zurück zur Übersicht

13.04.2022
610 Klicks
teilen

Die besten Filme über das Glücksspiel bei Netflix

Sind Sie ein echter Glücksspiel-Fan? Dann haben wir mit unseren Empfehlungen genau das Richtige für Sie! Auf Netflix gibt es eine große Auswahl an Filmen und Serien und einige Titel drehen sich auch rund ums Glücksspiel. Einige der besten Casinofilme können auf Knopfdruck in der Videothek von Netflix angesehen werden. Natürlich werden Sie von Spoilern verschont. Wenn Sie selbst im Online Casino um Echtgeld spielen wollen, können wir Ihnen übrigens Ice Casino 25 € empfehlen.

Ocean’s 11 – Einer der besten Gamble Filme aller Zeiten

Ocean’s 11 begeisterte Kritiker, als er 2001 auf die Leinwand kam. Glücklicherweise kann man den Blockbuster heute einfach auf Netflix anschauen. Der Film ist eine Neuinterpretation des gleichnamigen Films der 1960er-Jahre. Der Cast ist gespickt von großen Namen und Schauspieltalenten wie Brad Pitt, Matt Damon, Julia Roberts, Andi Garcia, Don Cheadle und Bernie Mac. In seinem Erscheinungsjahr spielte der Film 450 Millionen Dollar ein. Regisseur Stephen Sonderbergh schaffte es, die eigentlich sehr ernste Geschichte teilweise humoristisch zu inszenieren.

Die grundlegende Handlung ist recht simpel konstruiert. Der Protagonist Danny Ocean kommt aus dem Gefängnis frei. Statt sich einem ehrlichen Leben zuzuwenden und die kriminelle Karriere an den Nagel zu hängen, stellt er eine Crew aus verschiedenen Spezialisten zusammen und plant einen Raubüberfall. Die Gruppe will unter der Führung von Ocean drei Casinos in Las Vegas um ihr Geld erleichtern. Diese drei Casinos gehören zudem Oceans Rivalen Terry Benedict.

Das Drehbuch formt jeden der Charaktere ausführlich und lässt der Handlung Zeit zur Entfaltung. Sie sollten bei Ocean’s 11 keinen klassischen Krimi erwarten. Der Film ist, wie für Sonderbergh üblich, voller Glamour und Unterhaltung. Wenn Sie einen Film suchen, der mit interessanten Charakteren, einer spannenden Story und dem Glamour von Las Vegas aufwarten kann, dann ist Ocean’s 11 die richtige Wahl für Sie.

21 – Hier kommen Fans von Blackjack auf ihre Kosten

Das Drama 21 basiert auf einer wahren Geschichte. Schauspieler wie Kevin Spacey, Jim Sturgess und Kate Bosworth spielen das MIT Blackjack Team, das Casinos durch verdeckte Handlungen wie Kartenzählen und einstudierte Signale erleichtern will. Der Film war nicht unumstritten, spielte jedoch 2008 genügend Geld in die Kassen, um Kritiker verstummen zu lassen.

Die Geschichte des Blackjack Teams wurde zuvor im Buch „Bringing Down the House“ von Ben Mezrich niedergeschrieben.

Regisseur Robert Luketic, welcher vor allem durch Filme wie „Natürlich blond“ und „Die nackte Wahrheit“ bekannt wurde, probiert in 21 viele verschiedene Stilelemente aus. Stilistisch scheint der Film von Regisseuren wie David Scorsese und David Fincher inspiriert.

Für Casino-Fans und besonders für Blackjack-Liebhaber ist dieses Schmankerl auf Netflix verfügbar. In bester Qualität können Sie mitfiebern, wie die Protagonisten ihre Tricks anwenden und immer wieder versuchen, nicht erwischt zu werden.

Casino – Der Name ist Programm

Starregisseur Martin Scorsese hat sich nicht erst mit Casino einen Namen gemacht. Zweifelsohne ist dieser Film jedoch ein wahres Meisterwerk von Scorsese. Der Krimi beruht auf wahren Gegebenheiten und behandelt die Geschichte von Sam „Ace“ Rothstein, der die Abläufe in einem Casino in Las Vegas, dem Tangiers Casino, überwachen und überprüfen soll.

Die Besetzung von Casino kann sich auch sehen lassen! Robert De Niro, Joe Pesci und Sharon Stone spielen die Hauptrollen. Wer auf edle Vintage Vibes und den funkelnden Casino Flair von Las Vegas steht, sollte sich Casino definitiv einmal anschauen.

Die Grundlage des Films sind die Berichte von Nicholas Pileggi, jedoch hält Scorsese sich nicht nur an einer Nacherzählung auf, sondern bringt seinen ganz eigenen Stil mit ein. In fast drei Stunden werden die chaotischen und luxuriösen Ausschweifungen der High Roller in einer spannenden Geschichte verpackt. Der Film stellt viele menschliche Emotionen glaubhaft dar und verleiht seinen Charakteren eine gewisse Tiefe.

