zurück zur Übersicht

08.09.2021
474 Klicks
Posts |

Mehr Stunden für Statistik

Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) hat für die Lehre im Fach Statistik Personal aufgestockt. Prof. Dr. Stefan Hagl ist nun in Vollzeit an der Hochschule tätig. Er verlässt die freie Wirtschaft und möchte sich neben der Lehre auch auf die Forschung konzentrieren.

Seit 2005 ist Stefan Hagl mit der THD verbunden. Zunächst als Lehrbeauftragter und seit März 2012 als Professor in Teilzeit. Er freue sich, dass er ab jetzt die Lehre in Statistik und Datenanalyse/Datenwissenschaften als Vollzeit-Professor stärken kann; sowohl an der Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften und neu an der Fakultät Angewandte Informatik. Oft hätten Studierende gegenüber mathematisch geprägten Methoden und Anwendungen eine „Schranke im Kopf“.

Prof. Dr. Stefan Hagl ist neuer und „alter“ Professor für Statistik an der TH Deggendorf.

Prof. Dr. Stefan Hagl ist neuer und „alter“ Professor für Statistik an der TH Deggendorf.

Sein Ziel sei es, Studierenden die Notwendigkeit und den Spaß daran näher zu bringen. Stefan Hagl ist sich sicher, dass seine Erfahrungen als Datenanalyst bei der Acxiom Deutschland GmbH helfen werden. Die Analyse von Daten für kundenorientiertes Marketing ist das Kerngeschäft des Unternehmens und die Expertise von Stefan Hagl; insbesondere die statistischen Methoden, die dafür eingesetzt werden. Von 2006 bis 2021 war er bei Acxiom tätig, zuletzt in leitender Position für den EMEA-Raum, d.h. Europa, Naher Osten und Afrika. Die Entscheidung für die Professur in seiner Heimat Niederbayern unterstützen seine Frau und Kinder voll. Ausgleich findet er bei ausgiebigen Berg- und Alpin-Touren, Rad-Touren und im Fitnessstudio.


- NG


TH DeggendorfDeggendorf

Quellenangaben

Technische Hochschule Deggendorf Pressestelle

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Technologieregion ARBERLAND bei Karrieremesse stark vertretenRegen Insgesamt 12 Technologieunternehmen zeigten den Studierenden und Absolventen zusammen mit dem Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH die Karrierechancen im Landkreis Regen auf.Mehr Anzeigen 17.04.2018Startbereit für gemeinsame Projekte – Hochschulleitung aus Budweis zu Besuch in GrafenauGrafenau Am Donnerstag kamen vier hochrangige Vertreter der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Budweis zu Besuch an den Technologiecampus Grafenau. Genau wie die TH Deggendorf verfolgt auch die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Budweis einen anwendungsorientierten Ansatz.Mehr Anzeigen 22.11.2017Jobmesse 2017 am European Campus PfarrkirchenRegen Zum ersten Mal veranstaltete der European Campus Pfarrkirchen – eine Zweigstelle der TH Deggendorf – eine Jobmesse, um Studenten und heimische Firmen ins Gespräch zu bringen.Mehr Anzeigen 29.10.2017Europäische Wissenschaftler treffen sich an der TH DeggendorfDeggendorf Von Montag bis Mittwoch trafen sich 40 Forscher aus ganz Europa an der Technischen Hochschule Deggendorf. Im Rahmen des Projekts Electrific arbeiten sie daran, die Nutzung von Elektrofahrzeugen für Endverbraucher attraktiver und nachhaltiger zu gestalten.Mehr Anzeigen 07.04.2017Zukunftsperspektiven in der GlasregionRegen Die Karrieremesse firstcontact 2017 der Technischen Hochschule Deggendorf stellt für heimische Unternehmen eine gute Plattform dar, um mit angehenden Absolventen ins Gespräch zu kommen. Diese Chance nutzten am 28.03.2017 auch die ARBERLAND REGio GmbH und vier international tätige Netzwerk Glas Betriebe.Mehr Anzeigen 02.04.2017SommerSpezial (6): Der Wald und seine MenschenSpiegelau Der Bayerische Wald ist heute ein moderner Industrie- und Technologiestandort. Er ist aus der Randlage ins Zentrum Europas gerückt. Im Bayerischen Wald herrscht ein ausgewogenes Verhältnis von Wirtschaft und Natur, von Technik und Tradition.Mehr Anzeigen 14.09.2015