Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 20.02.2017 von Stephanie Bildl | 803 Klicksteilen auf

Nationalparkerlebnis für Blinde und Sehbehinderte

Spiegelau. „Auf Augenhöhe“ lautet das Motto des Aktionstags für blinde und sehbehinderte Menschen, den der Nationalpark Bayerischer Wald heuer erstmals durchführt. Dabei soll Betroffenen die Möglichkeit geboten werden, den Wald mit allen Sinnen zu erkunden. Am 23. Juni sind alle Interessierten ins Spiegelauer Waldspielgelände eingeladen.
Geplant ist, dass von 10 Uhr bis 15.30 Uhr an rund 20 Stationen spannende Entdeckungen gemacht werden können. Eingeteilt in Kleingruppen lernen die Teilnehmer von Waldführern viel Wissenswertes über die Natur: Rinde, Blätter oder Nadeln betasten, den Vogelstimmen lauschen, Blütendüfte erschnuppern und Waldböden mit den Füßen erfühlen. „Mit diesem Aktionstag wollen wir zeigen, dass wir es ernst meinen, ein Nationalpark für alle zu sein“, sagt Projektbetreuer Hans Mühlbauer. Als besonderer Programmpunkt wird während des Aktionstages auch die neue Duft-Orgel eingeweiht.

Halten die ersten Plakate für den Aktionstag in Händen: Projektbetreuer Hans Mühlbauer und Lukas Laux, Leiter der Nationalpark-Umweltbildung.
Halten die ersten Plakate für den Aktionstag in Händen: Projektbetreuer Hans Mühlbauer und Lukas Laux, Leiter der Nationalpark-Umweltbildung.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, soll sich bitte per E-Mail via hans.muehlbauer@npvbw.bayern.de anmelden.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUG), Rosenkavalierplatz 2, 81925 München
Ort:Freyunger Str. 2
D-94481 Grafenau
Telefon:+49 8552 9600 0
E-Mail:
Website:www.nationalpark-bayerischer-wald.de


Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald




Kommentare



⇑ nach oben