Die Zusammenarbeit zwischen Robert De Niro und Martin Scorsese hat schon einige fantastische Filme hervorgebracht. Sowohl künstlerisch als auch finanziell war auch die Kooperation in Casino ein großer Erfolg. Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, können wir Ihnen nur empfehlen, das auf Netflix schleunigst nachzuholen.

Croupier – Glücksspiel in perfekter Eleganz

Der 1998 erschienene Film Croupier ist sicherlich nicht der typische Glücksspiel-Film. Die Welt der Casinos wird in einer düsteren Atmosphäre präsentiert, die dem britischen Neo-Noir Stil entspricht. Trotz dieser düsteren Gestaltung kann der Film sehr gut die Eleganz der Casino Welt vermitteln.

Die Geschichte wird aus Sicht von Protagonist Jack Manfred geschildert. Er ist ambitionierter Autor und Casino-Croupier. Er selbst spielt aber anfangs nicht. Nach und nach nimmt ihn das Geschehen im Casino aber immer mehr in Bann und er sieht sein Leben immer mehr im Glücksspiel.

Croupier lässt sich Zeit mit dem Aufbau des Spannungsbogens, aber das Warten ist sehr belohnend. Zwar wird das Leben im Casino durch die Sicht des verbitterten Jack Manfred etwas verzerrt, doch für den Zuschauer ist der Plot interessant dargestellt.

Natürlich ist es von Vorteil, wenn Ihnen das Genre Neo-Noir prinzipiell zusagt, aber durch den eleganten Schauplatz und die packende Handlung wird man als Casino Fan auch so regelrecht an den Bildschirm gefesselt.

The Gambler – Die dunkle Seite des Glücksspiels

Wie schon Ocean’s 11 handelt es sich auch bei The Gambler um ein Remake eines deutlich früher erschienenen Films mit dem gleichen Namen. Das Krimidrama, das 2015 erschienen ist, stellt eine dunkle Seite des Glücksspiel-Lebens dar, die in den meisten anderen Filmen mit diesem Thema in den Hintergrund rückt.

Der Hauptcharakter Jim Bennett unterrichtet an der Universität und leidet unter einer heftigen Spielsucht. In zwielichtigen Spielrunden im Untergrund der Stadt verspielt er sein Geld. So schuldet er dem Besitzer des Glücksspielunternehmens nach einiger Zeit 240.000 Dollar.

In seinen Bemühungen, diese Schulden zurückzuzahlen, gerät Bennet immer tiefer in die Abwärtsspirale. Drehbuchautor William Monahan, der schon bei Erfolgen wie „Departed – Unter Feinden“ die Feder geschwungen hat, ist auch hier für die intensive Erfahrung für den Zuschauer zuständig. Mark Wahlberg verkörpert Jim Bennett in der Hauptrolle sehr realistisch als den sich selbst hassenden, von der Sucht gepackten Spieler. Wer auf der Suche nach einem typischen Wahlberg-Thriller ist, könnte allerdings von The Gambler enttäuscht werden.




Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Entwicklung des Glücksspielmarktes in den deutschsprachigen mitteleuropäischen Ländern Wachsende Volkswirtschaften, etablierte Marktführer und vielversprechende neue Märkte. Mitteleuropa ist ein großartiger Ort für die iGaming-Branche, der Investitionsmöglichkeiten bietet.Mehr Anzeigen 21.09.2022Auszahlungsraten in Online Casinos Glück zu haben ist bei Spielen in Online Casinos von Vorteil. Spiele mit hoher Auszahlungsquote helfen dem Glück jedoch auf die Sprünge. Je höher die Auszahlungsrate, desto wahrscheinlicher kommt es zu Gewinnen.Mehr Anzeigen 19.09.2022Die besten neuen Online Casinos: Worauf sollte geachtet werden Jedes Jahr kommen neue Online Casinos auf den Markt dazu und versuchen sich gegen die alten Hasen der Glücksspielbranche zu bewähren. Einige der Neulinge schaffen es innerhalb kürzester Zeit, sich eine große Fangemeinde aufzubauen, andere verlaufen eher im Sande.Mehr Anzeigen 27.06.20226 Gruselklassiker für einen schaurig schönen Filmabend Die Geschmäcker sind verschieden. Manche Menschen spielen gerne ein Instrument, halten sich Tiere oder treten im Internet beim Gaming gegen andere Spieler aus der ganzen Welt an.Mehr Anzeigen 11.05.2022Limit von 1.000 Euro – Online-Casinos bundesweit erlaubt Lange Zeit war das online Glücksspiel in Deutschland nicht legal. Mit der Einführung des neuen Glücksspielstaatsvertrags im Juli 2021 wurde dieser Umstand endgültig geändert.Mehr Anzeigen 24.02.2022Um Geld im Internet spielen: Wie sicher sind Online Casinos? Spiele aller Art erfreuen seit vielen Generationen Jung und Alt gleichermaßen. Die klassische und moderne Spielekultur spiegelt sich heutzutage in vielerlei Formen auch online wider. Ob eine Partie Online-Schach am Sonntagabend, eine Runde Poker mit Freunden auf Facebook oder ein online ausgefüllter Lottoschein – gespielt wird immer und überall.Mehr Anzeigen 08.04.2021