Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 19.04.2017 von Stephanie Bildl | 1235 Klicksteilen auf

KULTur im Stadl in Schönberg

Heuer zum ersten Mal laden der Markt und das Kulturforum Schönberg zur Veranstaltungsreihe „Kult(ur) im Stadl“ ein. Dafür konnten mit den „Doors of Perception“ und den „Cashbags“ zwei hochkarätige Bands gewonnen werden, die beide europaweit zu den besten Tribute Bands in ihrem Ressort zählen. Die Shows finden am Samstag, den 20. (DOORS), bzw. Freitag, den 26. Mai 2017 (THE CASHBAGS), jeweils um 20 Uhr im Pleintinger Stadl statt (Einlass 18:30 Uhr). Die limitierten Tickets sind zum Vorverkaufspreis von je 19 Euro (AK 24 Euro) im Rathaus und dem Bücherladen Schönberg, sowie online unter kulturimstadl@gmx.de und bei www.eventmacher.com erhältlich. Das Kombiticket gibt es zum Vorzugspreis von 35 Euro!

Die Johnny Cash Tribute Band „THE CASHBAGS“, um US- Sänger Robert Tyson, nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise ins Amerika der 50er/60er Jahre und liefert eine atemberaubende Show, die den „Man in Black“ mit Sicherheit stolz gemacht hätte. Mit einer authentisch klingenden Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug gleicht die Band in Klang und Erscheinungsbild exakt ihrem Vorbild.
Mit bereits über 200 Konzerten tourt die multinationale Band aus Dresden seit 2008 durch Europa und sorgt für ausverkaufte Hallen und Clubs. In ihrer mitreißenden Country Show spielen die vier Musiker alle Klassiker Johnny Cashs mit leidenschaftlicher Wucht und heizen ihrem Publikum mit gewürzten Dialogen ordentlich ein. Angelehnt an die Originalkonzerte der 60er Jahre werden auch Songs aus Johnny Cashs Spätphase in einem speziellen Akustikteil zelebriert.

Ist die einzigartige Tribute Band in der Nähe, darf sie kein Johnny Cash-Fan verpassen. Die stilechten Bühnenkostüme, der großartige Sound und Gäste wie Tini Wagnr als „June Carter“ machen „The Cashbags“ zu einer Band der musikalischen Extraklasse.

Freuen Sie sich auch auf THE DOORS OF PERCEPTION aus Berlin. Nach rund fünfhundert Konzerten gelten sie als die No.1 DOORS-Tribute Band in Europa. Die Formation besteht aus vier Profimusikern mit langjähriger Live- und Studioerfahrung, ist regelmäßig in allen namhaften Liveclubs Deutschlands zu Gast und spielte mit Classic-Rock-Größen wie BARCLAY JAMES HARVEST, WISHBONE ASH, SLADE, TEN YEARS AFTER und CANNED HEAT. Der Erfolg der Band beruht auf der hohen musikalischen Qualität der Konzerte und der charismatischen Performance des Sängers Marko Scholz, dessen Stimme Jim Morrison bis ins Detail gleicht. Nach jahrelanger Auseinandersetzung mit der Musik und Poesie der DOORS beherrscht die Gruppe die künstlerischen Details, um den einmaligen Sound der Kultband lebendig werden zu lassen.

„The Doors mögen unerreicht bleiben – die Berliner sind jedoch verdammt nah dran am Original!” Tip Magazin, Berlin


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

"Meran des Bayerischen Waldes", mit diesem Beinamen schmückt sich der Markt Schönberg nicht umsonst. Liegt er doch malerisch und eng an den Kadernberg, den Hausberg geschmiegt.
Ort:Marktplatz 16
D-94513 Schönberg
Telefon:+49 8554 / 96 04 - 41
E-Mail:
Website:www.schoenberg-bayerwald.de


Quellenangaben

Verwaltungsgemeinschaft Schönberg




Kommentare



⇑ nach oben