Wegkreuz an der Passauer Straße

Sehenswürdigkeit

Früher stand dieses Wegkreuz an der Gabelung von Ziegelfeld und Passauer Straße.

Wegen des Straßenbaues versetzte man es auf die andere Straßenseite.

Doch warum es errichtet worden war, konnte man nicht mehr herausfinden.

Es muss aber schon mehr als 100 Jahre her sein, da sich verschiedene ältere Leute erinnern, dass ihre Eltern sagten, bereits dort Blumen abgelegt zu haben.

 

Um die Pflege und um Blumenschmuck an diesem Kreuz kümmerte sich Frau Stefanie Aiginger.

 

Foto: Roland Binder | Durch das Pfarrbüro Haus i. Wald zur Verfügung gestellt.