Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 12.06.2017 von Stephanie Bildl | 584 Klicksteilen auf

ZF präsentiert sich im schwedischen Wald

  • ZF zeigt auf der Forstmesse Elmia Wood in Schweden Technologien für Forst- und Arbeitsmaschinen.

Alle vier Jahre versammeln die führenden Hersteller und Lieferanten der Forstwirtschaft auf der weltgrößten Fachmesse, der „Elmia Wood“. Die Messe findet vollständig in den Wäldern südlich der schwedischen Stadt Jönköping statt, damit Austeller ihre Maschinen unter realen Bedingungen vorführen können.

Der ZF-Showtruck: Im Inneren befinden sich neueste Technologien für Arbeitsmaschinen und Industrieanwendungen.
Der ZF-Showtruck: Im Inneren befinden sich neueste Technologien für Arbeitsmaschinen und Industrieanwendungen.

Mit über 50.000 Besuchern und mehr als 500 Ausstellern aus 30 Ländern ist die Elmia Wood die größte Forstfachmesse der Welt. Die Produktpalette reicht dabei von Transport- und Handling-fahrzeugen bis hin zu Forstmaschinen, Drohnen und Jagdanwendungen.

ZF präsentiert sich mit einem Showtruck in den Wäldern von Jönköping. Das Messeteam zeigt der Fachwelt ZF-Technologien für Arbeitsmaschinen und Industrieanwendungen, die zunehmend auch in Forstmaschinen zum Einsatz kommen. „Wir erschließen hier ein ganz neues Marktsegment. Eine Messe wie die Elmia Wood mit Weltklasse-Format ist dafür die geeignete Bühne“, berichtet Gernot Hein, Leiter Kommunikation in der Division Industrietechnik, aus Schweden von der Messe.

Spektakuläre Forstmaschinen im realen Einsatz sind auf der Messe zu sehen.
Spektakuläre Forstmaschinen im realen Einsatz sind auf der Messe zu sehen.

Trotz des widrigen Wetters mit Dauerregen und niedrigen Temperaturen ist die Resonanz hervorragend. Fahrzeughersteller, Waldbesitzer und Forstdienstleister aus der ganzen Welt zeigen sich von der Getriebetechnologie und der intelligenten Mechanik der Marke ZF beeindruckt. 


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

ZF ist ein weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik. Das Unternehmen ist mit 137.000 Mitarbeitern an rund 230 Standorten in nahezu 40 Ländern vertreten. Die ZF Friedrichshafen AG ist der zweitgrößte Arbeitgeber Niederbayerns. 400 Ingenieure kreieren bei ZF täglich Innovationen für die Mobilität der Zukunft. Dazu tragen auch über 227 Auszubildende und rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei, die das Kapital von ZF an den Standorten Passau und Thyrnau sind. Sie fertigen jährlich über 200.000 Achsen und Getriebe sowie unzählige Antriebskomponenten für Bau- und Landmaschinen, Busse und Pkw.
Ort:Tittlinger Straße 28
D-94034 Passau
Telefon:+49 851 494-2480
E-Mail:
Website:www.zf.com


Quellenangaben

ZF Friedrichshafen AG




Kommentare



⇑ nach oben