zurück zur Übersicht

13.04.2022 12:00 Uhr
502 Klicks
teilen

LESUNG DAVID SCHALKO am 23. April in Passau

 

David Schalko, geboren 1973 in Wien, lebt als Autor und Regisseur in Wien. Bekannt wurde er mit revolutionären Fernsehformaten wie der »Sendung ohne Namen«. Seine Filme wie »Aufschneider« mit Josef Hader und die Serien »Braunschlag« und »Altes Geld« wurden mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Im Frühjahr 2019 wurde seine Mini-Serie »M – Eine Stadt sucht einen Mörder« – ein Remake von Fritz Langs berühmtem Film – erstausgestrahlt. Sein letzter Roman »Schwere Knochen« ist 2018 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.

 

Roman: Bad Regina

Eine bitterböse und urkomische literarische Fantasie über den Untergang Europas. Eine Geisterstadt im Herzen der Alpen, ein mysteriöser chinesischer Immobilientycoon, der alles aufkauft und verfallen lässt, und 46 Verbliebene, die beschließen, den Kampf aufzunehmen – mit »Bad Regina« ist David Schalko eine brillante literarische Allegorie auf einen sterbenden Kontinent gelungen. Verstörend, grotesk, morbide, komisch – und äußerst spannend. Nur noch wenige Menschen leben in Bad Regina, einem einst glamourösen Touristenort in den Bergen, starren auf die Ruinen ihres Ortes und schauen sich selbst tatenlos beim Verschwinden zu. Denn ein mysteriöser Chinese namens Chen kauft seit Jahren für horrende Summen ihre Häuser auf – nur um sie anschließend verfallen zu lassen. Als er auch noch das Schloss des uralten örtlichen Adelsgeschlechts erwerben will, entschließt sich Othmar, der von Gicht geplagte ehemalige Betreiber des berühmtesten Partyklubs der Alpen, herauszufinden, was es mit diesem Chen auf sich hat und was dieser mit Bad Regina  vorhat. Dabei erleben Othmar und die verbliebenen Einwohner eine böse Überraschung …
In »Bad Regina« entwirft David Schalko eine faszinierende Geisterwelt, in der nicht nur die Bauwerke, sondern auch die wenigen verbliebenen Bewohner wankende Ruinen der Vergangenheit sind. Ein bitterböser und gleichzeitig urkomischer Roman über ein Europa, das immer und immer wieder moralisch versagt – und über dessen Zukunft nun andere entscheiden.

 

  • Sa, 23.04.22 20:00 Uhr, Café Museum, Bräugasse 17
  • Reservierung: www.cafe-museum.de oder 0171/5359549

 

Eintritt:

15,- / 7,- (Mitglieder, Studenten & Schüler) / 5,- (Restplätze für sozial Bedürftige)


- JS



Quellenangaben

Mirja-Leena Zauner, Vornbach am Inn

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neuwahlen bei der Gauversammlung des Dreiflüsse TrachtengauGrafenau (Haus i. Wald) Nach dem Kulturprogramm am Samstag, wurde bei der Versammlung am Sonntag, den 9. November in Haus i. Wald Walter Söldner zum 1. Gauvorstand des Dreiflüsse-Trachtengau Passau bestätigt.Mehr Anzeigen 09.11.2014Wirtschaftsjunioren Passau spenden für KinderklinikPassau Die Erlöse aus dem vierten WJ-Charity-Fußballturnier im Mai dieses Jahres gehen an die Kinderklinik Dritter Orden Passau.Mehr Anzeigen 02.09.2014StummfilmabendPassau Los geht's, unser erstes Stille-Nacht-Open-Air steht an: Auf großer Leinwand Klassiker zeigen wir Klassiker des Stummfilms. Wo? Auf dem Kirchenplatz in der Passauer Innstadt. Los geht's um ca. 21h vor dem KaffeeWerk. (Achtung: Bei schlechtem Wetter verschieben wir es um einen Tag, auf den 15.8., Freitag)...Mehr Anzeigen 14.08.2014Mord(S)Tage, das 1. Krimifestival im Bayerischen WaldSchönberg (Schönberg) Vom 10. Oktober bis zum 22. November finden quer durch den Bayerischen Wald rund 30 Lesungen, Buchpräsentationen, Tatort-Public-Viewing, Kinonacht, Konzerte und vieles mehr zum Thema Krimi und Thriller statt. Namhafte Genregrößen sind ebenso zu sehen, wie regionale Autoren. Tickets unter: www. mordstage.de.Mehr Anzeigen 10.07.2014EULENSPIEGEL Zeltfestival 2014Passau 20 Jahre Eulenspiegel Festival an der Passauer Ortspitze vom 16. bis 27. Juli 2014Mehr Anzeigen 18.06.20143.333 Besucher in der wiwe PassauGroßer Erfolg bei der wissenswerkstatt Passau. Jakob Kitzing war der 3.333 Besucher.Mehr Anzeigen 27.11.2013