Bild-Werk Frauenau e.V.

Schule, Bildungseinrichtung



Ort
D-94258 Frauenau
Moosaustraße 18a
Telefon
+ 49 9926 18 08 95
Fax
+ 49 9926 18 08 97
E-Mail

Kurse im Bild-Werk Frauenau: experimentell - interdisziplinär - international

Die Kurse der Internationalen Sommerakademie Bild-Werk Frauenau finden in vier Kursblöcken von April/Mai bis September statt und dauern zwischen einer und zweieinhalb Wochen.

Weitere Workshops werden im Frühjahr und Herbst als Wochenendkurse, offene Arbeitsbühne am Glasofen oder als Meisterklassen angeboten.

Die Kursprogramme von Bild-Werk Frauenau richten sich gleichermaßen an ambitionierte Kunstbegeisterte wie an professionelle Künstler.

Einen Schwerpunkt bilden Kurse in traditionellen und innovativen Gestaltungsweisen von heißem und kaltem Glas in zwei und drei Dimensionen: in Glasschliff und -gravur, Flachglasgestaltung und Glasmalerei, der druckgrafischen Arbeit mit Glas, formgeschmolzenem Glas sowie im Formen von heißem Glas am Schmelzofen und vor dem Gasbrenner.
Kurse aus klassischen und neuen Bereichen der Bildenden Kunst (Malerei, Zeichnung und Druckgraphik, Skulptur in Holz, Stein, Keramik, Bronze, Mixed Media und Installation) und in weiteren expressiven Medien wie Gesang und Theater schaffen spannende Querverbindungen. Interdisziplinäre Kursangebote überschreiten die Grenzen von Medien und Materialien.

Die Kurse werden von ausgewiesenen Künstlerinnen und Künstlern aus Europa und Übersee geleitet und zeichnen sich durch eine nicht verschulte, inspirierende Atmosphäre aus. Sie bieten viel Freiraum, um sich handwerkliche und innovative Techniken anzueignen, die eigenen künstlerischen Potenziale zu entwickeln und sich im kreativen, internationalen Austausch weiterzubilden. Sie bieten Zeit und Raum zum Experimentieren, für Spontaneität, Austausch und das gesellige Miteinander im stimmungsvollen Ambiente ehemaliger Glashüttengebäude. In gut ausgestatteten Werkstätten kommt die Vermittlung technisch-handwerklicher und theoretischer Grundlagen nicht zu kurz. Die Teilnehmer sind im Ort Frauenau untergebracht, rund um die Akademie ist auch Camping möglich