zurück zur Übersicht

15.08.2022
522 Klicks
teilen

Dietmar Attenbrunner wird zum 01. April 2023 neuer Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Freyung-Grafenau

Wie bereits im April informiert, gibt es im Vorstand der Sparkasse Freyung-Grafenau Veränderungen. Der amtierende Vorstandsvorsitzende Stefan Proßer wird zum 01. April 2023 seine neue Aufgabe als Vizepräsident des Sparkassenverband Bayern antreten.

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Freyung Grafenau hat in seiner letzten Sitzung den Nachfolger bestellt und Dietmar Attenbrunner mit Wirkung zum 01. April 2023 zum Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Freyung-Grafenau berufen.
Ab diesem Zeitpunkt wird er die Führung über die ca. 200 Mitarbeiter, verteilt auf 14 Geschäftsstellen im gesamten Landkreis Freyung-Grafenau übernehmen.

Dietmar Attenbrunner ist von Anfang an mit der Sparkasse Freyung-Grafenau verwurzelt und hat das Bankgeschäft hier von der Pike auf gelernt. Den Grundstein legte er mit Beginn seiner Ausbildung im Jahr 1988 gelegt. Er hat mit zahlreichen Fortbildungen sein fundiertes Wissen stetig ausgebaut und dadurch seinen beruflichen Aufstieg forciert.

Nach diversen Einsätzen innerhalb der Sparkasse war er von 1993 bis 1997 Revisor und im Anschluss Leiter des Kreditsekretariats. 2002 übernahm er die Stelle als Leiter Organisation und Vorstandsassistent. Ab Oktober 2007 wurde Dietmar Attenbrunner zum stellvertretenden Vorstandmitglied bestellt womit sein Weg in den Vorstand der Sparkasse Freyung-Grafenau geebnet wurde.

Von September 2008 an sammelte er als Marktdirektor Firmen und Gewerbe und ab Juli 2014 als Teamleiter Marktfolge Aktiv weitere Erfahrungen und schaffte so die perfekten Voraussetzungen für eine Position im Gesamtvorstand.

v. l.: Dr. Olaf Heinrich (stv. Verwaltungsratsvorsitzender), Stefan Proßer (aktueller Vorstandsvorsitzender), Dietmar Attenbrunner (künftiger Vorstandsvorsitzender) und Landrat Sebastian Gruber (Verwaltungsratsvorsitzender)
v. l.: Dr. Olaf Heinrich (stv. Verwaltungsratsvorsitzender), Stefan Proßer (aktueller Vorstandsvorsitzender),
Dietmar Attenbrunner (künftiger Vorstandsvorsitzender) und Landrat Sebastian Gruber (Verwaltungsratsvorsitzender)


Seit 2015 ist Dietmar Attenbrunner als Vorstandsmitglied der Sparkasse Freyung-Grafenau tätig und trägt als Überwachungsvorstand die Verantwortung im Bereich Betrieb mit den Abteilungen Interne Revision, Marktfolge Aktiv, Betriebswirtschaft/Personal, Zentrale Dienste (Organisation, Marktservice und Technik), sowie Gutachter Immobilien, Compliance MaRisk/WpHG und Beauftragtenwesen (Geldwäsche, Datenschutz und IT-Sicherheit).

Dietmar Attenbrunner ist von Geburt an mit dem Landkreis Freyung-Grafenau verbunden. Der Familienvater ist durch sein vielfältiges Engagement in Organisationen und Vereinen eng mit seiner Heimat verknüpft. Aber auch über den Landkreis hinaus hat er durch seine mehrjährige Tätigkeit im Vorstand ein großes Netzwerk mit zahlreichen Kontakten, welche ihm für die neue Herausforderung einen erfolgreichen Start ermöglichen.

„Ich freue mich auf meine neue und verantwortungsvolle Aufgabe an der Spitze der Sparkasse Freyung-Grafenau um zusammen mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die neuen Herausforderungen zu meistern. Sehr gerne möchte ich auch dem Verwaltungsrat für das in mich gesetzte Vertrauen danken.“ so Dietmar Attenbrunner.

Von Landrat und Verwaltungsratsvorsitzendem Sebastian Gruber erhält der zukünftige Vorstandsvorsitzende Rückendeckung „Mit Dietmar Attenbrunner sind wir für die zukünftigen Anforderungen gerüstet, er kennt das Bankgeschäft von Grund auf und ist mit den Gegebenheiten unserer Region bestens vertraut. Zudem steht er auch für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des erfolgreichen Sparkassenweges.“


- SB


Sparkasse Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Sparkasse Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Gemeinsame Bürgerstiftung des Landkreises Freyung-Grafenau und der Sparkasse Freyung-Grafenau unterstützt „Sozialdienst katholischer Frauen Passau e. V.“Passau Der „Sozialdienst katholischer Frauen Passau e. V.“ konnte sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 € aus dem Budget der Bürgerstiftung des Landkreises Freyung-Grafenau sowie der Sparkasse Freyung-Grafenau freuen.Mehr Anzeigen 13.02.2022Mitreden bei der Suche nach einem Atommüll-EndlagerFreyung Der Beteiligungsprozess an der Suche nach einem Atommüll-Endlager geht einen nächsten, wichtigen Schritt, bei dem auch die Öffentlichkeit gefragt ist: Vorträge, Plenumsphasen und Arbeitsgruppen warten auf die Bürger, die sich zur zweiten, digitalen „Fachkonferenz Teilgebiete“ vom 10. bis 12. Juni anmelden.Mehr Anzeigen 29.05.2021Einsatz für Pilotstudie an den Schulen in den GrenzlandkreisenFreyung Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Landrat Sebastian Gruber, sowie der Bezirkstagspräsident der Oberpfalz und Chamer Landrat Franz Löffler haben dem Gesundheitsminister ein Konzept für eine Pilotstudie im Grenzraum vorgestellt.Mehr Anzeigen 12.03.2021Großes Interesse an der WirtschaftsförderungFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau hat zur Infoveranstaltung „Förderprogramme für Unternehmen“ in die Volksmusikakademie in Freyung geladen und über 140 Teilnehmer folgten dieser Einladung.Mehr Anzeigen 08.12.2019Buchgeschenke des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung Die Leiterin der Kreisbibliothek Freyung, Notburga Schreiner, Bibliotheksmitarbeiterin Kristina Wenderott, sowie der ehrenamtliche Dolmetscher Mirko Dudycha statteten vor kurzem der Partnerbibliothek Prachatice einen Besuch ab.Mehr Anzeigen 30.07.2018Spenden für den KlimaschutzFreyung Die VR-Bank Passau und Sparkasse FRG engagieren sich für den Klimaschutz. Hierzu trafen sich Otmar Knaus (VR-Bank Freyung) und Peter Sammer (Sparkasse Freyung) mit Landrat Sebastian Gruber und den Klimaschutzmanagern Verena Bauer (FRG) und Markus Linkenheil (Stadt Freyung).Mehr Anzeigen 06.05.2018