zurück zur Übersicht

07.09.2021
972 Klicks
Posts |

Ausbildungsstart bei der Agentur für Arbeit Passau

Die Agentur für Arbeit Passau bildet auch in diesem Jahr wieder im Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen aus. Die vier Passauer Nachwuchskräfte Ronja Hassmann, Sophia Maier, Maria Holler und Eugen Förstl begannen am 1. September ihre Ausbildung bei der Arbeitsagentur. Hermann Käser, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Passau, freute sich über die erfolgreiche Nachwuchsgewinnung und begrüßte die Jugendlichen zu ihrem Start in die Arbeitswelt. „Als attraktiver und moderner Dienstleister bietet
die Bundesagentur für Arbeit interessante berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten an. Die Agentur für Arbeit ist zudem ein besonders familienfreundlicher Arbeitgeber mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen und Gestaltungsmöglichkeiten. Die Auszubildenden lernen während ihrer Ausbildung alle Abteilungen kennen und bekommen Einblicke in Bereiche sowohl mit direktem Kundenkontakt als auch in solche mit vorwiegend sachbearbeitenden Tätigkeiten. Den jungen Menschen wird in den drei Lehrjahren ein umfassendes Wissen vermittelt, um die Kundinnen und Kunden bestmöglich zu unterstützen. Die späteren Einsatzbereiche der ausgebildeten Spezialisten sind die Agenturen für Arbeit, die Jobcenter, aber auch die Familienkassen.“

Bildunterschrift von links (unter Einhaltung der 3G-Regel): Ronja Hassmann, Hermann Käser (Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Passau), Sabine Bauernfeind (Verantwortliche für die Ausbildung Agentur für Arbeit Passau), Sophia Maier, Julia Fischer (Fachausbilderin), Maria Holler, Corinna Schenk-Lindam (Fachausbilderin), Eugen Förstl

Bildunterschrift von links (unter Einhaltung der 3G-Regel): Ronja Hassmann, Hermann Käser (Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Passau), Sabine Bauernfeind (Verantwortliche für die Ausbildung Agentur für Arbeit Passau), Sophia Maier, Julia Fischer (Fachausbilderin), Maria Holler, Corinna
Schenk-Lindam (Fachausbilderin), Eugen Förstl

Neben den neuen Ausbildungsjahrgang haben am 1. September auch vier junge Erwachsene ein duales Hochschulstudium bei der Agentur für Arbeit Passau begonnen. Isabel Kremsreiter und Tobias Pfaffinger haben sich für das Studium Bachelor of Arts – Arbeitsmarktmanagement entschieden. Den Studiengang Bachelor of Arts  Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung haben Elisabeth Käser und Anna Wirringer gewählt. Beide Studiengänge vermitteln ein umfangreiches Fachwissen zur Berufswahl, zu Leistungsansprüchen oder zur Beratung von Weiterbildungen. Nach dem Studium stehen den Absolventen vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Aufgabenbereiche offen.

Bildunterschrift von links (unter Einhaltung der 3G-Regel): Tobias Pfaffinger, Anna Wirringer, Isabel Kremsreiter, Elisabeth Käser

Bildunterschrift von links (unter Einhaltung der 3G-Regel): Tobias Pfaffinger, Anna Wirringer, Isabel
Kremsreiter, Elisabeth Käser

Für die Nachwuchskräfte des Jahrgangs 2021 ist damit der Weg für eine erfolgreiche
Karriere – nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung beziehungsweise des Studiums – gebahnt.


- NG


Agentur für Arbeit PassauPassau

Quellenangaben

Agentur für Arbeit Passau Pressestelle

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Der Landkreis Regen bildet ausRegen Als Landrat ist Michael Adam auch Chef der Kreisverwaltung und als Verwaltungschef liegt ihm die Nachwuchsförderung stets am Herzen.Mehr Anzeigen 07.09.2017Mitglieder des Landtags besuchen Agentur für Arbeit PassauPassau Zu einem Arbeitsmarktgespräch lud Dr. Klaus Stein die Mitglieder des Landtags Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in die Agentur für Arbeit Passau ein.Mehr Anzeigen 16.04.2017Schwerbehinderte Menschen beschäftigenPassau Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen.Mehr Anzeigen 02.03.2017Bernhard Roos zu Gast in der Agentur für Arbeit PassauPassau Zu einem Arbeitsmarktgespräch besuchte Bernhard Roos, Mitglied des Landtags, die Agentur für Arbeit Passau. Dr. Klaus Stein, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Passau, informierte ihn über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau, sowie der Stadt Passau.Mehr Anzeigen 23.01.2017Ausbildungstour durch die Glasregion ARBERLANDRegen Im vergangenen Jahr hat das Netzwerk Glas zum ersten Mal eine Ausbildungstour zu den Unternehmen des Netzwerks Glas veranstaltet, um jungen Menschen zu zeigen, wie attraktiv die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe rund ums Glas sind.Mehr Anzeigen 22.11.2016Kunterbuntes in den Räumen der BerufsberatungPassau Fotos der Mittelschule St. Nikola in der Agentur für Arbeit ausgestelltMehr Anzeigen 01.08.2016