Balleroberungen haben wir uns die ein oder andere Tormöglichkeit erspielt.Mehr Anzeigen 12.02.2024„Fahren glücklich nach Hause“Regensburg „Es war ein Arbeitssieg. Wir haben in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel gemacht. Die Chancen auf 2:0 zu erhöhen, waren da. Wenn wir auf die Partie den Deckel drauf machen, ist es am Ende ein leichteres Spiel. Wir haben den Kampf in der zweiten Hälfte angekommen und uns dafür belohnt.Mehr Anzeigen 06.02.2024“Ärgerlich, aber gerechtfertigt”Regensburg Der SSV Jahn Regensburg entführt aus Saarbrücken einen Punkt. Das Spiel endete nach turbulenter Schlussphase mit 2:2. Hier lest Ihr die Stimmen von Florian Ballas, der in seine Heimat zurückkehrte, und von Chef-Trainer Joe Enochs. Auf Jahn TV sprach Jahn Kapitän Andi Geipl über die Begegnung.Mehr Anzeigen 18.12.2023"Ein paar Prozente gefehlt"Regensburg “Es ist natürlich bitter in der langen Nachspielzeit, das Gegentor zu bekommen. Wir wollten den elften Sieg in Serie einfahren. Das ist uns nicht gelungen. Trotzdem haben wir jetzt 41 Punkte und werden das Spiel aufarbeiten.Mehr Anzeigen 11.12.2023“Wir wollten das unbedingt”Regensburg “Es war nicht unser bestes Spiel. Trotz 2:0-Führung hatten wir nie wirklich Sicherheit und Spielkontrolle. Das erste Gegentor resultiert aus einem Ballverlust, den wir zu einfach hergeben. Das wurde eiskalt bestraft.Mehr Anzeigen 04.12.2023