zurück zur Übersicht

06.09.2021
1111 Klicks
Posts |

Zwei Auszubildende und sechs Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter starten im Herbst

Durch gute Arbeitsplätze junge Menschen in der Region halten, ist eines der Ziele, die der Landkreis auf vielen Wegen verfolgt. Einer davon ist, Ausbildungsplätze für Fachkräfte selbst anzubieten. In diesem Jahr sind dies zwei Ausbildungsstellen und vier Stellen für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter. Vier junge Frauen und vier junge Männer werden in diesem Jahr die Reihen im Landratsamt erweitern.

Stellvertretende Landrätin Helga Weinberger (rechts) und Ausbildungsleiterin Sibylle Müller (links) begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen, die im Landratsamt ihre Ausbildung, respektive ihren Anwärterdienst absolvieren (von links) Jakob Sicklinger, Melanie Fuchs, Julian Zellner, Hannah Stockinger, Martin Seibold, Romy Eiler und Sophia Fenzl.

Stellvertretende Landrätin Helga Weinberger (rechts) und Ausbildungsleiterin Sibylle Müller (links) begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen, die im Landratsamt ihre Ausbildung, respektive ihren Anwärterdienst absolvieren (von links) Jakob Sicklinger, Melanie Fuchs, Julian Zellner, Hannah Stockinger, Martin Seibold, Romy Eiler und Sophia Fenzl.

Stellvertretende Landrätin Helga Weinberger und Ausbildungsleiterin Sibylle Müller begrüßten die neuen Auszubildenden und Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter herzlich im Landratsamt. „Wir freuen uns, dass wir unsere Ausbildungsstellen wieder mit guten Bewerbern besetzen konnten. Die Zukunft im ländlichen Raum hängt an guten Arbeitsplätzen und gut ausgebildeten Fachkräften“, so Weinberger. Die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten absolvieren Romy Eiler und Sophia Fenzl. Anwärter der zweiten Qualifikationsebene (früher mittlerer Dienst) sind Hannah Stockinger und Martin Seibold. Melanie Fuchs, Jakob Sicklinger, Julian Zellner und Niklas Schuster treten als Beamtenanwärter der dritten Qualifikationsebene (früher gehobener Dienst) im Landratsamt an. Sicklinger und Zellner wurden als Staatsbeamte dem Landratsamt von der Regierung von Niederbayern zur Ausbildung zugewiesen.


- NG


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

LANDRATSAMT FREYUNG-GRAFENAU Christian Luckner
Stellv. Pressesprecher

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ein neues Veranstaltungsformat im Museum JAGD LAND FLUSS auf Schloss Wolfstein in FreyungFreyung Das neue Veranstaltungsformat soll als Podiumsdiskussion gestaltet werden und sich mit aktuellen Themen beschäftigen, die auch in der Ausstellung des Museums oder in der Landkreisgalerie thematisiert sind.Mehr Anzeigen 09.10.2017Freyunger Aufklärer sorgen für Fachkräfte-NachschubFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau - Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement, das Aufklärungsbataillon 8, das Karrierecenter der Bundeswehr und das Freyunger Konversionsmanagement haben am Bundeswehrstandort Freyung den insgesamt zweiten Tag der Wirtschaft organisiert.Mehr Anzeigen 25.09.2017Goldhaubentradition im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Nach den Vorbildern des 19. Jahrhunderts wird dieses edle Accessoire von den Frauen zur Festtagskleidung getragen. In Freyung hat Andrea Maier 2009 diese Tradition bei einer Veranstaltung im Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus wieder entdeckt.Mehr Anzeigen 22.07.2017BayernWLAN für das Landratsamt in FreyungFreyung Ab sofort können Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes in Freyung einen für sie kostenlosen Internetzugang über einen „Hotspot“ des BayernWLAN nutzen.Mehr Anzeigen 16.03.2017Kreisbibliothek Freyung und Medienzentrum für Schule und Bildung am Rosenmontag geschlossenFreyung Kreisbibliothek Freyung und Medienzentrum für Schule und Bildung am Rosenmontag geschlossenMehr Anzeigen 20.02.2017Kfz-Zulassungsstellen in Freyung-Grafenau wegen erforderlicher Systemarbeiten geschlossenDie Kfz-Zulassungsstellen Freyung und Grafenau bleiben am Montag, 30.01.2017, wegen erforderlicher Systemarbeiten geschlossen. Ab Dienstag, 31.01.2017, haben die Zulassungsstellen wie gewohnt wieder geöffnet.Mehr Anzeigen 23.01.2017