Symbolbild
zurück zur Übersicht

27.05.2021 14:15 Uhr
626 Klicks
teilen

Mögliches verdächtiges Ansprechen von Kindern – erneuter Zeugenaufruf der Kripo Landshut

WALLERSDORF, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Mit Hochdruck ermittelt derzeit die Landshuter Kripo in einem mutmaßlichen Fall von verdächtigem Ansprechen eines Kindes.

Vergangenen Freitag, 21.05.2021, gegen 18.30 Uhr, befanden sich drei Kinder auf dem Spielplatz in der Nähe der Deggendorfer Straße. Den Schilderungen eines neunjährigen Mädchens zufolge soll der Fahrer eines rechtsgesteuerten Kombis am Spielplatz angehalten und versucht haben, dass Mädchen am Arm in das Fahrzeug zu ziehen. Aufgrund der Gegenwehr sei es dem Mädchen gelungen, sich loszureißen, der Fahrer entfernte sich in unbekannte Richtung.

Der Fahrer wird nach Angaben des Mädchens auf ca. 45 Jahre geschätzt, kräftige Statur, bräunliche Gesichtsfarbe, nackenlange Haare, 3-Tage-Bart, er sei mit einer schwarzen Trainingshose, schwarzem Pulli bekleidet gewesen, er soll eine schwarze Mütze getragen haben.

Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?